So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an TechnikExperte.
TechnikExperte
TechnikExperte, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 3103
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional - Microsoft Certified Technology Specialist - IT Betriebswirt
87968205
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
TechnikExperte ist jetzt online.

Bei meinem HP-Drucker Officejet 6700 Premium kommt stets die

Diese Antwort wurde bewertet:

Bei meinem HP-Drucker Officejet 6700 Premium kommt stets die Nachricht Problme mit dem Drucker oder dem Tintensytem. Die vorgeschlagene Aus- und wiederanscheltung behebt das Problem nicht. Ein Papierstau ist nicht vorhanden
Fachassistent(in): Können Sie eine Fehlermeldung auf dem Drucker sehen?
Fragesteller(in): im Bedienfeld oben links ganz einfach "Druckerfehler"
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein, wenn das Aus- und Wiedereinschalten das Problem nicht behbt, bitte den HP-Support kontaktieren

Hallo und herzlich Willkommen,

JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen. Ihre Anfrage habe ich gelesen und möchte wie folgt darauf antworten:

Das Problem kann viele Ursachen haben
Das wichtigeste:
Nutzen Sie Original HP Tinte ?
und
Wie alt ist das Gerät, hat es noch Garantie ?

Überprüfen Sie außerdem ob die Tintenpatronen undichte Stellen aufweisen. Wenn da alles ok ist, entfernen Sie bitte alle HP Tintenpatronen und entfernen Sie dann den Druckkopf. Setzen Sie diesen dann erneut ein und die Patronen.
Zusätzlich können Sie noch den HP PRINT UND SCAN DOCTOR ausführen ob dieser ggf. noch eine detailierte Fehleranalyse aufzeigen kann. Sie finden ihn hier:
https://support.hp.com/de-de/help/printscandoctor

Ich hoffe Ihnen mit dieser Information weiterhelfen zu können. Sofern Sie Rückfragen haben, stehe ich Ihnen kostenfrei zu Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte das Textfeld unterhalb meiner Antwort.
Je nach frage biete ich eine optionale Telefonische Beratung an (Premium Service). Dazu ruft der Experte direkt bei Ihnen an und klärt schnell alle offenen Fragen, ohne Wartezeit. Fragen Sie mich einfach wenn Sie Interesse haben.
Wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5 Sterne oben rechts in der Ecke), damit ich für meine Arbeit honoriert werde und auch anderen hilfesuchenden Menschen helfen kann. Sollte mal etwas so sein das es Ihnen nicht zugesagt hat, so lassen Sie es mich wissen und nutzen Sie die kostenlose Möglichkeit um nachzufragen, gemeinsam finden wird dann eine Lösung.
Viele Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Experte
Windows Support

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Der Fehler ließ sich bisher nicht beheben. Ich werde noch Rückfragen stelle
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.

*********

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.

Der Fehler ließ sich bisher nicht beheben. Ich werrde noch Rückfragen stellen. K***s

Danke, ***** ***** gerne Rückfragen stellen.
Es ist noch Ihre Antwort offen ob sie original Tinte oder fremde Tinte verwenden?
Sehr geehrter Fragesteller,eine 2-Sterne-Bewertung ist leider eine negative Bewertung die bedeutet, dass ich Ihre Frage nicht oder nur teilweise beantwortet habe. Beides trifft aber jedoch nicht zu. Ich würde Sie daher höflichst darum bitten eine Neuwertung meiner Antwort mit mind. 3 Sternen (= neutral) vorzunehmen, da eine negative Bewertung für eine korrekte Antwort auf Ihre Frage sicher nicht gerechtfertigt ist. Vielen Dank ***** ***** Verständnis.Sie können immer kostenlos nachfragen wenn noch Informationen offen sind.
Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.

dIE tINTENPATRONEN KONNT ICH NOCH NICHT AUF uNDICHTIGKEIT PRÜFEN; DA DER pATRONENWAGEN NICHT IN DER gRUNSSTELLUNG IST: wIE MAN DEN dRUCKKOPF AUSBAUT MU? IICH IN DER dDRUCKER-bEDIENUNGSANWEISUNG ANSEHEN: dAS DAUERT NOCH ETWAS: bITTE BEHALTEN sIE MICH NOCH AUF DEM sCHIRM: Den Druck und Scan-Doctor habw ich genutzt. Es kamm aber nur die einfache Anweisung: Schalten Sie den Drucker aus und wieder ein ohne jeden Effekt. ********

Anbei eine Anleitung (leider in Englisch) aber man erkennt auf den Bildern wie es funktioniert:

https://www.youtube.com/watch?v=jSPXV3anp8E

Hat es damit funktioniert, sie haben sich leider noch nicht gemeldet.

TechnikExperte und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Ich habe auch die Serosität Hres Supports bewertet. Den Druckkopf konto ich noch nicht ausbauenen und an den Tintenwagen kam ich noch nicht heran, weil er nicht in die Grundstellung lief. Ich werde weiterhin selbst versuchen den Fehler zu identifizieren und auch bei Ihnen noch einmal nachfragen. Aus Ihren Antworten gajt alledings nicht klar hervor, ob nicht doch zusätzliche Kosten anfallen. Möglicherweis ich der Drucker mit einem Alter vonknapp 7 Jahren dauerhaft beschädigt.
Klaus Jacobs
Danke ***** ***** Gute für Sie.