So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an AlexandraVent.
AlexandraVent
AlexandraVent, Expert
Kategorie: Schönheitsoperationen
Zufriedene Kunden: 749
Erfahrung:  Expert
112444309
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schönheitsoperationen hier ein
AlexandraVent ist jetzt online.

Hallo, hatte so eben eine Kryolipolyse. Die Klinik war sehr

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, hatte so eben eine Kryolipolyse.Die Klinik war sehr super und nett. Ich fühlte mich auch sehr wohl. Allerdings hatte ich eine Behandlung bei meiner Meinung nach Verschwörungstheoretikerin.Sie sagte prinzipiell sollte ich nun darauf achten viel zu trinken. Aber aufkeinenfall Leitungswasser weil das ist giftig und macht unseren Körper krank?!Des Weiteren soll ich keine Nahrungsergänzungsmittel nun mehr nehmen weil sonst wird der Erfolg ausbleiben.Eiweissshakes sind entzündungshemmend und auch extrem schlecht. Das besteht doch nur bei einem veganes aus pflanzlichen Quellen und Aminosäuren oder?Meine Schilddrüsentabletten soll ich auch nicht mehr nehmen, da sie ein Endprodukt davon sind das ich mich von Leitungswasser ernähreKaffee bitte auch meiden, weil pro Tasse Kaffee muss ich ein Liter zusätzlich stilles Heilwasser aus der Flasche trinken.Hab ich nun echt keinen Erfolg, wenn ich mich weiterhin eiweißreich ernähre und auf meine Vitamine und ernährung achte? Ingwer und Zitrone darf ich auch nicht mehr essen.Freue mich über eine andere Sichtweise. Bin etwas verstört :))))
Guten Tag, vielen Dank ***** ***** Anfrage. Ich denke, wir hatten gestern schon Kontakt.
Ich beantworte Ihre Fragen gern.
- je nach dem wo Sie wohnen ist Leitungswasser sogar gesünder als gekauftes
- viel trinken ist generell gut, insbes. nach einer Kryolipolyse, damit der Kreislauf in Schwung bleibt, also 2-3 l, auch nicht mehr
- Nahrungsergänzungsmittel sind in der Tat zwiespältig. Wenn man sich gesund u ausgewogen ernährt, braucht man sie nicht. Ein zuviel kann gar schädlich sein. Eigentlich sollte man nur das nehmen, wovon ein nachgewiesener Mangel besteht.
- in Eiweissshakes sind wahrscheinlich auch Zusatzstoffe drin. Gesünder wären Bohnen u Linsen.
- Schilddrüsentabletten unbedingt weiter nehmen! Das entscheidet nur Ihr Arzt, der die Laborwerte kennt.
- Kaffee in Massen ist sogar gesund (reduziert Risiko für Mundhöhlen - u Rachenkrebs), ein zuviel kann allerdings dehydrieren. Ich denke, mehr als 2 Tassen sollten es im Moment nicht sein.
- mit dem Erfolg der Kryolipolyse hat das alles aber überhaupt nichts zu zun!
- das nächste Mal besser eine Laserlipolyse bei einem Dermatologen machen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Danke für ihre erneut super Antwort.
Nun bin ich aber sehr erleichtert :)Achso Kojlensäure hat sie noch verteufelt. Das wenn ich nun Kohlensäure trinke auch viel kaputt machen kann.Oder aufkeinenfall indisch essen wegen Kurkuma usw...Aber da auch gelassen bleiben?
ja, unbedingt gelassen bleiben. Ein gesundes Mittelmass und nichts übertreiben.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Tagen.
Also gesundes Mittelmaß aber ich muss nicht bei dem Essen oder trinken drüber nachdenken ob Leitungswasser, Cola light, sprudelwasser oder indisch essen :)Sondern kann relaxed bleiben
ganz genau, sicher nicht in Hinblick auf die Kryolipolyse. Cola ist allerdings wirklich nicht gesund, egal ob light oder nicht.
Entspannen Sie sich :)
Alles Gute!
AlexandraVent und weitere Experten für Schönheitsoperationen sind bereit, Ihnen zu helfen.