So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an polli_face.
polli_face
polli_face, Kfz-Mechatroniker
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 479
Erfahrung:  Kfz-Mechatroniker
97209216
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
polli_face ist jetzt online.

Ich fahre einen Renault Trafic 1,9 dci Bj 2005 Das Fahrzeug

Diese Antwort wurde bewertet:

ich fahre einen Renault Trafic 1,9 dci Bj 2005

Das Fahrzeug bringt ca. nach 1-2 Minuten nach dem Start keine Leistung und nimmt kein Gas an. Das Problem legt sich in der Regel wieder nachdem der Motor ein paar mal über 2500 Umdrehungen gedreht hat. Mir ist auch aufgefallen, dass das Fahrzeug immer wieder verstärkt russt.

Guten Tag werter justanswer Kunde, wurde bei dem Fahrzeug mal der Fehlerspeicher ausgelesen? Ohne dies kann ihnen nur auf Verdacht geholfen werden. In den meisten Fällen liegt es bei diesem Motor an einem nicht mehr funktionierendes AGR Ventil, sidass dem Motor zu viel Abgas zugefügt wird und dadurch stark rußt und keine Leistung mehr hat. Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Mit einem einfachen Diagnosegerät MaxDia KT 100 wurde der Fehlerspeicher ausgelesen. Ergebnis: weder gespeicherte Daten noch offene Codes. Live Daten werden vom Modul laut Diagnosegerät nicht unterstützt. Wäre ein Reinigen des AGR Ventiles sinnvoll? Wo sitzt dieses und wie gestaltet sich ein Ausbau?
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
I h hatte aktuell eine. gerissenen Keilriemen.Müssten dadurch Fehlermeldungen gespeichert sein?Kann es Uch vorkommen, dass Fehlerspeicher nicht mehr richtig arbeiten? Beim Zahnriemenwechsel vor 30000 km waren auch keinerlei Fehlermeldungen gespeichert.

Nein das hängt damit nicht zusammen, diese teile können unabhängig davon ausfallen. Der Fehlerspeicher geht nicht defekt , aber es kann durchaus sein, dass kein Fehler gespeichert ist. Deshalb erstmal das Agr Ventil prüfen

Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Ich hatte noch folgende Frage gestellt, die bisher noch nicht beantwortet wurde:
Wäre ein Reinigen des AGR Ventiles sinnvoll?
Wo sitzt dieses und wie gestaltet sich ein Ausbau?

DAs reinigen ist nicht sinnvoll da das teil nicht komplett zerlegt werden kann. Es sitzt im ansaugrohr mittig im motorraum, richtung spritzwand.

Es ist mit 3 schrauben befestigt und sitzt meistens sehr fest durch den ruß. hätte sie ein foto von ihrem motor dann markiere ich es auf dem bild!

polli_face und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.