So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 8140
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Ich habe eine Exceltabelle erstellt und möchte, dass ein

Kundenfrage

Ich habe eine Exceltabelle erstellt und möchte, dass ein Bereich nicht bearbeitbar bleibt wenn ich es im google drive freigebe.
Fachassistent(in): Welches Betriebssystem verwendet Ihr Gerät?
Fragesteller(in): microsoft
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 27 Tagen.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an uns gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und ich versuche gerne Ihnen weiterzuhelfen.

  1. Markieren Sie die Zellen, die Sie sperren möchten.

  2. Klicken Sie auf „Start“ und dann auf das Startprogramm für das Dialogfeld „Zelle formatieren“ (Pfeil rechts von „Ausrichtung“ auf dem Menüband).

  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte „Schutz“ das Kontrollkästchen „Gesperrt“, und klicken Sie auf „OK“.

  4. Klicken Sie auf „Überprüfen“ und dann auf „Blatt schützen“ oder „Arbeitsmappe schützen“, um den Schutz herzustellen.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
das habe ich schon alles gemacht nur wenn ich die tabelle freigebe kann die person trotzdem in den gesperrten bereichen arbeiten
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
danke ***** ***** zu teuer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 27 Tagen.

Können Sie das Dokument bitte mal hier in den Chat hochladen und mir sagen, welche Zelle Sie geschützt haben? Dann schaue ich mir das mal an.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
Datei angehängt (2Z5ZS1Z)
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
auf der rechten seite sind die formeln enthalten links sollen die beträge eingetragen werden
Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
in der exceltabelle funktioniert alles einwandfrei nur wenn die tabelle freigebe im google drive ist kein schutz mehr vorhanden
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 27 Tagen.

Ich bin momentan noch in einer Remote-Assistenz bei einem anderen Kunden. Bitte haben Sie etwas Geduld. Ich sehe es mir später an und melde mich.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
ok
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 27 Tagen.

Hallo,

die Excel-Datei passt eigentlich so wie sie ist. Kann es vielleicht sein, dass Sie das Dokument nicht als Excel-Datei freigegeben haben, sondern in ein Google Dokument konvertiert haben und dieses dann freigegeben haben? Ansonsten kann ich mir eigentlich nicht vorstellen dass der Blattschutz bei der Freigabe nicht funktioniert.

Kunde: hat geantwortet vor 27 Tagen.
ich lade die datei im google drive einfach hoch und es wird sogar als xlsx datei angezeigt. hmmmm
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 27 Tagen.
Dann muss ich ihre Frage noch einmal für meine Kollegen freigeben. Vielleicht hat ein anderer Experte eine Idee dazu.
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 25 Tagen.
Sehr geehrter Kunde,

mein Kollege hat sich von ihrer Anfrage zurückgezogen.

.

Gehen Sie bitte anhand folgender Anleitung  https://support.google.com/a/users/answer/9308666?hl=de&ref_topic=9326317

vor um die Datei neuerlich einzuschränken oder frei zugeben.

Dadurch das Sie Google Drive und nicht Excel verwenden, klappt die Sperre nicht immer.

.

Wie ist es danach?

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 24 Tagen.

Guten Tag,

ihre Anfrage ist noch offen und bisher gab es diesbezüglich keine Reaktion von ihrer Seite?

Noch Interesse an einer Lösung

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Leider hatte ich bis jetzt keine Zeit das zu testen. Danke für Ihre Mühe
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 24 Tagen.

Guten Tag,

vielen Dank ***** ***** Rückinformation!

Abschließend bitte ich noch um eine neutrale Bewertung mit den angehängten 3 Symbolen, nur so erhalte ich eine Bezahlung von ihrer Anzahlung für meine Bearbeitung.

Vielen Dank

Freundliche Grüße