So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Jasmin Pesla.
Jasmin Pesla
Jasmin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 786
Erfahrung:  Anwalt Neuhaus am Rennweg / Zivilrecht / Vertragsrecht / Abmahnrecht / Onlinerecht / Strafrecht / Kaufrecht / Mietrecht / Tierrecht / Verwaltungsrecht
77079807
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
Jasmin Pesla ist jetzt online.

Habe einen teilzeit Job und bekomme als Busfahrer für

Diese Antwort wurde bewertet:

Habe einen teilzeit Job und bekomme als Busfahrer für Behinderte 700 € im Monat. Diese Stelle bekam ich über das Jobcenter Neunkirchen im März diesen Jahres. Die Stelle und den Job übe ich gerne aus und bin seit langem glücklich einen Job zu haben wo ich respektiert werde und soziale kontakte genieße. ich habe die Perspektive im nächsten Jahr fest übernommen zu werden . Leider werde ich seit mehrere Wochen vom Jobcenter unter Druck gesetzt diese Stellung aufzugeben und mich anderweitig mich zu bewerben. Hier die Frage: Kann das Jobcenter mich zwingen den ausgeübten Job aufzugeben? Wichtig ist dass ich keine weiteren Kosten für meinen alten Kfz brauche. Mein Arbeitgeber ist Ortsnah und ich habe meinen 19 Mann Bus vor meiner Haustüre stehen.
Fachassistent(in): Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Fragesteller(in): für geringfügig Job
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Ich werde 56 Jahre und weiss dass ich nicht viele Alternativen auf diesem Arbeitsmarkt bekomme.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte teilen Sie mir ergänzend mit: Mit welchem Druckmittel versucht das Jobcenter Sie zum Jobwechsel zu bewegen?
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Ich bekomme neue Adressen und soll mich bewerben. Auch wenn es für mich zum Nachteil ist wie z.B. Entfernung, Spritkosten, KFZ-Nutzung(Mein PKW ist fast 13 Jahre alt und leider nicht mehr auf dem besten Stand) und Arbeitsstunden mit größerem Stressfaktor. ( Durch die Coronazeit an Gewicht zugelegt und im Moment nicht so Belastbar wie vorher) Ich möchte jetzt Zeitnah auch an mir Arbeiten und ins Fitnesstudio gehen)

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Hat das Jobcenter Ihnen irgendetwas angedroht für den Fall, dass Sie keinen anderen Job suchen?

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Kürzungen von Hartz 4.
Genau wie die Kürzung weil ich eine zu große Wohnung habe.
Aber meine Wohnung ist bezahlbar (350,00€). Ein Umzug kostet doch viel Geld und auch kleinere Wohnungen sind teurer wie meine. Dafür musste ich die ganze Zeit auf 121€ verzichten. Wo ist hier die Logik? Für mich ist das alles Willkür.

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Ich gebe Ihre Anfrage gern für einen Sozialrechtler frei. Alles Gute Ihnen!

Einen Moment bitte...

Prinzipiell ist man dazu verpflichtet, alles dafür zu tun, seine Hilfebedürftigkeit zu verringern. Es kann daher -i, Rahmen des Zumutbaren- schon verlangt werden, sich auch weiterhin auf Ganztagesstellen zu bewerben, solange man noch im Hilfebezug ist. Es dürfte jetzt aber nicht verlangt werden, den Busfahrer-Job gleich zu kündigen, denn dadurch würde sich die Hilfebedürftigkeit ja vergrößern. Die weitere Frage ist, was Ihnen gesundheitlich zumutbar ist. "Nur" zu sagen, ich möchte etwas für meine Fitness tun, dürfte nicht genügen. Wenn Sie jedoch weitergehende ERkrankungen etc. haben, sollten Sie sich dies ärztlich bestätigen lassen, damit Sie sich auf zumutbare Jobangebote beweren dürfen. Die größe der wohnung ist egal, jedoch darf Sie nicht zu teuer sein. Hier müsste das Jobcenter erst einmal die überhöhte Miete übernehmen, wenn Sie Ihre Suchbemühungen nachweisen. Denken Sie bei einem Umzug bitte daran, diesen vor Unterzeichnung des Metvertrags abzusprechen.

Bitte bewerten Sie noch meine Antwort durch das Anklicken der Sterne. Besten Dank

Jasmin Pesla, Rechtsanwältin
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 786
Erfahrung: Anwalt Neuhaus am Rennweg / Zivilrecht / Vertragsrecht / Abmahnrecht / Onlinerecht / Strafrecht / Kaufrecht / Mietrecht / Tierrecht / Verwaltungsrecht
Jasmin Pesla und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.