So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an a.merkel.
a.merkel
a.merkel, Rechtsanwalt
Kategorie: Reiserecht
Zufriedene Kunden: 2302
Erfahrung:  LL.M. Eur
35164805
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Reiserecht hier ein
a.merkel ist jetzt online.

Werte Damen und Herren, Ich hoffe Sie können mir in diesem

Diese Antwort wurde bewertet:

Werte Damen und Herren,
Ich hoffe Sie können mir in diesem Fall weiterhelfen.
Ich bestellte Reisegutscheine über Ab-in-den-Urlaub, von folgendem Anbieter (Via sol ), die als Übernachtungsangebot angeboten wurden. Nachdem ich jedoch bei einigen Hotels angerufen hatte,um dort diesen Gutschein einzulösen, wurde mir mitgeteilt "Daß ich Halpension dazubuchen MUSS". Da ich jedoch den Gutschein als reinen Übernachtungsgutschein angesehen hatte, fühlte ich mich hier betrogen. Die Reise wurde noch nicht angetreten, und somit die Gutscheine noch nicht eingelöst.
Die 14 tägige Rückgabezeit ist vorbei. Ich rief bei der kostenpflichtigen Hotline von Viasol an und dort teilte man mir mit, dass das ja in den Reisebedingungen steht.
Für mich ist das so ersichtlich, daß ich Halbpension nicht im Gutschein inbegriffen habe, was mir auch klar war, da man ja oben nur auf Übernachtungen hinweist.
Ich wollte ja jediglich übernachten, und zu diesem Zweck kaufte ich den Gutschein.
Ich hoffe Sie können mir hier weiterhelfen, und ich bedanke XXXXX XXXXX einmal im Voraus für Ihre zusätzliche Mühe.

Mit besten Grüssen aus Flensburg
Andreas Tunger
...................................................................................................
Hier noch mal der Text im Gutschein:
GUTSCHEIN
viaSol-FLEXIBREAKS-Hotelgutschein für einen Wochenend-
Kurzurlaub zu zweit
• 3 Übernachtungen für 2 Personen in einem Hotel Ihrer Wahl in Deutschland und über 24 Ländern Europas
• Umfangreiche Reisefreiheit dank über 1.900 Hotels mit bis zu 5-Sterne Komfort
• Die Empfehlung handverlesener Hotels verspricht geprüfte Qualität
• Vertrauen Sie auf die Erfahrung von viaSol Reisen, dem Reisepartner der DirectGroup Germany, Teil der
renommierten BERTELSMANN SE & Co. KGaA, mit garantierter Sicherheit bei Zahlung, Datenschutz und Service
• Der Hotelgutschein ist das optimale Geschenk, da der Beschenkte Land, Region, Hotel und Termin frei wählen kann
Wert des Gutscheins:
300,- €
Gültigkeit:
29.10.2012 – 29.10.2014
Gutschein-Code:
EXEP-JCWX-G8VG-CDXN
DEAL des TAGES
*
Reservierung & Buchung:
Homepage: www.viasol-reisen.de/viasol-hotelgutschein/
*Preisaufschlüsselung des Gutscheinwertes:
3 Nächte für 2 Personen für 35,- € anstatt 300,- €:
Durchschnittlicher Übernachtungspreis der teilnehmenden Hotels
von 50 € pro Person und Nacht
= 3 Nächte x 2 Personen x 50,- € = 300,- €



