So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Reiseexperte.
Reiseexperte
Reiseexperte, Reiseverkehrskaufmann (IHK)
Kategorie: Reisen
Zufriedene Kunden: 2
Erfahrung:  Wirtschaftsfachwirt (IHK)
61085410
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Reisen hier ein
Reiseexperte ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren,wir haben im Fr hjahr einen

Beantwortete Frage:

Sehr geehrte Damen und Herren, wir haben im Frühjahr einen AI-Bade-Urlaub in einem 5 Sterne Resort für September gebucht. Dieses hatte zum Buchungszeitpunkt noch nicht eröffnet. Jetzt nach Eröffung lesen wir beim Veranstalter und in anderen Portalen dass man am Hotel gar nicht ins Meer kann (langgezogene Felsplatten), vor Ort mit Baulärm zu rechen ist und die Qualität der Speisen und Getränke nicht ansatzweise einem 5-Sterne Resort entspricht?


Fazit: Hotelbeschreibung entspricht nicht den tatsächlich Fakten.


 Was können wir tun? Mit freundlichen Grüßen Axel und Karin Herbart

Gepostet: vor 7 Jahren.
Kategorie: Reisen
Experte:  Reiseexperte hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrte Damen und Herren,

es wäre schön, wenn Sie mir noch weitere Informationen über Ihren geplanten Urlaub zukommen lassen würden.

Mit den u. a. Informationen kann ich Ihnen die Frage in Kürze beantworten.

-Urlaubsort
-Hotelname
-Zimmerkategorie
-Fluggesellschaft
-Reisezeitraum
-Anzahl der Reiseteilnehmer
-Name des Reiseveranstalters (Wichtig für die Hotelbeschreibung)

Beste Grüße!

Nils Bergenthal
Kunde: hat geantwortet vor 7 Jahren.
Sehr geehrter Herr Bergenthal,

anbei erhalten Sie die gewünschten weiteren Informationen.
Urlaubsort: Kap Verden, Insel Sal
Hotel: Melia Tortuga Beach Resort, 5 * AI, Doppelzimmer
Fluggesellschaft: Tuifly
Reisezeit: 16.09.-07.10.2011, 2 Erwachsene
Reiseveranstalter: FTI, gebucht über Internet bei urlaubswerk.de

Vielen Dank XXXXX XXXXX im Voraus.
MFG
Axel und Karin Herbart

Experte:  Reiseexperte hat geantwortet vor 7 Jahren.

Sehr geehrte Damen und Herren,

vielen Dank für die zeitnahe Rückmeldung.

Sie haben hier eine sehr interessante Fragestellung, die ich gerne beantworten möchte.

  • Zum Hotel und den Bewertungen

Die Melia Gruppe ist schon eine gute Hotelkette und da das Hotel neu ist, wird sich der
Service und die Qualität der Speisen erst einpendeln müssen. Gerade aus diesem Grund gewähren neue Hotels in der ersten Saison zahlreiche Rabatte. Viele Urlauber sind mit diesem Hotel auch ganz zufrieden und die Bewertungen werden immer besser.
Ich gehe stark davon aus, dass die Qualitätsstandarts bei den Speisen und Getränken von der Hotelkette ständig kontrolliert werden und diese weitgehend der Landeskategorie entsprechen.

  • Zum Baulärm

Eine generelle Warnung über Baulärm habe ich bis jetzt noch nicht gesehen. Die Geräusch- und Schmutzbelästigung hält sich deshalb wohl im erträglichen Rahmen. Reservieren Sie beim Hotel ein ruhiges Zimmer, damit Sie ungestört schlafen können.

  • Zum Strand


Laut den mir vorliegenden Informationen kann man mit Badeschuhen ins Meer gehen und es wurde wohl vor kurzem ein kleiner Badesteg fertiggestellt, über den man direkt ins Meer kann. Der Strandabschnitt sieht hier noch wie ein Naturstrand aus. Einige Steine und Algen müssen wohl noch entfernt werden, damit alle Gäste zufrieden sind. Es gibt aber auch Touristen, die so einen Strand im Urlaub unbedingt haben möchten. Schönheit liegt halt im Auge des Betrachters. Ich glaube aber, dass man aufgrund von Unterströmungen im Meer und wegen der zum Teil recht wechselnden Windverhältnisse immer auf die Flagge bzw. die Ansagen der zuständigen Gästebetreuer achten muss, da das Baden im Meer sonst zu gefährlich wird. Evtl. ist es deshalb ratsam, bei einer gelben oder roten Flagge die doch recht ansprechende Poollandschaft des Hotels zu nutzen oder einen Ausflug zu einer ruhigeren Badebucht zu machen.

