So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 4405
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
experteer ist jetzt online.

Hätte ein Renault Megane Cabrio Coupe Floride, Baujahr 2011,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hätte ein Renault Megane Cabrio Coupe Floride, Baujahr 2011, 117.000 KM, 130 PS Benzin angeboten bekommen. Angeblich braucht dieser Wagen sehr viel Benzin. Ein Kollege hatte einen, der angeblich 13 L auf 100 KM brauchte. Das Fahrzeug würde 12.000 € kosten. Was kommt bei diesen Kilometern an Servicekosten auf mich zu ? Zahnriemen bzw. Steuerkette.....

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Kennen Sie zufällig die Fahrgestellnummer des Fahrzeuges?

Das Fahrzeug scheint mir sehr teuer, ich habe mal den Grundausgestatteten Megane CC Floride Baujahr 2011 mit 117.000km durch die Schwacke gezogen und komme auf einen Händlerverkaufswert von 7500 Euro. Selbst mit absoluter Vollausstattung sollte der Wagen im Top Zustand, Scheckheft gepflegt und Unfallfrei nicht mehr als 10.000 Euro kosten.

Der Motor hat Steuerkette, diese ist Wartungsfrei und nur zu erneuert wenn diese beim Kaltstart Rasselt. Der Tausch einer Steuerkette kostet etwa so viel wie der Zahnriementausch, also etwa 600-800 Euro.

Die Wartungskosten sind nicht so hoch, da gerade freie Werkstätten günstig Teile für diese Fahrzeuge beziehen können, der Service sollte klein nicht mehr als 200- 300 und der große nicht mehr als 400-500 Euro kosten.

Problematisch ist hier wie bereits von Ihnen angesprochen der recht hohe Verbrauch, mir sind ebenfalls Verbräuche von um die 10 liter bei diesen Motoren bekannt. Ebenso sind die Verdecksysteme nicht die zuverlässigsten, diese steigen mit dem Alter gern mal aus, die Reparatur geht dann schnell in die tausende.

Ich finde das Angebot überteuert für das Risiko was man mit den Fahrzeugen hat, hier sollte man nur zuschlagen wenn es ein echtes Schnäppchen ist.

Über eine Bewertung mit 3-5 Sternen würde ich mich sehr freuen, für Rückfragen stehe ich Ihnen in diesem Chat zur Verfügung.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Vielen Dank für ihre Antwort. Nachdem der Händler auf 12.000 € beharrt, verzichte ich auf dieses Auto und reflektiere weiter auf ein Mercedes CLK 200 Kompressor oder Audi A4 Cabrio. Wird sich schon was finden lassen. Melde mich dann wieder. Vergessen habe ich, dass der Renault meines Erachtens innen sehr laut ist. Da waren die von mir erprobten Modelle, eben CLK und Audi A4, wesentlich geräuschärmer, trotz Stoffdach. Vielleicht können sie mir zu diesen beiden anderen Modellen noch ihre Expertenmeinung abgeben.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Die beiden genannten Fahrzeuge spielen definitiv in einer ganz anderen Klasse als der Renault, daher sind diese auch weniger Laut und rappelig, da das Kundenclientel ein ganz anderes ist. Dafür haben die beiden Fahrzeuge auch ihren Preis. Technisch und Optisch gut verarbeitet müssen Sie hier nur auf Rost im Bereich der Radläufe achten, dort kann es manchmal durch Steinschläge zu Rost kommen. Ansonsten gute und zuverlässige Wagen, die Wartungskosten sind in der freien Werkstatt etwa gleich bis maximal 100 Euro höher als beim Renault.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke für die professionelle Beurteilung. Hätte da noch zu den Motoren die Frage ob die CLK 200 Motoren Benzin mit 163 PS oder die Audi Benziner mit eben so vielen PS Probleme machen. Was darf eigentlich so ein Cabrio mit Baujahr 2005 bis 2009 mit ca. 100.000 KM noch kosten ? Möchte höchstens 14.000 € ausgeben. Kriegt man da noch was wirklich Brauchbares in der Klasse bzw. soll man so was überhaupt noch kaufen und hoffen lange daran Freude zu haben. mfG

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Beide Motoren sind eigentlich sehr zuverlässig, Bei den CLK Motoren gibt es kaum etwas was beanstandet wird, gelegentlich mal Ölverluste.

Bei den 160 PS Motoren von Audi kommt immer mal das Thema Ölverbrauch hoch. Hier kommt es ab und zu dazu, dass die Motoren auf 500 km 1 Liter Öl fressen. Ursache sind hier die Kolbenringe, hier müssten neue Kolben und Kolbenringe eingebaut werden. Meist sind das aber Motoren welche schon im Kalten Zustand ordentlich getreten werden und fast nur hohe Drehzahlen kennen. Ich hatte schon den 1.8T 20V mit 150 PS und habe den 1.8TFSI mit 160 PS und hatte/ habe bei beiden Motoren keine Probleme mit Ölverbrauch.

Über den Kraftstoffverbrauch beim CLK kann ich nichts sagen, dazu fehlen mit die Erfahrungswerte, beim 1.8TFSI könnne SIe bei gemütlicher Fahrt schon mal auf 6.5 Liter laut Anzeige kommen. Bei normaler Fahrweise sind aber um die 8-8,8 Liter normal.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Danke, ***** ***** mir sehr geholfen und ich werde weiterhin ihre Dienste in Anspruch nehmen. Es wird also eher ein CLK werden der noch jung ist und optisch passt, wobei ich hier vor allem auf den Rost hinter den Radkästen achte. Ohne DEKRA oder ÖAMTC kauf ich ohnedies nichts.mfG Wolfgang

Sehr gern geschehen. Es freut mich wenn ich Ihnen helfen konnte.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen.

experteer und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.