So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an K. Severin.
K. Severin
K. Severin, Rechtsanwalt
Kategorie: Selbstständige
Zufriedene Kunden: 1005
Erfahrung:  Fachanwaltslehrgang Steuerrecht
25551084
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Selbstständige hier ein
K. Severin ist jetzt online.

wir haben am 18.8.11 eine benutzervereinbarung mit kaffeepartner

Kundenfrage

wir haben am 18.8.11 eine benutzervereinbarung mit kaffeepartner geschlossen,die über drei jahre läuft.würden diese gerne widerrufen.geht das? im vertrag steht nichts davon geschrieben. die ganze sache ist doch eine nummer zu groß für uns.
Gepostet: vor 8 Jahren.
Kategorie: Selbstständige
Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 8 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für ihre Frage, die ich gern wie folgt beantworte:

Haben Sie den Vertrag ohne das Vorliegen von Anfechtungsgründen geschlossen und liegt kein gesetzlicher Widerrufsgrund für ihre auf Abschluss des Vertrages gerichtete Willenserklärung vor, dann können Sie vom Vertrag nur zurücktreten, wenn ein Rücktrittsrecht mit dem Vertragspartner vertraglich vereinbart wurde oder dieser einer Auflösung des Vertrages zustimmt. Sonst sind Sie an den Vertrag drei Jahre gebunden und müssen diesen erfüllen.

Ich hoffe damit ihre Frage beantwortet zu haben und stehe Ihnen für Anschlussfragen gegebenenfalls gern zur Verfügung.

Weiter darf ich Sie höflich bitten meine Rechtsberatung zu vergüten, indem Sie das grüne Feld "Akzeptieren" anklicken.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Experte:  K. Severin hat geantwortet vor 8 Jahren.

Sehr geehrter Fragesteller,

wenn Sie noch eine Anschlussfrage haben sollten, dann bitte ich darum, diese zu stellen. Wenn Sie keine weitere Frage haben, dann darf ich Sie nochmals höflich bitten meine Rechtsberatung zu vergüten, indem Sie das grüne Feld "Akzeptieren" anklicken.

Mit freundlichen Grüßen

K. Severin

Rechtsanwalt

Ähnliche Fragen in der Kategorie Selbstständige