So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 2629
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hadde ein sozailrechds verfaren am sozialgerichd verloren

Diese Antwort wurde bewertet:

hadde ein sozailrechds verfaren am sozialgerichd verloren der anwald had eien falsche klage erhoben und sbaeder nichd berichdigd ein chaos jedcd muessde berufung beim landessocialgerichd in sduddgard eingelegd werden wie ged daas wer machd daas was birgd daas fuer risiken
Fachassistent(in): Über welche Art von Klage sprechen wir genau?
Fragesteller(in): gegen die rendenversicherung wegen falschauslegung einer seid der kindheid besdeenden behinderung
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Fragesteller(in): glaube grad nichd

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sind Sie derzeit anwaltlich vertreten? Wann wurde das erstinstanzliche Urteil Ihnen zugestellt?

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
das urdeil wurde vor 2 wochen cugesdelld ueber den anwald
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
widerspruchsfrisd 4 wochen
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
nach der erfarung möchde mer den widerspruch selber machen one anwaldverdredung
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
auf die reacdionen dieses anwalds isd leider kein verlass

Ich verstehe. Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Sie müssen sich im Berufungsverfahren vor der Sozialgerichtsbarkeit nicht anwaltlich vertreten lassen. Sie können das Berufungsverfahren auch selbst führen. Ich empfehle Ihnen dringend, die Berufung fristgerecht einzulegen. Sie sollten diese begründen. Sodann wird die Angelegenheit nochmals von der nächsthöhren Instanz entschieden.

Wenn Sie sich rechtlich sicher fühlen, spricht aus rechtlicher Sicht nichts dagegen, dass Sie sich selbst vor der Sozialgerichtsbarkeit vertreten.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
der anwald hadde behaubded am socialgerichd sei anwaldpflichd
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
der widerspruch waere am landessocialgerichd
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
angeblich sei dord anwaldspflichd
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
werd draegd dann die cosden des verfarens ??

Das ist nicht richtig, vor der Sozialgerichtsbarkeit besteht kein Anwaltszwang. Der Anwalt hat Sie falsch informiert.

Die Kosten des Verfahrens trägt die unterliegende Partei. Wenn Sie das Berufungsverfahren gewinnen, so trägt der Staat damit die Kosten. Soweit Ihnen durch die Fehler des Anwalts Mehrkosten entstehen, können Sie diese als Schadensersatz von ihm ersetzt verlangen. Sie sollten ihn zum Schadensersatz schriftlich auffordern und ihm eine Frist setzen. Wenn er nicht zahlt, müssten Sie gegen ihn auf Schadensersatz klagen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
wieso muss mer ueberhaupd einen anwald becalen wenner ohne vorherige einsichdname einen falschen schrifdsatz einreichd ?? die copie kam 8 wochen sbaeder

Wenn Sie ihn nicht bezahlt haben, so sollten Sie das Geld einbehalten. Die anwaltliche Leistung war wertlos, sodass Sie das Honorar einbehalten können.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?
Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
500 sind becald warscheinlich willer noch mer

Haben Sie noch Rückfragen?

Kianusch Ayazi und 3 weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.