So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 16515
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich habe mir eine externe SSD zugelegt und beim sichern von

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe mir eine externe SSD zugelegt und beim sichern von Daten hat sie am Anfang eine Geschwindigkeit von 200-300 MB/s um dann nach kurzer Zeit mit 80 MB/s vor sich hin zu dümpeln. Was bremst sie aus???Intel Core i7-3770 Prozessor
128 GB SSD u. 2.000 GB Festplatte
Nividia Geforce GT 640 Grafikkarte mit 2 GB VRAM
12.288 MB Arbeitsspeicher
Blu-ray Brenner
Perfekt für Video- und Bildbearbeitung

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Die Geschwindigkeit wird durch die Dateimengen und deren Größe beeinflusst. Wenn Sie ein Verzeichnis sichern, in dem sich 10 Dateien mit jeweils 50 MB befinden dann geht das relativ schnell. Wenn Sie aber ein Verzeichnis sichern in dem sich viele kleine Systemdateien befinden, also beispielsweise 500 Dateien mit jeweils 1 MB, dann dauert der Kopiervorgang erheblich länger, obwohl die zu sichernde Datenmenge mit 500 MB die gleiche ist.

Es hängt also davon ab welche Verzeichnisstruktur gerade kopiert wird.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit dieser Information weiterhelfen und stehe Ihnen für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die kostenfreie Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn Sie keine Rückfrage mehr zu diesem Thema an mich haben sollten, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen (4-5 Sterne), damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde. Klicken Sie dazu einfach ganz oben auf den Button "Bewerten" und vergeben Sie die entsprechende Anzahl an Sternen.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Ich habe aber nur Videos kopiert und keine Systemdateien???

Ein weiterer Grund ist der Schreibcache der Festplatte. In den ersten paar Sekunden können die Daten relativ schnell in den Cache der Festplatte übertragen werden bis dieser vollgeschrieben ist, dann werden die Daten aus diesem Cache auf die Festplatte selbst geschrieben und sie erhalten die reale Schreibgeschwindigkeit der Festplatte.

Letzteres entspricht der tatsächlichen Schreibgeschwindigkeit der in der Festplatte verbauten FLASH-Speicher, die permanent gehalten werden kann. Die hohe Schreibgeschwindigkeit in den ersten Sekunden erreichen Sie also deshalb, weil die ersten paar Gigabyte in eine Art DRAM geschrieben werden. Wenn dieser Puffer-Speicher voll ist, werden die Daten in den permanenten Speicher geschrieben und dieser Vorgang ist dann entsprechend langsamer.

Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.