So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 4458
Erfahrung:  Lanjährige praktische Tätigkeit als Rechtsanwalt auf dem Gebiet des Sozialrechts
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Gibt es dir Möglichkeit die Erstausstattung der Wohnung

Kundenfrage

gibt es dir Möglichkeit die Erstausstattung der Wohnung rückwirkend vom heutigem Datum zum September 2017 zu beantragen oder darf man sowas nicht rückwirkend beantragen? Ich bin aus dem Elternhaushalt ausgezogen am 01.09.2017 und an diesem Datum in die neue Wohnung eingezogen. Am 20.09.2017 war die erste Vorlesung sodass ich zu diesem Zeitpunkt an Student bin. Das heißt zu beginn des Einzugs in die Wohnung war ich noch kein Student. Die Frau vom Jobcenter teilte mir am Telefon mit das es rückwirkend nicht funktioniert. Wie ist die Rechtslage?

Gepostet: vor 6 Monaten.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 6 Monaten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Wenn Sie nicht mehr in Leistungsbezug stehen, dann haben Sie keinen Anspruch auf Erstausstattung. Wenn Sie noch Leistungsbezieher wären, könnte dieser Anspruch vielleicht bestehen, auch wenn der Einzug ein wenig her ist. Aber jetzt leider nicht mehr.

Im übrigen werden Alg2-Leistungen immer nur auf den Antragsmonat bezogen rückwirkend geleistet, nie weiter zurück.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.