So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Windows_Support.
Windows_Support
Windows_Support, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 3046
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional - Microsoft Certified Technology Specialist - IT Betriebswirt
87968205
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Windows_Support ist jetzt online.

Fehler bei der Installation am ‎06.‎06.‎2021 – 0x800f0841

Diese Antwort wurde bewertet:

Fehler bei der Installation am ‎06.‎06.‎2021 – 0x800f0841 was kann ich tun?
Fachassistent(in): Ist dies das erste Mal, dass diese Fehlermeldung angezeigt wird?
Fragesteller(in): ja, davor kam mehrmals, Fehler bei der Installation am ‎05.‎06.‎2021 – 0x80070003
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Fragesteller(in): nein
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ist das Problem für mich lösbar. Ich habe mit Fremdzugriffen auf den Rechner schlechte Erfahrungen gemacht

Hallo und herzlich Willkommen,

JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen. Ihre Anfrage habe ich gelesen und möchte wie folgt darauf antworten:
Bitte versuchen Sie zunächst die Problembehandlung von Windows. Um von dieser Lösungsoption Gebrauch zu machen, öffnen Sie zunächst die Windows-Einstellungen über die „Einstellungen“-Schaltfläche im Startmenü oder mit der Tastenkombination [Win] + I . Im zweiten Schritt wählen Sie die Rubrik „Update und Sicherheit“ aus.
Im linken Seitenmenü wählen Sie nun den Punkt „Problembehandlung“ aus. Scrollen Sie anschließend im rechten Punkt bis zu der Kategorie „Problem direkt beheben“. Dort finden Sie u. a. den Eintrag für das Windows-Update. Wählen Sie diesen mit der linken Maustaste an und drücken Sie abschließend auf „Problembehandlung ausführen“
Die Problembehandlung läuft ohne weiteres Zutun ab. Nach der Ausführung erhalten Sie eine Benachrichtigung darüber, ob das Problem behoben werden konnte.
Bitte versuchen Sie das als erstes, bevor wir tiefer in das System eintauchen müssen. Es gibt dazu noch weitere Maßnahmen, je nach Problemschwere kommen diese zum Einsatz falls diese Mehtode noch nicht zum Ziel führt.

Ich hoffe Ihnen mit dieser Information weiterhelfen zu können. Sofern Sie Rückfragen haben, stehe ich Ihnen kostenfrei zu Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte das Textfeld unterhalb meiner Antwort.
Je nach frage biete ich eine optionale Telefonische Beratung an (Premium Service). Dazu ruft der Experte direkt bei Ihnen an und klärt schnell alle offenen Fragen, ohne Wartezeit. Fragen Sie mich einfach wenn Sie Interesse haben.
Wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden sind, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5 Sterne oben rechts in der Ecke), damit ich für meine Arbeit honoriert werde und auch anderen hilfesuchenden Menschen helfen kann. Sollte mal etwas so sein das es Ihnen nicht zugesagt hat, so lassen Sie es mich wissen und nutzen Sie die kostenlose Möglichkeit um nachzufragen, gemeinsam finden wird dann eine Lösung.
Viele Grüße und bleiben Sie gesund
Ihr Experte
Windows Support

NachtraG: ....mit der Tastenkombination [Win] + i

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Einige Updatedateien fehlen oder weisen Probleme auf. Wir versuchen, das Update später erneut herunterzuladen. Fehlercode: (0x80070003)
hat leider nicht funktioniert,
Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
das ist mir zu heiß. Ich habe 25€ bezahlt und bisher keine Lösung

Lieber Fragesteller,

wie bereits erwähnt kann es mehrere Lösungsansätze geben, hier kommt gleich der nächste,bitte haben Sie Geduld:

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
ich möchte keinen Fremdzugriff

Microsoft hat im Laufe der Zeit diverse Tools, Registry-Hacks und Kommandozeilentipps zur Behebung von Update-Problemen in der Windows-Support-Datenbank gesammelt. Diese Hilfsmittel helfen häufig auch dann weiter, wenn die einfache Problembehandlung für das Update-Center und andere Windows-Funktionen in den Einstellungen versagt. Bei Problemen, die zum Fehlercode „0x800f081f“ führen, verspricht beispielsweise das Skript Reset Windows Update Agent eine hohe Erfolgschance.