  • Die Hotelbeschreibung


In der aktuellen Hotelbeschreibung von FTI steht laut meiner Information nur, dass sich das Hotel am Strand befindet. Die Hotelbeschreibung gibt keine Information darüber, wie man den nun ins Meer kommen kann. Deshalb ist die Beschreibung auf den ersten Blick rechtlich wohl nicht falsch.



Verpflegungsarten: All Inclusive

Lage: Direkt am weißen, langen Sandstrand Ponta Preta gelegen und nur etwa 4 km zum Ortskern von Santa Maria mit kleinen Cafés, Bars und Geschäften. Der Flughafen liegt in ca. 18 km Entfernung.

Ausstattung: Die im Sommer 2011 neu eröffnende Hotelanlage umfasst 358 Wohneinheiten, die sich auf 306 Appartements, 40 zweistöckige- und 12 ebenerdige Villen verteilen. Zu den Annehmlichkeiten des Hauses gehören ein Empfangsbereich, Internetcafé (gegen Gebühr), Buffetrestaurant "Spices" mit Show-Cooking, 2 A-la-carte-Restaurants mit internationaler und mediteraner Küche, Lobbybar "Sway", Sportbar "My Grill" sowie die Diskothek, zahlreiche Geschäfte, Wäscherei und ein Arzt. In der weitläufigen und begrünten Außenanlage laden zwei Süßwasser-Swimmingpools mit Sonnenterrasse und Pool-/Snackbar zum Entspannen ein. Liegen, Sonnenschirme und Badetücher stehen Ihnen am Pool kostenfrei zur Verfügung. Für unsere kleinen Gäste gibt es einen Miniclub (5 - 12 Jahre), ein separates Süßwasser-Kinderbecken und einen Spielplatz. Alle gängigen Kreditkarten werden akzeptiert.

Landeskategorie: 5 Sterne

Sport gegen Gebühr: Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Im "Shi" Spa-Bereich können verschiedene Anwendungen wie Hydrotherapie und Chromotherapie sowie diverse Massage- und Beautybehandlungen gebucht werden. Am Strand zahlreiche Wassersportmöglichkeiten durch lokale Anbieter.

Doppelzimmer: Modern und komfortabel ausgestattete Doppelzimmer mit Bad und Dusche/WC, Föhn, Telefon, Internetanschluss (gegen Gebühr), Mietsafe, Flatscreen mit Sat.-TV, Minibar (auf Anfrage, gegen Gebühr) und Klimaanlage (DZ). Einzelzimmer sind Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (D1).

Superior-Zimmer (DS, 2 Personen): Die Superior-Zimmer bieten die gleiche Ausstattung wie die Doppelzimmer, verfügen jedoch zusätzlich über einen Jacuzzi und eine Terrasse.

Suiten (1 - 2 Personen): Die Suiten bieten die gleiche Ausstattung wie die Doppelzimmer, verfügen jedoch zusätzlich über einen separaten Wohn-/Schlafbereich, voll ausgestatte Küche, Essecke und Terrasse (P1). Max. Belegung: 2 Erwachsene. Die Suiten sind auch zur Alleinbenutzung buchbar (PB).

Suiten (P2, 2 - 4 Personen): Die Suiten Typ P2 bieten die gleiche Ausstattung wie die Doppelzimmer, verfügen jedoch zusätzlich über zwei separate Schlafzimmer, voll ausgestatte Küche, Essecke und Terrasse (P2). Max. Belegung: 4 Erwachsene.

