So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 7370
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Hallo, bei meinem Epson Stylus SX510W bekomme ich den

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, bei meinem Epson Stylus SX510W bekomme ich den Druckerfehler nicht weg
Fachassistent(in): Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Fragesteller(in): Ein und ausschalten, Stromunterbrechung, nach Anzeige Papierentfernung
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): Nein
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Können Sie schon absehen, wann ich die Antwort heute erhalte?
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo Experte, nun warte ich schon über eine halbe Stunde ... Bitte mal ein Lebenszeichen geben
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Ich verstehe Sie nicht. Ich warte leider seit 15:24 Uhr auf eine Antwort.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einem Hersteller unabhängigen Dienst.

.

Zunächst sollte man wissen um welchen Druckerfehler es sich überhaupt handelt, nicht das es ein Fehler ist der im Inneren des Gerätes zu finden ist bzw. die verbaute Hardware betrifft!?

.

Sie selbst können versuchen einen 2ten Fehler zu erzeugen und danach hoffen das dieser verschwunden ist

.

Drucker einschalten und Abdeckung hochklappen

Den Tintenpatronenschlitten manuell ganz nach links schieben und mit der Hand fixieren

Den Drucker aus und wieder einschalten, dabei den Schlitten fixiert halten

Beim Hochfahren des Druckers wird es kurz ordentlich "Klacken", da der Schlitten nicht an der richtigen Stelle ist und gleichzeitig eine neue Fehlermeldung am Display erscheinen, die sich auf den neuen Fehler bezieht

Jetzt kann man den Schlitten loslassen, erneut aus und wieder einschalten und es sollte wieder einwandfrei funktionieren.

.

Aufgrund des alters kann sich auch um ein schwerwiegendes Problem handeln und da auf dem Gerät keine Garantie mehr drauf ist, würde eine Reparatur mehr kosten als mehrere neue Druckgeräte!

.

Danke für die Info

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Danke ***** ***** erst einmal funktioniert. Ich hatte Ihre Antwort auch woanders im Netz gefunden und dies hatte einmal auch geklappt, dann kam aber nach einem Ausdruck gleich wieder die Anzeige.

Würde einmal abwarten und dann schauen was passiert.

Schließlich ist ihr Druckgerät nicht das allerneueste mehr.

Wen wenigstens bei ihrer Anfrage genau steht um welchen Druckerfehler es sich gehandelt hatte, dann könnten man nur diesen Fehler beheben

.

So wird es natürlich etwas schwierig

autsch_news und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.