So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Harald Wuest.
Harald Wuest
Harald Wuest, Dr.
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 152
Erfahrung:  Leiter Entwicklungsabteilung
109983523
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Harald Wuest ist jetzt online.

Ich möchte die Spuren, die ich in Cubase 10,5 aufgenommen

Kundenfrage

Ich möchte die Spuren, die ich in Cubase 10,5 aufgenommen habe für einen Mix nochmal in ein Analog Mischpult einspeisen. Was muss ich dafür tun? Brauche ich einen A/D Wandler
JA: Was haben Sie bisher zur Problemlösung versucht?
Customer: Ich nehme mit Neuman Mikrofonen auf, benutze ein RME OctaMic II und ein Babyface von RME als Interface. Kann ich die Spuren wieder zurück in das OctaaMic führen und über die Ausgänge in ein Analog Mischpult?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Experten mitteilen wollen?
Customer: Nein.
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Computer
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 21 Tagen.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Worüber geben Sie denn den Ton beim Abspielen Ihrer Cubase Spuren aus?

Dort haben Sie vermutlich einen Kopfhörer-Ausgang und mit einem entsprechenden Adapterkabel können Sie den Kopfhörerausgang an ein analoges Mischpult anschließen (z.B. Klinke auf Cinch Kabel https://www.google.com/search?q=klinke+auf+cinch+adapter&client=firefox-b-d&tbm=isch&source=iu&ictx=1&fir=QUmvmR3HHjzsKM%252CvC_rb7iuMabfSM%252C_&vet=1&usg=AI4_-kQfK0ux6d4au0KLU-J3zFzp8GRiRw&sa=X&ved=2ahUKEwitp8ObtpTwAhU_hv0HHV1XDBgQ9QF6BAgZEAE&biw=1546&bih=822#imgrc=QUmvmR3HHjzsKM

wenn Ihr Mischpult Chinch-Eingänge hat).

MfG,

Customer/p>
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Danke für Ihre Antwort. Das löst leider mein Problem nicht. Ich kann selbstverständlich einen Stereomix aus Cubase herausgeben. Was ich nicht kann, bzw. was ich nicht weiss, wie ich verfahren soll, ist, wie ich die z.B. 8 Spuren, die ich mit Cubase aufgenommen habe gleichzeitig aus dem Programm in ein Analogmischpult einspeisen kann, um dann dort einen Mix aus diesen 8 Spuren zu erstellen. Ein Stereo Out aus Cubase ist ja bereits ein Mix. Ich möchte aber die einzelnen Spuren, um daraus im Analogmischpult einen Mix zu machen. Schöne Grüße. Werner Quicker
Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 20 Tagen.

Da bräuchten Sie für jede Spur ein eigenes Ausgabegerät / Treiber+DA-Wandler / Soundkarte (bei Stereoausgabe dann 2 Spuren pro Ausgabegerät).

Es ist aber eher unwahrscheinlich, dass Ihr Computer so viele Ausgabegeräte parallel unterstützt, die Analogsignale der Spuren müssen ja auch noch entsprechend synthetisiert werden.

Sind die Mischermöglichkeiten des Babyface nicht ausreichend, hier gibt es umfangreiche Möglichkeiten, in der Anleitung ab Seite 39:

https://www.rme-audio.de/downloads/bface_pro_d.pdf

Experte:  Harald Wuest hat geantwortet vor 17 Tagen.

Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort weiter helfen?

Wenn ja wäre es nett, wenn Sie mir hier im System eine positive Sterne-Bewertung geben würden.

Wenn nicht melden Sie sich doch nochmal...