Villen (I3, 4 - 6 Personen): Die komfortablen Villen mit ca. 115 qm bieten die gleiche Ausstattung wie die Doppelzimmer, verfügen jedoch zusätzlich über 3 separate Schlafzimmer und 3 Bäder sowie einen Garten mit Sonnenterrasse und privaten Süßwasser-Swimmingpool. Max. Belegung: 6 Erwachsene.

All Inclusive Verpflegung:

  • Frühstück, Mittag- und Abendessen in Buffetform
  • Tagsüber verschiedene Snacks im Grill & Seafood Restaurant 10.30 - 18.30 Uhr sowie im Tex Mex Restaurant 13.00 - 15.00 Uhr
  • Lokale alkoholische und nichtalkoholische Getränke 10.30 - 24.00 Uhr


All Inclusive Sport/Unterhaltung:

  • Fitnessraum
  • Tägliches Animationsprogramm

  • Meine Empfehlung

Bei den o. a. Fragen können ganz formlos im Hotel anrufen und sich erkundigen, ob mit Einschränkungen zu rechnen ist.


Lassen Sie sich dann die Fakten kurz und formlos vom Hotel per E-Mail bestätigen.

Wenn Sie dann noch nicht zufrieden sind, kommt hier der nächste Schritt.

Jeder Reiseveranstalter und jedes Reisebüro möchte zufriedene Kunden.
Niemand lebt von Reklamationen oder möchte von Reklamationen leben.

Wiegen Sie die Vor- und Nachteile einer jedoch Umbuchung genau ab. Diese ist meistens mit Unkosten verbunden.

1. Möglichkeit:

Fragen Sie doch nochmals freundlich nach, ob Ihnen ein anderes Hotel angeboten werden kann.

Das Problem hierbei ist, dass bei einer Aufenthaltsdauer von 21 Tagen im Kurzfristbereich und in der gebuchten Kategorie nicht mehr so viele freie Zimmer in den Hotels der örtlichen Agentur von FTI frei sein werden. Bei der Umbuchung fällt außerdem der Frühbuchervorteil weg, da das neue Hotel ja nun im Kurzfristbereich gebucht werden muss. Tendenziell wird also eine Umbuchung auf ein gleichwertiges Hotel mit den identischen Randdaten immer teuer werden, falls es kein Hotel gibt, welches im Augenblick aufgrund von z. B. einer schlechten Buchungssituation ein Sonderangebot hat. Sie können in der Regel auch nur ein Ausweichhotel aus dem aktuellen Katalog des Reiseveranstalters suchen.


2. Möglichkeit

Sie dürfen das Zielgebiet und den Reisezeitraum jederzeit ändern. Falls es sich beim Flug um Festkontingente des Reiseveranstalters handelt, kann vielleicht noch das Zielgebiet gegen eine geringe Gebühr geändert werden. FTI hat weltweit viele Hotels im Angebot. Falls es sich beim Flug nicht um ein Festkontingent handelt, sind die Umbuchungsgebühren bei Tuifly für den Veranstalter in der Regel recht hoch. Schlimmstenfalls entstehen 100 % Stornokosten für den alten Flug und der neue Flug muss dann auch komplett neu bezahlt werden. Diese Kosten müssen dann an Sie weitergeleitet werden. Der Gesamtreisepreis kann in diesem Fall aber trotzdem fallen, wenn Sie in einem neuen Zielgebiet ein sehr preiswertes Hotel (z. B. in der Türkei) bekommen.

Falls Sie sich trotzdem nicht einigen können, haben Sie vor einer gerichtlichen Auseinandersetzung mit ungewissem Ausgang noch die Möglichkeit sich an den örtlichen Verbraucherschutz zu wenden. Hier wird meistens von einem Fachanwalt neutral und kostengünstig geprüft, ob sich eine gerichtliche Vertretung lohnt.

Ich gehe jedoch davon aus, dass der Reiseveranstalter sich rechtlich abgesichert hat und die vertraglich zugesicherte Leistung auch garantiert werden kann. Falls es noch Klärungsbedarf in diesem Fall gibt, schreiben Sie mir bitte eine kurze E-Mail.

Ich werde diese zeitnah beantworten.


Beste Grüße!

Nils Bergenthal

Reiseexperte und weitere Experten für Reisen sind bereit, Ihnen zu helfen.