So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 5128
Erfahrung:  Lanjährige praktische Tätigkeit als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Sozialrechts
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Darf als ALG 2 Empfänger für eine Taufe monatlich vom

Diese Antwort wurde bewertet:

Darf als ALG 2 Empfänger für eine Taufe monatlich vom Regelsatz Geld angespart werden? Z.b. durch Überweisungen via Dauerauftrag vom Leistungskonto auf ein Sparkonto?Würde es etwas ändern, wenn das Geld zwischendurch abgeholt wird und zu Hause gebunkert wird dann. Alle Zahlungen laufen vom Leistungssatz auf das Sparkonto.Gibt es Urteile hierzu und wie hoch wäre der Höchstsatz?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Ein Leistungsempfänger darf nur bis zur Höhe der Freibeträge Rücklagen bilden.

Es gibt einen Vermögensfreibetrag von 750 Euro und einen Grundfreibetrag von 150 Euro je vollendetem Lebensjahr.

So hat es das BSG entschieden:

http://juris.bundessozialgericht.de/cgi-bin/rechtsprechung/document.py?Gericht=bsg&Art=en&Datum=2017-10&nr=14821&pos=10&anz=24

Unter folgendem Link finden Sie eine Kommentierung dieses Urteils:

https://www.moneymeets.com/news/warum-hartz-iv-empfaenger-nicht-sparen-sollten/

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Dies hat keine Auswirkungen auf die bereits an JustAnswer geleistete Zahlung. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.