So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ClaudiaMarieSch...
ClaudiaMarieSchiessl
ClaudiaMarieSchiessl, Rechtsanwältin
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 17996
Erfahrung:  20 Jahre Anwaltserfahrung
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ClaudiaMarieSchiessl ist jetzt online.

Ein deutscher Rentner in Italien arbeitet als Selbständiger.

Diese Antwort wurde bewertet:

Ein deutscher Rentner in Italien arbeitet als Selbständiger. das Einkommen wird in Italien versteuert. Muss dieses Einkommen an die deutsche GKV gemeldet werden oder ist Italien zuständig?

Sehr geehrter Ratsuchende, vielen Dank für die freundliche Anfrage,

Wenn sie in Deutschland krankenversichert sind dann müssen Sie es der deutschen Krankenkasse melden, der nach Paragraph 248 des fünften Buch des Sozialgesetzbuches berechnet sich ihre Beiträge nach ihrem Arbeitseinkommen und den Versorgungsbezügen

In Welchem Land diese Einkünfte erzielt werden spielt keine Rolle

Ich hoffe,ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte fragen Sie sehr gerne nach.Wenn ich helfen konnte freut mich eine positive Bewertung.Vielen Dank

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Was ist, wenn man gleichzeitig in Italien versichert ist und eine Tessera Sanitaria hat?

Sehr geehrter Ratsuchende, dann würde ich empfehlen, es beiden Kassen zu melden.

Ich kann die italienische Seite der Rechtsfrage nicht beurteilen, da ich nur für deutsches Recht zuständig bin. Der deutschen Kasse müssten sie es auf jeden Fall melden, der italienischen Kasse würde ich es sicherheitshalber ebenso melden

ClaudiaMarieSchiessl und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.