So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an experteer.
experteer
experteer, Kraftfahrzeugtechnikermeister
Kategorie: Renault
Zufriedene Kunden: 4718
Erfahrung:  Kfz-Sachverständiger, Fachkundenachweis Airbag, Fachkundenachweis Klimaanlagen, Fachkundiger HV eigensichere Fahrzeuge (Elektro und Hybrid)
77184159
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Renault hier ein
experteer ist jetzt online.

Habe einen kangoo bj.2007,1,3ltr diesel. der fehler:beim

Diese Antwort wurde bewertet:

habe einen kangoo bj.2007,1,3ltr diesel.
der fehler:beim hochschalten und höherer Drehzahl fällt
die Leistung ab,und SERV.& motorlampe leuchten auf.
nehme ich gas weg erlischen die leuchten.gebe ich vorsichtig
wieder gas kommt er wieder auf touren bis ich zuviel gas gebe,
dann geht das gleiche spiel wieder los.

Sehr geehrter Fragesteller, vielen Dank für Ihre Anfrage auf Justanswer.

Kennen Sie zufällig den genauen Fehelrcode?

Was hat die Werkstatt versucht zu machen? Nur den Fehlercode gelöscht?

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
ja

Ich nehme an, Sie kennen den Fehlercode nicht und das Ja bezieht sich auf das löschen des Fehlercodes.

Wenn der Fehlercode nur auf einen Injektor hingewiesen hat, so sollte eine Rücklaufengenmessung an den Injektoren gemacht werden. Hierbei werden an die Rücklaufschläuche der Injektoren Röhrchen angeschlossen und der Motor für ein bis zwei Minuten ( je nach Rücklaufmenge) laufen gelassen. Ist der Injektor mechanisch defekt, hat der defekte Injektor eine bedeutend höhere oder geringere Rücklaufmenge. Ist die Rücklaufmenge nicht in Ordnung muss der Injektor ersetzt werden. Ist die Rücklaufmenge in Ordnung, muss die Verkabelung zwischen Injektor und Steuergerät geprüft werden ( dann kann der Fehler auch von einem defekten Kabel ausgelöst werden. Ist diese in Ordnung bleibt trotzdem nur der Injektor zu wechseln.

Den Tausch kann jede freie Werkstatt machen, dazu müssen Sie nicht zu Renault. Wichtig ist nur dass die Werkstatt den neuen Injektor über den Tester in das Steuergerät einlernt.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
fehlercode wurde nur gelöscht.aber weshalb ich überhaupt in der Werkstatt war,es ging um 2undichte Injektoren
öl&abgasgeruch im Innenraum,wurde angeblich durch neue Dichtungen beseitigt.geruch im Innenraum ist auch
weg,nur genannter fehler ist da.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Ok Um die Undichtigkeit zu beseitigen müssen die betreffenden Injektoren gezogen werden.

Zum einen müssen die Injektoren dann wieder in genau den Zylinder gesteckt werden in dem Sie vorher schon waren, da im Motorsteuergerät die Injektoren auf den jeweiligen Zylinder angelernt sind. Vertauscht man diese kann es zu Problemen wie diesen kommen.

Die Werkstatt sollte also noch einmal prüfen ob der richtige Injektor im richtigen Schacht eingesetzt wurde.

Schauen Sie sich mal die betreffenden Injektoren an. Meist sind die Injektoren festgefressen wenn die Ölkohle bei einer Undichtigkeit den Injektorenschacht hoch kriecht. Diese muss man dann mit mehr oder weniger Gewalt ziehen. Sind am Injektor starke Spuren von Anschlägen mit Hammer und Meißel zu sehen kann der Fehler durchaus mit der Reparatur zu tun haben.

Wenn nicht dann hat der Defekt nicht direkt mit der Reparatur zu tun, ein Nachweis wäre dann auch unmöglich.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
war nach Feststellung des fehlers wieder in der Werkstatt,die hat die Richtigkeit der Zylinderbelegung
noch mal überprüft,waren laut aussage i.o..man meinte es könnte am dieselfilter liegen mehr als probieren
wäre bei dem fehler nicht möglich,wobei die kosten dann für mich nicht mehr absehbar wären.

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Hierzu bräuchte man den genauen Code, bei einem Problem mit dem Dieselfilter stirbt der Wagen beim Gas geben ab und fängt nicht an zu ruckeln. Bei einem Fehler der Hochdruckpumpe ist nicht ein einzelner Injektor als Fehler hinterlegt, sonder der Steller an der Pumpe, oder ein Fehler bezüglich des Kraftstoffdruckes ( Der Fehler Kraftstoffdruck ist auch hinterlegt wenn der Filter zu ist und die Anlage deshalb abstellt).

Wenn ein Fehlercode direkt auf die Düse hinweist, ist in der Regel die Düse oder die Verkabelung defekt, deshalb habe ich die zwei Prüfungen vorgeschlagen. Der Tausch eines Injektors kostet stark unterschiedlich, je nachdem was der Injektor kostet. Das ganze ist innerhalb von ein bis zwei Stunden erledigt, die Injektoren kosten je nach Ausführung zwischen 200 und 600 Euro das Stück ( es sollte nur der gewechselt werden auf welchen der Fehlercode auch hinweist). In der Regel aber meist etwas um die 350 Euro. Mit Tausch sollte das dann um die 450-500 Euro kosten.

Kunde: hat geantwortet vor 8 Monaten.
na,gut das ganze hat mich jetzt auch nicht schlauer gemacht,muss mal sehen was ich mache

Vielen Dank für Ihre Antwort.

Gern können Sie auch noch einmal in der Werkstatt nach dem genauen Fehlercode fragen, hier ist dann eine genauere Aussage möglich, aber das von Ihnen beschriebene Verhalten weist eher auf den Injektor und nicht wie von der Werkstatt angegeben auf den Dieselfilter hin.

Über eine Bewertung mit 5 Sternen würde ich mich sehr freuen. Für weitere Rückfragen stehe ich Ihnen gern in diesem Chat zur Verfügung.

experteer und weitere Experten für Renault sind bereit, Ihnen zu helfen.