So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 10000
Erfahrung:  Administrator / Softwareentwickler
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Hp4634 er akzeptiert die Patronen 301 nicht!!!

Diese Antwort wurde bewertet:

Hp4634 er akzeptiert die Patronen 301 nicht!!!
Fachassistent(in): Können Sie eine Fehlermeldung sehen? Was sagt es? Handelt es sich um neue oder recycelte Tintenpatronen?
Fragesteller(in): Neue 301!!!
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Er druckt nicht immer!!??

Hallo und willkommen bei justAnswer!

Ich bin Matthias und kümmere mich um Ihre Anfrage. Bitte beachten Sie: Bei justanswer arbeiten nur unabhängige Experten.

-------------------------

Zu Ihrer Frage:

Nutzen Sie Original-Patronen?

Was bedeutet "er druckt nicht immer"? Wird die Patrone erkannt und er druckt, oder erkennt er die Patrone gar nicht? Die Aussagen widersprechen sich. Tun Sie mal folgendes:

  1. Drücken Sie die Netztaste, um den Drucker einzuschalten, wenn er nicht bereits eingeschaltet ist.
  2. Suchen Sie die Schlitze an der rechten und linken Seite des Druckers.
  3. Legen Sie Ihre Finger in die beiden Aussparungen und heben Sie sie dann vorsichtig an, um die Zugangsklappe zu den Tintenpatronen zu öffnen. Der Druckpatronenwagen fährt in den Zugangsbereich zu den Tintenpatronen. Warten Sie, bis der Druckschlitten zum Stillstand kommt und keine Geräusche mehr verursacht, bevor Sie fortfahren.
  4. Um die Tintenpatrone freizugeben, heben Sie die Abdeckung über dem Tintenpatronensteckplatz an und drücken Sie sie dann vorsichtig bis zum Anschlag zurück.Ziehen Sie die schwarze Tintenpatrone nach oben, um sie aus dem Steckplatz zu entfernen.
  5. Legen Sie die schwarze Tintenpatrone mit den Tintendüsen nach oben beiseite.

  6. Schließen Sie die Zugangsklappe zu den Tintenpatronen.

  7. Versuchen Sie erneut, den Druckauftrag auszuführen.

    Wenn der Drucker im Einzeldruckpatronenmodus ordnungsgemäß funktioniert, lassen Sie die schwarze Tintenpatrone mit den Tintendüsen nach oben mehrere Stunden lang oder über Nacht ruhen, setzen Sie sie wieder ein und versuchen Sie dann erneut zu drucken. Wenn Sie mit der Druckqualität zufrieden sind, beenden Sie die Fehlerbehebung.

    Wenn der Drucker im Einzeldruckpatronenmodus nicht ordnungsgemäß funktioniert oder Sie nach dem Wiedereinsetzen der schwarzen Tintenpatrone mit der Druckqualität nicht zufrieden sind, fahren Sie mit der nächsten Lösung fort.

-------------------------

Wichtiger Hinweis: Sie erhalten gleich vom System ein Angebot für einen Remote-Service bzw. ein Telefonat. Dieses Angebot kommt leider automatisch vom System und macht in diesem Fall erstmal keinen Sinn. Daher bitte NICHT ANNEHMEN!

IT-Matthias und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Benötige weiterhin Ihre Unterstützung / LW

Haben Sie die Schritte oben denn ausgeführt? Was sagt der Drucker?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Muß der PC eingeschaltet sein /LW

Eine Remote-Sitzung macht auf deinem Drucker keinen Sinn. Bitte beantworten Sie meine Rückfrage.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich bin persönlich anwesend/LW

Dann lesen Sie doch bitte meine Nachrichten...

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
ich werde wohl den Drucker wechseln müssen/LW
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
WANN ?

Was meinen Sie mit Wann?

Haben Sie denn meine Anweisungen ganz oben durchgeführt?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ihre Antwort hat nicht geholfen. Ich benutze 301 Black Original HP. setze ich die patrone wieder ein ist nichts mehr mit drucken!!! das ist doch nicht schwer !!!

Wird denn eine Fehlermeldung angezeigt? Was sagt denn der Drucker?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Falsche Patrone

Okay. Haben Sie die Kontakte der Patrone mal gereinigt?

Es kann in seltenen Fällen vorkommen dass der Drucker eine Original-Patrone verweigert, wenn diese schlicht defekt ist.

Versuchen Sie bitte mal eine neue Patrone.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Auch das habe ich erledigt
Okay. Wie alt ist das Gerät denn?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
10 ??? jahre

Dann gehe ich hier nicht von einem Problem mit der Patrone sondern von einem defekten Druckkopf aus. Drucker haben eine geplante Lebenszeit von ca. 5-6 Jahren.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
dann werde ich einen neuen drucker planen LW

Vermutlich die günstigste Entscheidung!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Dankeschön

Gerne"!

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Klappt nicht

Wie gesagt: Bevor Sie große Reparaturversuche einleiten empfehle ich in diesem Fall aus finanzieller Sicht einen Neukauf.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Angelegenheit beendet
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nein

Diese Frage ist bereits geschlossen und kann nicht mehr bearbeitet werden. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie jederzeit eine neue Frage für die Experten bei JustAnswer eröffnen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
FC kzuk
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nein

Diese Frage ist bereits geschlossen und kann nicht mehr bearbeitet werden. Sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie jederzeit eine neue Frage für die Experten bei JustAnswer eröffnen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Ich habe einen anderen Drucker Ende!!!