So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Windows_Support.
Windows_Support
Windows_Support, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 3040
Erfahrung:  Microsoft Certified Professional - Microsoft Certified Technology Specialist - IT Betriebswirt
87968205
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Windows_Support ist jetzt online.

Mein Drucker zeigt eine Fehlermeldung und reagiert nicht

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Drucker zeigt eine Fehlermeldung und reagiert nicht mehr.
Fachassistent(in): Nennen Sie mir bitte die Marke und das Modell Ihres Druckers.
Fragesteller(in): Hpofficejet pro 7720
Fachassistent(in): Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Fragesteller(in): Ich denke, ich hab was verstellt, da ich in allen möglichen Einstellungen gedrückt habeFragesteller(in): Chat is completed

Hallo und herzlich Willkommen,

JustAnswer ist ein unabhängiges Team von Experten und ich freue mich Ihnen helfen zu dürfen. Ihre Anfrage habe ich gelesen und möchte wie folgt darauf antworten:

Welche Fehlermeldung zeigt der Drucker den an ?

Diese Info benötige ich um Ihnen weitere Anweisungen zu geben.

Viele Grüße

Ihr Experte
Windows Support

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Zufuhrproblem

Vielen Dank,
beim Fehler „Zufuhrproblem“ deutet es auf ein Problem mit dem Papiereinzug hin, der Drucker kann das Papier nicht einziehn.
Gehen Sie zur Lösung bitte auf folgende Seite und folgen Sie den Anweisungen:
https://support.hp.com/de-de/document/c05569210

Prüfen Sie bitte außerdem ob das Papierschacht richtig gewählt ist und das Papierformat auf A4 eingestellt ist. Oft kommt es vor, das die falsche Papiergröße aus dem Einzelblatteinzug gefordert wird, dort aber kein Papier bereit liegt.
Bitte prüfe Sie das du geben mir eine Rückmeldung.
Viele Grüße und bleiben Sie gesund

Ihr Experte
Windows Support

Vielen Dank ***** *****ür die Anfrage der SICHEREN REMOTE ASSISTENZ, zunächst sollten Sie prüfen ob Papier im Drucker ist und ob der Drucker ggf. aus dem Einzelblatteinzug das Papier nimmt.

Probleme direkt am Gerät selbst kann ich durch eine Remote Verbindung nicht lösen, nur Problem die am Computer mit Windows auftreten.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das Papier liegt richtig ein. Ich kann auf dem Display nichts mehr drücken, der Drucker reagiert auf gar nichts mehr

Bitte ziehen Sie am Drucker den STROM Stecker aus der Steckdose und warten 5 Minuten. Dann erneut einstecken und dann prüfen, ob das Display wieder "normal" ist. Vermutlich hat sich der Drucker aufgehängt.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein, hat nichts genutzt. Immer noch genau so.
Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung und Ihre Geduld. Bitte öffnen Sie alle Klappen am Drucker, auf der Vorderseite und auf der Hinterseite.
Nun entfernen Sie die Tintenpatronen und schalten den Drucker aus. Warten Sie 30 Sekunden und schalte den Drucker an neuen einen, ändert sich nun die Anzeige am Display? Das sollte er, denn er müsste erkennen dass nun alle Klappen offen sind und eine andere Fehlermeldung anzeigen. Wie alt ist der Drucker, hat er noch Garantie
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Er zeigt nun klappe offen an
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Der Drucker ist ein Jahr alt und hat noch garantie
Die Meldung ist gut, nun setzen sie wieder alles ein, schließen alle Klappen und prüfen was im Anschluss für eine Meldung kommt. Es scheint so als hat sich der Drucker aufgehangen und nun durch das Öffnen der Klappen haben wir ihn zumindest teilweise wiederbeleben können, prüfen sind nun ob er wieder funktionsfähig ist.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Kommt wieder die selbe fehlermeldung
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich war im Support Menü vorher drinnen, kann es vielleicht sein, das ich da was verstellt habe?

Können Sie vielleicht erneut ins Service Menü am Drucker, geht das oder ist es blockiert ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja, da komme ich noch rein

Versuchen Sie ob es dort die Option für einen RESET gibt. So kommen wir wieder an die Grundeinstellungen.

