So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 25865
Erfahrung:  Mit sozialrechtlichen Fällen habe ich mich beschäftigt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Eine alte Dame wird von ihrem Sohn mittels Vorsorgevollmacht

Diese Antwort wurde bewertet:

Eine alte Dame wird von ihrem Sohn mittels Vorsorgevollmacht betreut.
Ein Verwandter zeigt den Sohn beim Betreuungsgericht an, behauptet, der Sohn hätte das Vermögen seiner Mutter hinterzogen und beantragt eine amtliche Betreuung. Das Betreuungsgericht läßt ein Gesundheitsgutachten der Mutter erstellen umd lädt den Sohn zu einer Anhörung ein. Der Sohn kann alles aufklären, die Vorwürfe entpuppen sich als haltlos. Wer übernimmt die Kosten für das Gutachten, das Anhörungsverfahren und die Reisekosten des Sohnes?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Kosten für ein mögliches Strafverfahren wegen des unberechtigten Vorwurfs der Veruntreuung hat unter diesen Umständen der Verwandte zu übernehmen, der zumindest leichtfertig die unwahre Anzeige gegen den betreuenden Sohn erstattet hat - § 469 StPO:

https://www.gesetze-im-internet.de/stpo/__469.html

Gleiches gilt für die Kosten für das Gesundheitsgutachten - auch diese Kosten hat der Angehörige zu tragen.

Klicken Sie für die in Anspruch genommene anwaltliche Beratung bitte abschließend oben auf die Bewertungsterne (=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfrage haben ("Dem Experten antworten"), denn nur dann wird meine Vergütung für die erbrachte Rechtsberatung an mich ausgezahlt.

Sie können nach Ihrer jetzigen Bewertung jederzeit und beliebig oft nachfragen!

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.