So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 17816
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Hallo, ich möchte seit Taten eine E-Mails über GMX

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich möchte seit Taten eine E-Mails über GMX schreiben, habe richtige Empfängernamen eingegeben, die aber jedesmal mit einem roten X gekennzeichnet werden, also keine Empfängerangabe, und jedesmal im Ordner Entwurf landen, was ich nicht angegeben habe. Warum kann ich keine E-Mails mehr schreiben oder auf E-Mails antworten? Meine E-Mail-Adresse lautet:***@******.***. Ich versuche es übrigens über Google Chrome.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Nein, bisher hat auch alles funktioniert. Bei GMX habe ich schon einmal angerufen, die konnten keine Störung feststellen. Ich sitze in einem Internet-Cafe, da ich kein eigenes Smartphone mehr habe, aber bisher hat es reibungslos funktioniert.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Um Ihnen hier weiterhelfen zu können wären Screenshots hilfreich, da ich davon ausgehe dass das Problem nicht bei GMX liegen wird sondern vermutlich an einem Eingabefehler.

Alternativ könnte ich mir das im Rahmen einer Remote Assistenz einmal gemeinsam mit Ihnen ansehen. Das funktioniert allerdings nur auf einem Windows-PC der Ihnen gehört, da Sie dazu ein Fernwartungsprogramm auf den Rechner herunterladen und starten müssen.

In dem unten stehenden Textfenster können Sie mir übrigens jederzeit kostenfrei antworten.

Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.