So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Matthias.
IT-Matthias
IT-Matthias, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 1474
Erfahrung:  Administrator / Softwareentwickler
113791144
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Matthias ist jetzt online.

Guten Tag. Ich habe ein Problem mit meinem neuen Stand-PC.

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag. Ich habe ein Problem mit meinem neuen Stand-PC.
Fachassistent(in): Welches Betriebssystem haben Sie? Was haben Sie zur Problemlösung gemacht?
Fragesteller(in): Leider geht der pc nichtmal an. Die Komponenten habe ich alle geprüft.
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Verbaut ist: Gigabyte A520 Aourus elite, Ryzen 5 5600x, 16gb corsair Arbeitsspeicher 3000Mhz
Hallo! Hören Sie denn ein Geräusch wenn sie den PC starten bzw. Drehen sich die Lüfter? Gibt es ein piepsignal?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Nach einem versuchten Bios-Update ging der pc gar nicht mehr an.
Okay. Das ist schlecht :) dann ist das bios vermutlich zerschossen.Nehmen Sie sie bios Batterie mal für eine Minute raus und den Rechner auch komplett vom strom und versuchen Sie es dann erneut.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich mache das hier über einen anderen pc. Der Kaputte steht hier nur auf dem Tisch
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das Bios hab ich ausch schon resettet. Hat sich nichts getan aber ich kann es ja nochmal versuchen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Eine Frage nur. Ich hätte das gleiche Mainboard nochmal hier da ich dachte dass es defekt ist und ich darum kein Bild bekommen habe. Können Sie mir sagen ob mein Mainboard auch mit der verbauten CPU kompatibel ist ohne ein bios update durchzuführen?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Auf der Webseite von Gigabyte steht dass es kompatibel ist aber scheinbar ja irgendwie doch nicht.

Welches Mainboard und welche CPU sind es denn?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Verbaut ist: Gigabyte A520 Aourus elite, Ryzen 5 5600x, 16gb corsair Arbeitsspeicher 3000Mhz

Also laut Gigabyte und PCpartPicker sind die beiden kompatibel...

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Der Arbeitsspeicher funktioniert ohne Probleme, Das Netzteil kann ich auch ausschließen da ich es vor 2 tagen noch benutzt hatte. Mainboard habe ich schon einmal ausgetauscht und es geht trotzdem nichts. Also es könnte noch die CPU sein was ich bezweifle. Darum möchte ich wissen ob es wirklich die CPU ist oder einfach ein BIOS update notwendig ist.

Ich denke BIOS-Update sauber durchführen wäre der erste Schritt

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
220;brigens den CMOS habe ich jetzt resettet, leider geht nochimmer garnichts. Also die Batterie für 2 minuten rausgenommen und wieder rein.

Okay, dann ist das MB entweder defekt oder eben das Update nicht richtig durchgelaufen, wenn es nichtmal zum POST kommt.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Wo ich es bestellt und eingebaut hatte ging es ja "normal". Also es ging an, alle lüfter drehen sich auf normaler geschwindigkeit, nur kam halt kein bild darum dachte ich erst an die CPU leider kann ich diese nicht testen und muss somit ein Bios update probieren. Nur leider geht der pc jetzt garnichtmehr an.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Warum er selbst nach einem CMOS reset nichts macht hab ich keine ahnung. Es kann ja nicht sein dass das Mainboard durch die richtige Biosversion kaputt geht

Ja das stimmt, aber das so gar nichts passiert ist schon untypisch. Da wäre der Aufschrei ja groß wenn das Update direkt das komplette Ding zerschießt.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Der update stick sieht so aus

Das sollte wohl passen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ja dann möchte ich gern wissen wie das Mainboard aufeinmal den geist aufgegeben hat.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich downloade mal eine alte Bios-version und versuche es damit.

Ja hätte ich auch gesagt. Lief das Update denn richtig durch?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Beim 1. Versuch lief das update garnicht, es kam kein blinken und der pc ging dann garnicht mehr. Ich hab dann einen anderen stick versucht mit dem es ging und geblinkt hat.

Okay. Ja die Mainboards sind etwas wählerisch was Sticks angeht leider.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich würde es ja mit dem anderen Mainboard versuchen was ich rumliegen habe. Ist ja das gleiche. Nur habe ich angst das auch kaputt zu machen.

Wenn das vorher lief können Sie ja mal die CPU dort testen.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Es kam ja kein Bild und die Kühlerrippen blieben kalt. Darum meinte ich ja dass es auch eine defekte CPU sein könnte.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die alte BIOS-version ist jetzt drauf und es geht nochimmer nichts. Ich weiß wirklich nichtmehr weiter.

