So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 27608
Erfahrung:  Windows
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe jetzt einen Router speedport Smart 4. müssen meine

Kundenfrage

Ich habe jetzt einen Router speedport Smart 4. müssen meine alten speedphone 10/50 Telefone damit funktionieren?
Fachassistent(in): Welche Farbe haben die Lichter, die am Router blinken? Was haben Sie bisher versucht, um dieses Problem zu lösen?
Fragesteller(in): Grün
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Brauche ich jetzt neue Telefone?
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen weiterzuhelfen.

Ja, mit dem Speedport Smart 4 sind alle Speedphones der Telekom kompatibel.

Wählen Sie den Unterpunkt „Angemeldete Schnurlostelefone“ und klicken dort auf die Schaltfläche „Mobilteil anmelden“, um Ihr eingeschaltetes DECT-Telefon anzumelden.

Der Anmeldevorgang ist ab Seite 125 in der Bedienungsanleitung ausführlich beschrieben. Download unter:

https://www.telekom.de/hilfe/downloads/bedienungsanleitung-speedport-smart-4-typ-a.pdf

Ich hoffe, dass ich Ihnen mit dieser Information weiterhelfen konnte und stehe Ihnen für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Wenn etwas unklar sein sollte, so verwenden Sie bitte einfach das kostenfreie Textfeld unterhalb meiner Antwort. Sollte ich zu dieser Zeit gerade einen anderen Kunden beraten, dann werde ich Ihnen antworten, sobald ich Ihre Nachricht gelesen habe.

Wenn Sie bereits alle Informationen erhalten und keine Rückfrage mehr an mich haben sollten, dann würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Beratung sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennt, dass Ihre Frage von mir beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf die entsprechende Anzahl an Sternen und dann den Button "Bewerten" daneben.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Mein speedport hat nur 43 Seiten
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 10 Monaten.

Die Anleitung, die ich Ihnen verlinkt habe, hat 320 Seiten.

Experte:  Tronic hat geantwortet vor 10 Monaten.

Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls Sie noch eine Rückfrage dazu an mich haben stehe ich Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung. In dem unten stehenden Textfeld können Sie mir jederzeit kostenlos antworten.

Wenn keine Rückfrage mehr offen sein sollte, vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung meiner Antwort abzuschließen (4-5 Sterne). Mit dem Button "Bewerten" ganz oben können Sie diese sehr schnell vornehmen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage beantwortet ist. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Entweder meine alten speedphone sind nicht mehr ausreichend geladen oder kaputt. Mir gelingt das anmelden am Router nicht
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Mein Router Findet die 3 Telefone nicht. Muss ich an den Telefonen etwas aktivieren?
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 10 Monaten.

Eine Remote Assistenz ist eine Fernwartung auf einem Computer um PC-Probleme lösen zu können. Auf Ihre Telefone oder Ihren Speedport kann ich leider nicht zugreifen. Dieses Service wurde Ihnen vom System automatisch angeboten, weil Sie die Frage in der Kategorie Computer gestellt haben.

Ja, der Vorgang muss an den Speedphones entsprechend eingeleitet werden. Bitte sehen Sie hierzu in der Bedienungsanleitung ihres Speedphones nach.

Speedphone 10, Anleitung Seite 52, Download unter: https://www.telekom.de/hilfe/downloads/bedienungsanleitung_speedphone_10.pdf

Speedphone 50, Anleitung Seite 52, Download unter: https://www.telekom.de/hilfe/downloads/bedienungsanleitung_speedphone_50.pdf

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Noch habe ich von ihrem Experten nichts gehört
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 10 Monaten.

Meine Antwort steht oben. Ich habe Ihnen geschrieben:

Eine Remote Assistenz ist eine Fernwartung auf einem Computer um PC-Probleme lösen zu können. Auf Ihre Telefone oder Ihren Speedport kann ich leider nicht zugreifen. Dieses Service wurde Ihnen vom System automatisch angeboten, weil Sie die Frage in der Kategorie Computer gestellt haben.

Ja, der Vorgang muss an den Speedphones entsprechend eingeleitet werden. Bitte sehen Sie hierzu in der Bedienungsanleitung ihres Speedphones nach.

Speedphone 10, Anleitung Seite 52, Download unter: https://www.telekom.de/hilfe/downloads/bedienungsanleitung_speedphone_10.pdf

Speedphone 50, Anleitung Seite 52, Download unter: https://www.telekom.de/hilfe/downloads/bedienungsanleitung_speedphone_50.pdf

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
bekomme ich mein Problem nicht gelöst!
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 10 Monaten.
Anders funktioniert es leider nicht.
Experte:  Tronic hat geantwortet vor 10 Monaten.

Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls Sie noch eine Rückfrage dazu an mich haben stehe ich Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung. In dem unten stehenden Textfeld können Sie mir jederzeit kostenlos antworten.

Wenn keine Rückfrage mehr offen sein sollte, vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung meiner Antwort abzuschließen (4-5 Sterne). Mit dem Button "Bewerten" ganz oben können Sie diese sehr schnell vornehmen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage beantwortet ist. Vielen Dank.