Hier erreichen Sie einen Partial-Reset, indem Sie im Menü auf „Einrichtung -> Extras -> Werkseinst. wiederherst.“ klicken.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Partial reset oder semi-full reset?

zuerst Partial, wenn das nicht hilft - dann den SEMI FULL !

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hat auch nichts gebracht. Immer noch das gleiche

Löst diese eben durchgeführte Maßnahme nicht die Probleme mit dem Drucker, so erreichen über das Support-Menü weitere Stufen des Resets. Um dorthin zu gelangen, schalten Sie das Gerät zuerst ein und warten bis der Startbildschirm angezeigt wird. Danach drücken Sie vier Mal nacheinander auf den nicht leuchtenden „Zurück“-Button - das ist die Sensortaste links unten neben dem Touchscreen. Auf diese Weise kommen Sie ins „Engineering“-Menü. Klicken Sie zunächst auf den Eintrag „Support-Menu“, und navigieren Sie über die rechte Pfeiltaste zur Option „Reset-Menu“. Dort können Sie die Ländereinstellungen zurücksetzen oder einen „Semi-Full-Reset" durchführen. Achtung: Alle Einstellungen, die Sie zuvor am Gerät vorgenommen haben, gehen dabei verloren.

Über das „versteckte Menü“ gibt es eine weitere Möglichkeit, das Gerät zu resetten. Um dorthin zu gelangen, muss es ausgeschaltet sein. Danach drücken Sie den Einschalter für fünf Sekunden. Der Touchscreen bleibt schwarz, allerdings leuchtet die grüne LED des Einschalters. Drücken Sie einmal auf den nicht leuchtenden „Home“-Button oben links. Danach auf den nicht leuchtenden „Zurück“-Button unten links und erneut zwei Mal auf den nicht leuchtenden „Home“-Button.

Nun erscheint am Display ein blauer Bildschirm mit den vier Einträgen „MFG“, „Reflash“, „Audit“ und „Menu“. Das ist das versteckte Menü. Der Touchscreen funktioniert in diesem Modus nicht. Die Einträge wählen Sie über die daneben leuchtenden Sensortasten aus. Um das eigentliche Menü aufzurufen, drücken Sie auf die rote „X“-Sensortaste. Jetzt sehen Sie in der Schirmmitte „Partial Reset“. Das ist die oberste Ebene des Zurücksetzens. Unter „Next“ befindet sich mit „Semi Reset“ die nächste Stufe des Zurücksetzens. Sie gelangen dorthin, indem Sie auf das Fragezeichen drücken. Darunter liegen noch die Reset-Modi „Full Reset“ und „OOB Reset“. Letzterer steht für „Out Of Box Reset“, bei dem alle Einstellungen und Zählerstände zurückgesetzt werden. Indem Sie die „Zurück“-Taste drücken, starten Sie den Vorgang.

Sollte auch dieser Reset nicht funktionieren, so sollten Sie sich an den Händler wenden der ggf. das Gerät austauschen kann.

Hat es damit funktioniert ?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Kann erst morgen versuchen, muss jetzt zur Arbeit. Melde mich morgen nochmal.
Ok, danke.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Guten morgen. Auch das funktioniert leider nicht. Es bleibt weiterhin bei der Fehlermeldung und auch das Display reagiert nicht.
Vielen Dank ***** ***** Rückmeldung. Da ich nicht weiß das was sie verstellt haben würde ich Sie bitten sich an dieser Stelle an den Verkäufer zu wenden undeinen Garantiefall zu eröffnen. Meine Möglichkeiten aus der Pfanne sind hier leider begrenzt. Ich bitte Sie um das Verständnis auch im Hinblick auf die Bewertung und die Frage abzuschließen. Vielen Dank ***** ***** Sie gesund
Windows_Support und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Okay, mache ich. Danke für die Hilfe.
Gern geschehen bleiben Sie bitte gesund.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr
schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben
können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen,
zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen.
Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der
TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer

Ihr Windows Support