So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Sozialrecht
Zufriedene Kunden: 26515
Erfahrung:  Mit sozialrechtlichen Fällen habe ich mich beschäftigt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Sozialrecht hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ist das Einstellen von (nicht eigenen) Fotos bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Ist das Einstellen von (nicht eigenen) Fotos bei Bildagenturen
als erwerbsmäßige publizistische Tätigkeit zu werten, die eine Versicherugspflicht
nach § 1 Künstlersozialversicherungsgesetz (KSVG) begründet?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Gemäß § 1 Künstlersozialversicherungsgesetz ist Voraussetzung für die Versicherungspflicht, dass eine künstlerische oder publizistische Tätigkeit erwerbsmäßig und nicht nur vorübergehend ausgeübt wird.

Künstler ist, wer Musik, darstellende oder bildende Kunst schafft, ausübt oder lehrt.

Publizist ist, wer als Schriftsteller, Journalist oder in ähnlicher Weise wie ein Schriftsteller oder Journalist tätig ist.

Nur wenn das Einstellen der Fotos bei Bildagenturen im Rahmen einer solchen publizistsichen Tätigkeit - also als Journalist oder Schriftsteller - erfolgt, würde diese eine Versicherungspflicht begründen.

Erfolgt das Einstellen der Fotos außerhalb einer publizistischen Betätigung, so scheidet eine Versicherungspflicht von vornherein aus!

Geben Sie bitte abschließend Ihre Bewertung für die anwaltliche Beratung ab (klicken Sie hierzu rechts oben auf die Bewertungssterne=3-5 Sterne), wenn Sie keine Nachfragen ("Dem Experten antworten") haben. Diejenige Hälfte Ihrer Kundenzahlung, die für meine Rechtsberatung vorgesehen ist, wird nur und erst durch Abgabe Ihrer Bewertung an mich weitergeleitet.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Sozialrecht sind bereit, Ihnen zu helfen.