So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RHGAnwalt.
RHGAnwalt
RHGAnwalt, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 826
Erfahrung:  Rechtsanwalt
98035192
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
RHGAnwalt ist jetzt online.

Mein Weiterbewilliungsantrag beim Jobcenter wurde abgelehnt

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Weiterbewilliungsantrag beim Jobcenter wurde abgelehnt und ich habe einen Versagungsbescheid erhalten, weil angeblich nicht alle Unterlagen vorliegen.
Habe schon Widerspruch eingelegt.
Muss ich jetzt einen neuen Hauptantrag stellen oder reicht erneut ein Weiterbewilligungsantrag einzureichen? Danke.

Sehr geehrter Fragesteller,

Gerne beantworte ich Ihnen Ihre Anfrage.

Wenn Sie Form- und fristgerecht Widerspruch eingelegt haben und Ihre Unterlagen tatsächlich alle beim <jobcenter eingegangen sind, müsste es ausreichen. Das heißt, Ihr ursprünglicher Antrag wird dann auch richtig bearbeitet und beschieden - ich kann aber aus der Ferne natürlich schlecht sagen, ob der Ablehnungsbescheid nicht doch rechtmäßig ist...

Ich würde aber an Ihrer Stelle hilfsweise einen weiteren Weiterbewilligungsantrag stellen, um auf der sicheren Seite zu sein.

Ich hoffe, dass ich Ihnen hiermit weiter helfen konnte und freue mich auf Ihre wohlwollende Bewertung

Herzlichst Ihr

Roland Hoheisel-Gruler

Rechtsanwalt

RHGAnwalt und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.