Haben Sie eine andere CPU zum Testen?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Leider habe ich keine Cpu mit dem gleichen Sockel. Eins fällt mir noch ein was ich nicht weiß unzwar startet der pc überhaupt ohne dass die cpu drinnen ist?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die CPU hatte ich gestern nämlich rausgebaut da ich diese eigentlich zurückschicken wollte.

Die Lüfter gehen vermutlich an, aber dann kommt direkt der POST und ein CPU-Error.

Also eine Ausgabe wirds nicht geben auf dem Monitor.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Aber angehen würde er was heißt dass das auch nicht das problem ist. Der start knopf vom gehäuse ist angeschlossen und Strom ist an. Trotzdem kommt nichts.

Also wenn die CPU defekt ist, starten normalerweise trotzdem die Lüfter und der Check läuft eben bis zur CPU durch.

Wenn sich allerdings gar nichts tut, d***** *****egt es eigentlich am MB und nicht an der CPU.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Kann es sein dass das Mainboard durch den Stick kaputt gegangen ist? Also der Stick der anfangs nicht funktioniert hat.

Kann ich mir nicht vorstellen. War ja kein USB-Killer :)

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ja dann versteh ich aber nicht warum das MB garnichtmehr geht. Es ging ja direkt dannach nichtmehr obwohl die Q Flash LED nichtmal geleuchtet hat.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Wissen Sie vielleicht noch irgendwas was ich probieren könnte?

Ein Kurzschluss kann natürlich immer auftreten. War das MB offen, hatten Sie sich statisch abgesichert?

Aber wenn das jetzige Update durchlief, dann kanns daran ja nicht liegen. Es müsste zumindest angehen und die Lüfter drehen. Jumper vielleicht verstellt?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Das Problem mit dem Jumper ist dass ich von anfang an keinen auf dem Mainboard gefunden habe. Darum denke ich er ist zur sicherheit irgendwo drunter.

Ja das kann auch sein. Daran liegts auch nicht wenn man nix dran ändert.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich weiß nicht ob ich das Bios update auf dem anderen Board (was noch normal angeht) probieren sollte da ich mir nicht sicher bin ob ich das dann noch zurückschicken darf. Weil ich hab ja schon einmal ein Ersatz bekommen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Was meinen Sie dazu. Ist es warscheinlicher dass ich eine defekte Cpu geliefert bekommen habe, oder ist es eher warscheinlicher, dass das MB einfach nicht das neuste BIOS update hat.

Sollte eigentlich kein Problem sein. Das wird bei Rücksendungen eigentlich nicht überprüft. Welche FW-Version ist denn auf dem funktionierenden Board?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Weil jetzt eine neue cpu zu kaufen nur um dann das gleiche ergebnis zu bekommen ist auch mies.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ist die FW die "rev 1.0" oder ist es was anderes?

rev 1.0 ist die MB-Revision. Es gibt ja mehrere BIOS-Versionen zum Download: https://www.gigabyte.com/de/Motherboard/A520-AORUS-ELITE-rev-10/support#support-dl-bios

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Wo finde ich die Firmware version?

Leider nur beim Starten :(

Das gute MB funktioniert mit der CPU nicht?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Bild kam halt keins aber alles andere lief normal was darauf hindeutet dass entweder das mb oder die cpu defekt ist

Mit onboard-Grafik oder Grafikkarte?

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Mit beidem versucht, beides gab das gleiche ergebnis. Und die Grafikkarte funktioniert normal weil ich die momentan in diesem pc verwende.

Ja an der liegt es nicht.

Also für die CPU braucht das MB mindestens F10, die ist seit 09/2020 draußen und sollte also mindestens auf dem MB drauf sein.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Also sollte das gelieferte MB die richtige BIOS version haben?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Was bedeuten würde dass es fix die CPU ist die defekt ist.

Mit Sicherheit sagen kann ich es nicht, aber normalerweise schon.

DAS würde dann wiederum bedeuten dass die CPU defekt ist, richtig.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Wissen Sie ob Conrad die Cpu und das MB für mich im geschäft testet? Oder kennen Sie irgendein Geschäft in der nähe von Traiskirchen was mir die CPU schnell testen kann? ich bräuchte den PC heute noch darum hab ich ziemlichen Zeitdruck.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Eine fahrt nach Wien würde zu lange dauern. Ich werde einfach bei Conrad nachfragen. Dankeschön