So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Carsten Ua.
Carsten Ua
Carsten Ua, IT-Support
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 22
Erfahrung:  IT-Application Support
107755520
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Carsten Ua ist jetzt online.

Guten Tag, Wir haben ein Internetradio, das trotz

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag,
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Wir haben ein Internetradio, das trotz verschiedener naher AP (Fritz.box 7490, Repeater, PowerLine devolo) immer wieder aussetzt. Im Internet fand ich eine Lösung, nach der ein Proxy ausgeschaltet werden soll, weil dieser eine Datenbegrenzung bewirkt und so letztlich zu den Aussetzern führt. Die Operation übersteigt meine dürftigen Kenntnisse, so dass ich vorher einen Fachmann fragen möchte, ob es sich dabei um ein gängiges Problem handelt.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter

Deutschland: 0800 1899302
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064



in Verbindung zu setzen.


Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Hallo und Willkommen bei justanswer.de! Mein Name ist Carsten Ua und ich möchte Ihnen gerne bei Ihrem Anliegen helfen.

Ich gehe davon aus, dass es sich um ein externes Gerät handelt, also nichts, was auf einem Computer im Internetbrowser läuft, richtig?

Wenn dies zutrifft: Was genau für ein Internetradio haben Sie? Marke, Model, Typenbezeichnung, Hardwareversion? Je mehr Details ich weiß, desto eher kann ich eine Lösung für Sie finden.

Generell kann es immer mal vorkommen, dass ein Internetradio aussetzt - egal ob am Computer oder als externes Gerät - dies sollte aber nicht die Regel sein.

Wir werden nun zusammen versuchen, die Fehlerquelle einzukreisen - mit der Fritzbox 7490 haben Sie schon mal eine im Regelfall gut laufende und stabile Basis. :-)

Ein Proxy wird eher nicht die Ursache sein oder haben Sie bei der Einrichtung des Internetradios etwas in dieser Art konfiguriert?

Abschließend noch zur Info: Ich bin vorwiegend abends tätig und kann daher unter Umständen nicht sofort auf Ihre Rückinfos oder -fragen reagieren.

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Hallo Carsten, ja, es ist ein externes Gerät, Marke Hama, IR115MS. Leider gibt es Tage, an denen es nicht möglich ist, vernünftig Radio zu hören, es muss dann immer neu laden, was sehr lange dauern kann. Im Info-Menu zeigt das Gerät einen "Abspiel-puffer" als Balken und ich habe festgestellt, dass dieser Balken vor dem Aussetzen auf Null geht. Das Gerät steht in der Küche am westlichen Ende des Stockwerks (frei stehendes EFH, ca. 100qm Grundfläche) und ist mit dem Powerline AP verbunden, der sich im Wohnzimmer befindet, dem weiteren Raum auf der westlichen Seite. Das Radio steht an der südlichen Seite, der AP befindet sich an der nördlichen Außenwand. Küche und Wohnzimmer sind offen miteinander verbunden. Die fritzbox steht im diametral entgegengesetzten Gebäudeeck, also am nordöstlichen Ende im Arbeitszimmer. Auf halbem Weg in einem Zimmer zwischen Arbeits- und Wohnzimmer gibt es einen Repeater, der in einer Steckdose an der Innenwand steckt. Bei der Einrichtung des Radios habe ich keine Veränderungen vorgenommen.
Mit freundlichen Grüßen
Rolf

Wenn die Störungen nur an unbestimmten Tagen auftreten, kann es eigentlich nichts mit dem grundsätzlichen Setup zu tun haben - außer es funktioniert erst eine Weile und bricht dann zusammen; dann könnte man ein Versagen einer bestimmten Komponente vermuten, wie z. B. die Überlastung eines zu schwach dimensionierten APs (hatte ich schon mal mit einem Fritz!Wlan Repeater 300E - der ist richtig heiß gelaufen...).

Um die Fehlerquelle einzukreisen ist nun etwas Geduld und ein wenig Testing gefragt! Bitte als erstes schon mal vorbereitend die App "FRITZ!App WLAN" herunterladen und damit vertraut machen. Damit kann schon mal das WLAN-Netzwerk im Haus abgegangen und auf Stärke und Durchsatz geprüft werden - wichtig hierbei ist, das auch "das richtige Netz" gemessen wird! Wenn sich das Internetradio beispielsweise im 2,4GHz Gastnetz befindet, sollte man sich auch mit seinem "Messgerät" darin befinden. Vielleicht ergeben sich allein durch das Messen bereits erste Erkenntnisse, wo noch nachgebessert werden kann.

Da das Phänomen nur zeitweise auftritt, kann auch nur dann folgendes getestet werden (bitte immer dann zum nächsten Punkt weitergehen, wenn der Test negativ ausgefallen ist):

1. Sobald die Störung auftritt, bitte als erstes mit einem zweiten Gerät (Tablet, Smartphone) feststellen, ob der Sender selbst vielleicht gestört ist.

2. Dann bitte prüfen, ob irgendein elektrischer Verbraucher kürzlich in Betrieb genommen worden ist - auch Netzteile in direkter Nähe zu WLAN-Antennen können Störungen verursachen.

3. Dann bitte mal das Internetradio direkt im WLAN der Fritzbox betreiben - also ohne die APs dazwischen!

4. Bitte das Radio per LAN-Kabel an der Fritzbox anschließen.

Wenn an dieser Stelle immer noch Störungen auftreten, kann es nur noch die Hardware (Radio oder gar Fritzbox) oder der Internetanschluss selbst (z. B. zu wenig Ressourcen) sein, was wir aber nicht hoffen wollen.

Ich bin gespannt auf Ihre Ergebnisse und vielleicht war ja auch schon einer der Hinweise zielführend... :-)

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich werde die von Ihnen beschriebenen Schritte nacheinander durchführen und mich wieder melden, wenn entweder ein Schritt erfolgreich war oder alles zu nichts geführt hat, was ich ebenfalls nicht hoffe.
Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Hallo Carsten,
momentan funktioniert das Internet-Radio wieder einwandfrei. Die Lösung war - wie so oft im Leben - banal. Aufgrund der WLAN-Analyse mithilfe der von Ihnen genannten App konnte ich feststellen, dass der am nächsten gelegene AP (Powerline) wesentlich schwächere Signale lieferte als die weit entfernt stationierte und durch einen Repeater in der ELW (ein Stockwerk tiefer!) verstärkte Fritzbox. Die Verbindung klappte zwar nicht gleich auf Anhieb, aber nach einem Stromentzug von 10min ging es dann doch.
Ich bedanke mich für Ihre Hilfe und grüße Sie freundlich
Rolf

Es freut mich, dass ich helfen konnte und wenn die Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet worden ist, bitte ich um Bewertung der Antwort da erst hierdurch die Bezahlung an mich ausgelöst wird. Sie können dies im oberen Teil dieses Nachrichtenverlaufs durchführen. Herzlichen Dank.

 

Carsten Ua, IT-Support
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 22
Erfahrung: IT-Application Support
Carsten Ua und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.