So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 10175
Erfahrung:  Administrator / Softwareentwickler
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Guten Tag, ich habe seit einigen Wochen einen Lenovo Laptop.

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, ich habe seit einigen Wochen einen Lenovo Laptop. Vorgerstern wollte ich ihn Neustarten, da er Updates machen wollte. Als er wieder hochgefahren ist, verlangte er einen BitLocker Wiederherstellungsschlüssel. Das Problem: ich habe nie einen diesen BitLocker aktiviert und dementsprechend auch keinen Schlüssel erhalten oder vergeben. In meinem Microsoft-Konto ist auch kein Schlüssel zu finden. Im Internet habe ich bereits auch schon nach Lösungen gesucht, bin aber nicht weiter gekommen.
Fachassistent(in): Welches Betriebssystem verwendet Ihr Gerät?
Fragesteller(in): Windows 11
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Alles, was in der 1. Nachricht steht

Hallo und willkommen bei justAnswer!

Ich bin Matthias und kümmere mich um Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie: Bei justanswer arbeiten nur unabhängige Experten.

-------------------------

Zu Ihrer Frage:

Der Schlüssel wird normalerweise in Ihrem MS-Account hinterlegt. Schauen Sie bitte einmal in diesem Video:
https://www.youtube.com/watch?v=aZf_OqSDJe4
Windows 11 aktiviert Bitlocker automatisch und fragt dann normalerweise, wie Sie die Recovery Codes speichern möchten.

Wenn das allerdings nicht klappt, müssen Sie über einen USB-Stick bzw. den Wiederherstellungsmodus den Laptop zurücksetzen.

-------------------------

Wichtiger Hinweis: Sie erhalten gleich vom System ein Angebot für einen Remote-Service bzw. ein Telefonat. Dieses Angebot kommt leider automatisch vom System und macht in diesem Fall erstmal keinen Sinn. Daher bitte NICHT ANNEHMEN!

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich finde den Schlüssel leider nicht in meinem Account und habe ihn auch nicht gespeichert. Den Laptop zurücksetzen, wäre für mich kein Problem, allerdings funktioniert auch das nicht über den Wiederherstellungsmodus. Generell kann ich momentan nichts weiter machen als den Schlüssel dort einzugeben, den ich nicht besitze.

Okay. Dann müssen wir den Umweg gehen:

LAden Sie sich das Tool herunter: https://go.microsoft.com/fwlink/?linkid=2156295

Erstellen Sie damit einen Installationsstick an einem anderen PC und booten Sie den Laptop dmait!

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Es wird gerade auf dem USB-Stick heruntergeladen. Wenn der fertig ist, stecke ich ihn in den Problem-Laptop und gehe auf "Ein Gerät verwenden" -> "EFI USB Device"?

Genau so.

Wichtig: Nicht den Download einfach auf den Stick kopieren sondern das Programm starten und den Stick damit erstellen lassen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Also quasi vorm Installieren den Stick auswählen? Das habe ich getan.

Genau. Das heruntergeladene Tool erstellt den Bootfähigen Stick.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ich muss Windows dann Benutzerdefiniert installieren, da die andere Option nicht funktioniert. Allerdings muss ich nun entscheiden, wo Windows installieren möchte. Was muss ich wählen?
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Allerdings habe ich gerade alle Optionen angeklickt. Und es kann nirgendwo installiert werden. Muss ich vorher noch Formatieren?

Ja, sie müssen vorher eine der Partitionen formatieren.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Und welche ist egal?

Welche haben Sie denn zur Auswahl?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Partition 1 (System_DRV); Partition 2; Partition 3; Partition 4 (WINRE_DRV) , auf Partition 3 sind 475GB Speicher und als Typ "Primär" angegeben. Also diese?

Ja, die ist in Ordnung.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Habe vergessen zu schauen, diese kann nicht formatiert werden. Lediglich 1 oder 4. Auf beiden ist nicht wirklich viel freier Speicher (190MB). Das ist egal?

Das wird vermutlich knapp, einen Versuch ist es wert. Können Sie die Partitionierung neu vornehmen?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Nein
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ok also ich habe jetzt 1 und 4 formatiert. Leider kann ich bei keiner Partition auf "weiter" klicken.

Was für ein LEnovo-Laptop ist es denn genau?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
IdeaPad 5
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ja also ich hab den Knopf gedrückt, allerdings ist alles unverändert. Ich kann bei den Partitionen noch "Treiber laden" auswählen. Komm ich damit irgendwie weiter?

Ich habe den Bildschirm leider nicht vor mir. Benutzen Sie den Knopf bitte ohne den USB-Stick.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Wenn ich auf der Partition 3 mit dem großen Speicherplatz auf Details klicke, wird mir gesagt, dass ich es dort nicht installieren kann, da BitLocker Verschlüsselung aktiviert ist. Kommt man also so überhaupt irgendwie weiter?

In dem Fall dann nur über die Recovery Funktion von Lenovo- Wenn das alles nicht hilft, dann müssen Sie bitte mit dem Verkäufer aufnehmen, damit Sie ein Ersatzgerät bekommen.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Revovery Funktion geht nicht auch nicht. Es muss doch noch eine andere Möglichkeit geben. Ich kann mir vorstellen, dass ich nicht der Einzige mit diesem Problem bin. Da muss doch Microsoft eine Lösung für haben, ohne gleich einen Rattenschwanz mit sich zu ziehen. Ich probiere seit 3 Tagen irgendwie weiter zu kommen aber man dreht sich nur im Kreis. Telefon Service scheint es gar nicht zu geben oder nur für 26€ anscheinend und für Chat-Support zahlt man auch schon. Ich finde, dass es für so ein großes Unternehmen ziemlich schwach ist. Und ich weiß, dass Sie da schon gar nichts dafür können aber irgendwo muss man das mal los werden. Entschuldigen Sie.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Komme ich mit der Wiederherstellungs-ID irgendwie oder irgendwo weiter?

Welche Wiederherstellungs-ID meinen Sie?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Auf der Seite auf der nach dem BitLocker Schlüssel gefragt wird, steht auch eine Wiederherstellungs-ID oder Wiedererkennungs-ID für den BitLocker Schlüssel. Ich komme da jetzt leider nicht mehr auf die Seite, da beim Start des Laptops jetzt der "Boot Manager" startet und ich auch nichts weiter auswählen kann.

Okay. Wie viele Stellen hatte denn die ID?

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Es hat jetzt mit dem Installations-Stick geklappt, Windows zu installieren. Kann ich mich nun mit meinem bestehenden Microsoft-Konto anmelden oder sollte ich zur Sicherheit lieber ein Neues erstellen, um nicht am BitLocker zu scheitern?

Nein, nehmen Sie das vorhandene.

Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ok hab ich gemacht und hat funktioniert. Vielen Dank für Ihre Hilfe und entschuldigen Sie noch einmal meinen Frust. Schönen Tag noch :)

Kein Problem.

Wenn meine Antwort hilfreich war, würde ich mich über eine 5-Sterne-Bewertung oben auf der Seite freuen :-)

Sollten Sie noch Rückfragen haben, antworten Sie mir gerne kostenfrei im Chat!

Vielen Dank ***** ***** Grüße

Matthias

IT-Matthias und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Achso vielleicht noch eine Frage, wo finde ich jetzt meinen BitLocker Schlüssel auf dem Rechner, damit der ganze Mist nicht noch einmal passiert? Bei der Einrichtung eben, wurde nichts davon erwähnt.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Monaten.
Ok hat sich erledigt, habs selber gefunden. Tschüß :)