Laden Sie das Tool einfach über den aufgezeigten Link herunter:

Downloadlink ->>> https://www.deskmodder.de/blog/wp-content/uploads/2019/04/wureset11009.zip

Führen Sie das Script aus, nacheinander Die Option 1 dann 2 dann 3.

Probieren Sie im Anschluss das Update erneut.

der Fernzugriff ist optional und wird leider automatisch vom System angeboten, bitte einfach ignorieren.

Anbei noch ein Foto wie das Script aussieht

Wichtig, Sie müsse das Script als ADMINISTATOR ausführen !

Als letzte Option hilft eine Windows Reperatur mit Inplace Upgrade, sowie das Kommandozeilenwerkzeug DISM und dem System File Checker von Windows.

Diese Werkzeuge zur Fehlerbehebung sind standardmäßig vorinstalliert und können über die Kommandozeile gestartet werden. Sie verfügen zwar über keine grafische Oberfläche, arbeiten dafür aber sehr effizient.

Gehen Sie zur Reparatur des Fehlers „0x800f081f“ über die Eingabeaufforderung wie folgt vor:

Öffnen Sie per Rechtsklick auf das Windows-Logo in der Taskleiste das Systemmenü. Wählen Sie hier Eingabeaufforderung (Administrator) oder Windows PowerShell (Administrator). Je nach Konfiguration bzw. Version von Windows wird nur einer dieser beiden Menüpunkte angezeigt.

Ist das Kommandozeilen-Tool geöffnet, geben Sie folgendes Kommando ein:

DISM /Online /Cleanup-image /Scanhealth

Wenn Sie Ihre Eingabe mit der [Enter]-Taste bestätigen, sucht Windows automatisch nach Fehlern, was einige Minuten dauern kann. Wurde ein Fehler gefunden und angezeigt, geben Sie im Anschluss folgenden weiteren Befehl ein:

DISM /Online /Cleanup-image /Restorehealth

Die gefundenen Fehler werden in der Folge repariert, was noch deutlich länger dauern kann.

Sollte die Meldung angezeigt werden, dass „Quelldateien nicht gefunden“ werden konnten, müssen diese von einer Windows-Installations-DVD oder einer entsprechenden ISO-Datei nachgeladen werden.

Haben Sie keine Microsoft-Original-DVD zur Hand, können Sie eine ISO-Datei mithilfe des Windows Media Creation Tools erstellen.

Hinweis

Laden Sie sich das Windows Media Creation Tool nur direkt bei Microsoft herunter. Verschiedene unseriöse Anbieter liefern gefälschte Versionen, die mitunter Malware enthalten können.

Um die Quelldateien für die Reparatur von der DVD oder aus der ISO-Datei nachzuladen, tragen Sie im DISM-Befehl den Laufwerkspfad für das Windows-Installationsimage ein:

DISM /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth /Source:wim:X:\sources\install.wim:1 /LimitAccess

Ersetzen Sie dabei den Laufwerksbuchstaben X: durch den Laufwerksbuchstaben Ihres DVD-Laufwerks oder des virtuellen Laufwerks mit der ISO-Datei.

Nach erfolgreichem Abschließen der Reparatur durch DISM starten Sie im gleichen Eingabeaufforderungs-Fenster den System File Checker:

sfc /scannow.

Rufen Sie im Anschluss das Update-Center auf. In vielen Fällen werden dort sofort ein oder mehrere zu installierende Updates angezeigt, die Sie nun ohne das Auftauchen des Fehlercodes „0x800f081f“ herunterladen und ausführen können sollten.

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
das schaffe ich mit Sicherheit heute nicht mehr. Wie kann ich Sie morgen oder Übermorgen erreichen?

Sie können mir morgen einfach hier antworten.

Schauen Sie bitte auch in Ihr Mailpostfach, da haben Sie meine Antworten auch per Mail bekommen.

Gerne erwarte ich morgen Ihre Rückmeldung.

Einen schönen Sonntag noch und viel Erfolg.

Ihr Experte

Windows_Support und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.