So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kanzlei4you.
Kanzlei4you
Kanzlei4you, Rechtsanwältin
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 350
Erfahrung:  Berufserfahrung
92407155
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
Kanzlei4you ist jetzt online.

Ich bin seitdem 08/2017 verheiratet aber lebte mit Alg 2

Kundenfrage

Ich bin seitdem 08/2017 verheiratet aber lebte mit Alg 2 mein Partner bezieht Einkünfte um die 1300 Euro netto und hat seinen eigenen Haushalt und seine Kosten und Mietwohnung. Wir leben 30 km entfernt und wollen erst im Sommer zusammenziehen.Nun hat der JC die Leistung für mich gestrichen und sagt wir sind eine BG, was ich ja auch irgendwie einsehen aber kann ich verlangen das beide Mieten berücksichtigt werden? Und wie läuft es mit der Berechnung?
Gepostet: vor 5 Monaten.
Kategorie: Sozialrecht
Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte/er Ratsuchende/er,

vielen Dank für Ihre Anfrage, die ich in wenigen Minuten beantworte.
Mit freundlichen Grüßen
RAin S.Fröhlich

Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 5 Monaten.

S​ehr geehrte Fragestellerin,

vielen Dank, ***** ***** sich für Justanswer entschieden haben.

Ihre Anfrage beantworte ich wie folgt:

Wenn Sie eine Bedarfsgemeinschaft sind (nicht dauerhaft getrennt lebend) dann werden die Kosten für Sie nicht übernommen. Sie können dann leider nicht verlangen, dass beide Mieten berücksichtigt werden. Hinsichtlich der Berechnung sollten Sie das Jobcenter auffordern, Ihnen einen Bescheid (über die ablehnende Leistung) zu erteilen. Dann können Sie die Berechnung überprüfen und gegebenenfalls Widerspruch einlegen.

Für weitere Nachfragen stehe ich unter dem Button Experten antworten zur Verfügung.

Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Sterne oben rechts anklicken) würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Fröhlich

Rechtsanwältin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Also, was heisst dauernd getrennt lebend? Ich bin seit Sommer verheiratet aber aus Gründen von Hauskosten leben wir noch nicht zusammen, das heisst, das wie leben getrennt dauernd und jeder hat seine Kosten und sein Leben und nur weil man verheiratet ist, muss man ja sich nicht ständig sehen. Wir sehen uns 1 x im Monat zur Zeit. Und das JC hat zur Überprüfung alle Leistungen storniert.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Und es geht um meine Kosten für meine Wohnung, die Kosten meines Mannes sollen ja nicht bezahlt werden aber in Abzug gebracht werden.
Experte:  Kanzlei4you hat geantwortet vor 5 Monaten.

Sehr geehrte Fragestellerin,

d​ie Ehegatten leben getrennt, wenn zwischen Ihnen keine häusliche Gemeinschaft besteht und ein Ehegatten die eheliche Lebensgemeinschaft erkennbar ablehnt und auch nicht mehr herstellen will.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiter helfen.

Mit freundlichen Grüßen

Susanne Fröhlich

Rechtsanwältin