So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 7434
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich kann meine Virtuelle Maschine bei Parallels nicht öffnen

Kundenfrage

Ich kann meine Virtuelle Maschine bei Parallels nicht öffnen
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Parallels Hotline
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Keinen Zugriff auf Festplatte 1
Gepostet: vor 18 Tagen.
Kategorie: Computer
Experte:  Paul Eigenthaler hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrte Fragestellerin, sehr geehrter Fragesteller,

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Anfrage an JustAnswer gewandt haben, ich möchte versuchen Ihnen zu weiterzuhelfen.

Experte:  Paul Eigenthaler hat geantwortet vor 18 Tagen.

Ist das .pvm file am richtigen platz?

Experte:  Paul Eigenthaler hat geantwortet vor 18 Tagen.

Es kann sein dass Sie das .pvm file verschoben haben und parallels die VM nicht findet.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Es scheint am richtigen Platz, aber der Zugriff darauf geht nicht. Fehlermeldung :
Festplatte 1 kann nicht eingebunden werden
Eine für den Betrieb von Festplatte 1 erforderliche Datei oder ein benötigtes Gerät sind nicht vorhanden oder werden von einem anderen Prozess benutzt oder Sie besitzen nicht die betreffenden Zugriffsrechte. Die virtuelle Maschine wird weiterhin ausgeführt, das Gerät wird jedoch getrennt.
Experte:  Paul Eigenthaler hat geantwortet vor 18 Tagen.

Lassen Sie mich bitte etwas nachforschen. Ich muss lieder jetzt weg und werde Ihnen in ein paar Stunden antworten.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Wann etwa ? Problem ist sehr dringend für mich
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Bitte Rückmeldung!!!
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Experte:  Paul Eigenthaler hat geantwortet vor 17 Tagen.

Versuchen Sie bitte folgendes:

- Rechtklick auf die VM die Probleme macht.
- Festplatte 1 auswählen und durch klick auf "-" entfernen.
- OK klicken
- Dann wieder in die Konfiguration
- Klicken Sie auf "+"
- "Festplatte" auswählen und Fortfahren

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Hat leider nicht geklappt. Die Fehlermeldung erscheint zwar nicht mehr, aber die VM bootet nicht und bleibt stecken (siehe Anlage). Wann wäre eine Remote assistance möglich
Experte:  Paul Eigenthaler hat geantwortet vor 17 Tagen.

ich gebe ihre Anfrage für Kollegen frei

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Bitte melden. Problem noch nicht behoben !!!!
Experte:  NataliyaH-admin hat geantwortet vor 15 Tagen.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
In Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Das Problem ist sehr dringend und ich hänge seit 3 Tagen in der Warteschleife !!!!
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 14 Tagen.

Hallo

offenbar bootet die EFI Shell des Systems (UEFI Firmware welches von Paralells für Windows und UNIX/Linux bereitgestellt wird). In dem Fall gehen Sie ins BIOS/EFI Firmware der VM (DEL oder F2 wird unten beim einschalten angezeigt) und deaktivieren Sie UEFI secure boot und aktivieren Sie wenn verfügbar CSM. Dann mit F10 speichern Z drücken (Y und Z sind meist vertauscht9. Klappt das nicht die Einstellung wieder rückgängig machen dann müssen Sie sofern es sich um Windows 10 handelt mit dem Media Creation Tool welches freilich nur unter Windows läuft einen startfähigen USB Stick erstellen alternativ das aktuelle ISO Image laden und mit dem Windows Tool Rufus auf einen Stick bringen. Anleitungen dafür gibt es reichlich.

Nun starten Sie die VM aber Sie müssen vom Stick booten oder von der ISO Datei beides ist möglich entweder man bootet von einem Stick oder man kopiert die Windows ISO auf den Mac und wählt diese in Paralells zum booten aus per F12/F11/F8 kann man das Bootmenu aufrufen. Nun wenn das Windows10 Setup startet wählen Sie Reparatur von dort können Sie das vorhandene System reparieren. Ferner stellen Sie bitte sicher, das die Bootreihenfolge korrekt eingestellt ist und EFI nicht das erste ist was gestartet wird siehe dazu hier. Nun sollte es laufen.

Viel Erfolg.

Gruß Günter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.

Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Tagen.

Hallo

offenbar bootet die EFI Shell des Systems (UEFI Firmware welches von Paralells für Windows und UNIX/Linux bereitgestellt wird). In dem Fall gehen Sie ins BIOS/EFI Firmware der VM (DEL oder F2 wird unten beim einschalten angezeigt) und deaktivieren Sie UEFI secure boot und aktivieren Sie wenn verfügbar CSM. Dann mit F10 speichern Z drücken (Y und Z sind meist vertauscht9. Klappt das nicht die Einstellung wieder rückgängig machen dann müssen Sie sofern es sich um Windows 10 handelt mit dem Media Creation Tool welches freilich nur unter Windows läuft einen startfähigen USB Stick erstellen alternativ das aktuelle ISO Image laden und mit dem Windows Tool Rufus auf einen Stick bringen. Anleitungen dafür gibt es reichlich.

Nun starten Sie die VM aber Sie müssen vom Stick booten oder von der ISO Datei beides ist möglich entweder man bootet von einem Stick oder man kopiert die Windows ISO auf den Mac und wählt diese in Paralells zum booten aus per F12/F11/F8 kann man das Bootmenu aufrufen. Nun wenn das Windows10 Setup startet wählen Sie Reparatur von dort können Sie das vorhandene System reparieren. Ferner stellen Sie bitte sicher, das die Bootreihenfolge korrekt eingestellt ist und EFI nicht das erste ist was gestartet wird siehe dazu hier. Nun sollte es laufen.

Viel Erfolg.

Gruß Günter

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Verwenden Sie die "********" oder klicken Sie auf "akzeptieren" um mich positiv zu bewerten, wenn ich weiterhelfen konnte. Nur so erfolgt die Bezahlung an mich. Vielen Dank.