So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 17724
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Mein Drucker geht nicht mehr, obwohl neu Patronen drin sind.

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Drucker geht nicht mehr , obwohl neu Patronen drin sind. Er gibt die Fehlermeldung E-11 und Tintenkissensevice an
JA: Nennen Sie mir bitte die Marke und das Modell Ihres Druckers.
Customer: epson XP-520
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Nein, kenne mich leider nicht so gut damit aus.

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt. Gerne versuche ich Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter zu helfen.

Der Fehler bedeutet, dass der Resttintenschwamm im Gerät erneuert werden muss. Da der Drucker zu diesem Zweck zerlegt werden muss ist es von Epson leider nicht vorgesehen, dass der Tausch selbst vorgenommen werden kann. Epson verkauft daher auch keine Ersatztintenkissen an Endverbraucher. Auf der folgenden Seite können Sie aber nach dem nächstgelegenen Servicepartner von Epson suchen, den Sie dazu kontaktieren können:

https://www.epson.de/support#find_repair_center

Auf der folgenden Seite finden Sie ein Video, in dem man sieht wie ein solcher Resttintenschwamm aussieht: https://youtu.be/cMhV5tVBOY4

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit dieser Information weiterhelfen und stehe Ihnen für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach das kostenfreie Textfeld unterhalb meiner Antwort.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr zu diesem Thema an mich haben sollten, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf den Button "Bewerten" und vergeben Sie die entsprechende Anzahl an Sternen.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Würde mich interessieren was das kosten würde wenn ich eine sichere Verbindung mache,, nicht das ich mir einen neuen kaufen kann. meiner ist noch nicht sehr alt.
Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Ich bedanke ***** *****ür Ihre Hilfe.

Vielen Dank für Ihre positive Bewertung.

Eine Remote Assistenz ist eine Fernwartung auf einen Computer, über die man Ihnen bei Computerproblemen weiterhelfen kann. Eine Remote Verbindung auf einen Drucker ist leider nicht möglich und selbst wenn dem so wäre, dann könnten man auf diese Weise den Drucker nicht zerlegen und einen Resttintenschwamm bei Ihnen austauschen. Dazu muss das Gerät in die Werkstatt.