Konditionen:
• Gutschein ist gültig für 24 Monate nach Aktivierung
• Gutscheinaktivierung und -einlösung ist ab dem
29.10.2012 möglich
• Gutschein gilt für 3 Nächte im Doppelzimmer für 2 Personen,
Verpflegung nicht inbegriffen - Halbpension muss vor Ort
hinzugebucht werden, variiert je Hotel, bereits ab 20,- € pro
Person/Tag
• Unbegrenzte Anzahl an Gutscheinen erwerbbar, je Hotel bis
zu 2 Gutscheine einlösbar
• Auch auf Freunde und Familie übertragbar
• Buchbar in über 1.900 Hotels in über 24 Ländern Europas in
bis zu 5-Sterne-Hotels
• Telefonische Buchung erforderlich im jeweiligen Hotel
• Gutscheinwert i.H.v. 300 € nicht im Hotel anrechenbar, keine
Verrechnungs- oder Zahlungsfunktion
• Gutscheineinlösung im Hotel auf Anfrage und nach
Verfügbarkeit
Wie erhalte ich meinen Flexibreaks Hotel-Gutschein von viaSol
Reisen?
1. Nach Kauf dieses Deals erhalten Sie per E-Mail und PDF Ihren
DEAL des TAGES Gutschein-Code.
2. Gehen Sie auf http://www.viasol-reisen.de/viasol-hotelgutschein/
um einen Flexibreaks-Gutschein downzuloaden. Drucken Sie diesen
aus.
3. Loggen Sie sich unter www.viasol-reisen.de/deals ein und
aktivieren Ihren Flexibreaks Gutschein mit dem DEAL des TAGES
Gutschein-Code. Gutscheinaktivierung möglich ab dem 29.10.2012
4. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie Ihre Zugangsdaten
zur viaSol Hoteldatenbank und Ihren viaSol Gutscheincode. Den
Gutscheincode müssen Sie auf Ihrem ausgedruckten Flexibreaks -
Gutschein eintragen. Bitte beachten Sie: Nur damit ist der Gutschein
gültig!
5. Wählen Sie Ihr Wunschhotel aus einer Liste mit über 1.900 Hotels
in ganz Europa und buchen Sie direkt im jeweiligen Hotel unter dem
Stichwort "FLEXIBREAKS".
6. Legen Sie Ihren Flexibreaks Gutschein im Hotel vor bei der
Anreise.

a.merkel :

Sehr geehrter Herr Tunger,

a.merkel :

maßgeblich ist, was in den Vertragsbedingungen zum Gutschein steht. Ist dort ein Hinweis gegeben, dass Halbpension immer dazu gebucht werden muss, so haben Sie einen Übernachtungsgutschein mit Halbpension gebucht, wobei nur die Übernachtung im Gutschein gilt.

Customer:

ja der ist hier

a.merkel :

Ist ein solcher Hinweis nicht gegeben, so haben Sie lediglich einen Übernachtungsgutschein gebucht und man kann nicht von Ihnen verlangen, eine Halbpension dazu zu buchen.

a.merkel :

Der Vertrag ist dann nämlich nur über den Gutschein zu stande gekommen.

Customer:

soll ich den Gutschein mal per DdF schicken ?

Customer:

PDF, sorry

a.merkel :

Sind die teilnehmenden Hotels nicht bereit einen reinen Übernachtungsgast zu akzeptieren, so können Sie vom Verkäufer Erfüllung des Gutschein verlangen, oder diesen gegen Geld zurückgeben.

a.merkel :

Dies ist ein Beratungsportal. prüfung von AGB's etc. ist ein Auftrag und sprengt den Beratungsrahmen.

Customer:

die sind nicht bereit ohne "Halbpension dazubuchen" übernachten zu lassen

a.merkel :

DXXXXX XXXXXegt das problem bei den teilnehmenden Hotels, welche für den Gutscheinpreis nicht wirtschaftlich arbeiten können. Wie bereits geschreiben, wenden Sie sich an den Verkäufer und fordern Sie Ihr Geld zurück, da Sie den Gutschein nicht einlösen können und eine Pflichtbuchung einer Halbpension nicht gegenstand des Vertrages gewesen ist.

Customer:

macht es Sinn auch nach dem Gespräch rechtliche Schritte einzuleiten ?

a.merkel :

Was wollen Sie rreichen?

a.merkel :

erreichen?

Customer:

Rücknahme und Geld zurück

Customer:

o.k. die Antwort ist für mich schon mal ein Ansatzpunkt, danke XXXXX XXXXX netten Tag mit besten Grüssen aus Flensburg

a.merkel :

Dann sollten Sie unter Hinweis auf anwaltiche Beratung erneut auf via sol zugehen.

a.merkel :

außergerichtlich.

a.merkel :

Bitte bewerten Sie noch die Rechtsberatung!

Customer:

Danke,XXXXX

a.merkel :

nutzen hierzu das Bewertungsportal (smileys)

Customer:

na klar

a.merkel :

danke!

a.merkel :

benötigen Sie hilfe mit dem bewertungsportal?

a.merkel und weitere Experten für Reiserecht sind bereit, Ihnen zu helfen.