So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2812
Erfahrung:  Administrator / Softwareentwickler
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Hallo. Ich benutze Parallels Access Pro Edition (neueste

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich benutze Parallels Access Pro Edition (neueste Version) und prüfe gerade ob und wie ich Win 10 auf Win 11 updaten kann. Ich bekomme bei der Updateprüfung den Hinweis, dass ich TPM / Secure Boot aktivieren soll. Bin da verunsichert und frage mich, warum so was nicht automatisch funktioniert. Können Sie mir helfen?
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): In diversen Foren nachgelesen
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein

Hallo und willkommen bei justAnswer!

Ich bin Matthias und kümmere mich um Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie: Bei justanswer arbeiten nur unabhängige Experten.

-------------------------

Zu Ihrer Frage:

Auf was für einem System nutzen Sie Parallels denn aktuell?

-------------------------

Wichtiger Hinweis: Sie erhalten gleich vom System ein Angebot für einen Remote-Service bzw. ein Telefonat. Dieses Angebot kommt leider automatisch vom System und macht in diesem Fall erstmal keinen Sinn. Daher bitte NICHT ANNEHMEN!

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
MacOS Monterey

Auf einem Mac mit M1-Chip, oder Intel-basiert?

Auf einem Mac mit M1-Chip, oder Intel-basiert?

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
im Moment Intel-basiert

Okay, dann bitte wie folgt vorgehen:

TPM UND SICHERES BOOTEN IN PARALLELS AKTIVIEREN
Öffnen Sie Parallels
Wenn Sie bereits eine VM haben, fahren Sie sie herunter
Öffnen Sie die Konfiguration der virtuellen Maschine
Gehen Sie zu Hardware
Klicken Sie auf +
Wählen Sie den TPM-Chip
Klicken Sie auf Hinzufügen

Secure Boot in UEFI sollte standardmäßig aktiviert sein, aber wenn nicht:
 Öffnen Sie Parallels Wenn Sie bereits eine VM haben, fahren Sie sie herunter
Öffnen Sie die Konfiguration der virtuellen Maschine
Gehen Sie zu Hardware
Gehen Sie zu Bootreihenfolge
Gehen Sie zu Erweiterte Einstellungen
Geben Sie unter Boot-Flags den folgenden Befehl ein: vm.efi.secureboot=1

IT-Matthias und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.

Bitte beachten Sie: Auf einem Mac mit M1-Chip gibt es keine Möglichkeit, Windows 11 in Parallels zu betreiben!

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
ok. Das bedeutet, dass ich bei Win 10 bleiben sollte. Ich möchte demnächst auf Mac mit M1-Chip wechseln, so dass das Update dann ja gar keinen Sinn macht

Richtig. Es gibt keine ARM-Version von Windows 11, daher müssen Sie bei Win 10 bleiben!

Siehe auch hier: https://www.parallels.com/de/pd/windows-on-m1-mac/

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Funktionieren dann "alle" bisherigen Windowsprogramme auch beim M1 mit Win 10?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Habe gerade in Ihren Link geschaut. Da steht u.a.
"Mit Parallels® Desktop für Mac können Sie Windows auf Ihrem M1-Mac installieren." .... "Installieren Sie Microsoft Windows 10 oder Windows 11 auf Ihrem Mac"
... das ist dann wohl falsch, oder?

Nein, Windows 10 funktioniert sicher.

Für Windows 11 gibt es eine "inoffizielle" ARM-Version im Rahmen des Microsoft Insider Programms. Diese müssen Sie aber separat herunterladen, eben über Microsoft.

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Alles klar. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Gerne. Viel Spaß mit dem neuen Mac :)