So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi,
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 728
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

2010 habe ich um eine Wohnung nehmen zu können beim

Diese Antwort wurde bewertet:

2010 habe ich um eine Wohnung nehmen zu können beim Arbeitsamt ein Darlin für die Mietkaution genommen. Das Amt hat die Mietkaution direkt an die Immobilien Firme gesendet. Ich bin damals davon ausgegangen das die Kaution automatisch wieder zurück überwiesen wird zum Amt. Das war jedoch nicht der Fall nach mehrere Versuchen über längere Zeiträume in denen ich dem Amt versucht habe zu erklären das mir das Geld nicht überwiesen wird und ich dadurch nicht in der Lage bin es zurück zu bekommen sonder sie mit der Firma Kontakt aufnehmen müssen da diese mir sagte das das nur der der es eingezahlt hat das Recht hat es wieder einzufordern dachte ich da ich dann wieder nichts hörte das alles gelaufen ist. 3 Umzüge und 9 Jahre später hab ich wieder eine Forderung über diese Mietkaution im Briefkasten. Wie lange hatt das Amt das Recht diese Forderung an mich zu stellen?
JA: Ich verstehe. Bitte nennen Sie mir Ihr Bundesland.
Customer: Das war damals in Berlin jetzt lebe ich in Leipzig
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Anwalt wissen sollte?
Customer: Soweit ich weis hat die Immobilie schon mehrfach die Verwaltung/Besitzer gewechselt

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Gerne helfe ich Ihnen.
Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihren Fall bearbeite.
Gerne stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung, in dem wir alle Ihre Fragen besprechen können. Buchen Sie dieses gern als Premium-Service hinzu.
Mit freundlichen Grüßen
Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)
- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Das Amt kann den Rückzahlungsanspruch per Bescheid festsetzen. Aus einem solchen Bescheid kann das Amt gemäß § 52 SGB X dreißig Jahre lang vollstrecken.

Kianusch Ayazi und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.