So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr. Gehring.
Dr. Gehring
Dr. Gehring, Fachärztin
Kategorie: Schilddrüsenerkrankungen
Zufriedene Kunden: 32965
Erfahrung:  Qualifikation Schilddrüsen- Sonografie. Ärztin für Innere und Allgemeinmedizin.
61885400
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Schilddrüsenerkrankungen hier ein
Dr. Gehring ist jetzt online.

Hallo bei den Werten sollte man Schildrüsenhormone nehmen?

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallobei den Werten sollte man Schildrüsenhormone nehmen?
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Da steht irrtümlich unter 18
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Jodmangel wurde ebenfalls festgestellt aber hier nehme ich jodsalz schon.

Guten Tag,

Ich bin Dr. Gehring, Ärztin für Innere- und Allgemeinmedizin mit 33 Jahren medizinischer Erfahrung. Gerne berate ich Sie heute.

Sie haben tatsächlich eine deutliche Unterfunktion, und in Ihrem Alter muss man die Werte noch genauer einstellen als im Alter. Jodsalz reicht offensichtlich nicht. Sie können versuchen, ob Sie mit Jodetten 200 mg (1x tgl) eine Normalisierung erreichen können, was ich nicht zu hoffen wage.

Falls das nicht ausreicht, sollte man mit 25µg L- Thyroxin behandeln und auf 50 µg hochdosieren, wenn es sonst nicht ausreicht.

Ich hoffe, Ihre Frage hinreichend beantwortet zu haben. Falls etwas unklar geblieben ist, stehe ich über den Button „Experten antworten" zur Verfügung. Über eine positive Bewertung Ihrerseits (Anklicken von 3-5 Bewertungssternen ) für meine Ausführungen würde ich mich sehr freuen, denn nur dann erhalte ich einen Teil Ihres angezahlten Honorars für meine Hilfe. Ich wünsche Ihnen das Allerbeste!

Dr. Gehring und weitere Experten für Schilddrüsenerkrankungen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Können Hautveränderungen (vermehrt pickel) , gereiztheit und Müdigkeit damit zusammenhängen?
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Und jodtabletten denken Sie hilft nicht?
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Der arzt meinte bei einer kleinen schildrüse wäre jod auch nicht das beste
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Aber wenn Jodmangel die Ursache ist sollte Jod ja helfen oder ? Der Arzt meint auch besser Th

Ja, das passt dazu.

Bei Jodmangel ist die Schilddrüse meistens groß.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Aber ich hab ja wirklich starken jodmangel laut labor..Antikörper nicht nachweisbar

Darum habe ich Ihnen ja Jod empfohlen. Was Ihr Arzt sagt, müssten Sie mit ihm selber besprechen.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Ja aber die Schilddrüse ist ja sehr klein im Ultraschall dass ist was mich wundert

Falls Sie das auch och diskutieren wollen, nehmen Sie bitte mein Angebot an.

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Würde ich gern da das mit der kleinen Schildrüse , dem Jodmangel und der Sd Uf nicht zusammenpasst.. mein Arzt hatte darauf keine Antwort aberLeider habe ich kein Geld .. das Abo ist für mich schon fast unmöglich..Ich dachte so viele Folgefragen wie möglich im Abo?
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Aber alles gut ich schaue mich in Foren um. Danke für die Hilfe.

Nur direkte Verständnisnachfrgane sind kostenlos. Wenn Sie ein Abo haben, können Sie die Frage neu einstellen, das müsste doch kostenlos gehen?