So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an IT-Fachinformat...
IT-Fachinformatiker
IT-Fachinformatiker, Systemadministrator
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 7050
Erfahrung:  Software Entwicklung, Projekt Erfahrung, Windows-Netzwerke, Linux-Netzwerke, Windows/Linux-Server
32504664
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
IT-Fachinformatiker ist jetzt online.

Ich kann Linux nicht installieren: Linpus, Predator

Kundenfrage

Ich kann Linux nicht installieren: Linpus, Predator PH317-52, Installation bleib stehen mit der Zeile BIOS contains WGDS but no WRDS
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: nein, ich ahbe alle anderen Linux bereits probiert. Alle bleiben schlussendlich stehen. Meist mit blinkendem -.
Gepostet: vor 9 Tagen.
Kategorie: Computer
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 8 Tagen.

Hallo,

 

versuchen Sie hier mal folgendes: Laden Sie sich ein normales Ubuntu Studio herunter und zwar die ISO-Datei 64-Bit das ganze mit dem Tool Rufus (Windows) auf einen USB-Stick bringen (8 GB) danach den Stick einstecken > mit F11, F12 oder F8 ins Bootmenü gehen und vom Stick starten und den Anweisungen folgen. Die 64-Bit Version ist EFI / UEFI fähig das wäre hier vermutlich auch sinnvoll. Ferner können Sie das BIOS/EFI Firmware auf Werkseinstellungen setzen (Factory Defaults) und mit F10 speichern (Z stat Y da vertauscht). Neu starten und erneut installieren ggf. hilft auch ein BIOS Update. Viel ERfolg Gruß Günter

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn ich helfen konnte, so klicken Sie auf "akzeptieren" oder die "********", um eine positive Bewertung abzugeben. Nur dann wird meine Arbeit auch bezahlt. Vielen Dank!

 

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Danke für die schnelle Antwort. Ich habe ubuntu studio auf den Stick gebracht (rufus kannte ich noch nicht, geht aber gut) und von dort gebootet. OK. Installation gestartet, WLan angebunden, Tastatur gewählt und Weiter. Die Kuller läuft und läuft. Nach 10 Min habe ich dazu clara gestartet und alles blieb stehen. Nur noch hart ausschalten. Anderer Versuch ohne clara: Es lässt sich weder die Installation beenden noch ubuntu beenden. Da ist ein Fehler (vermutlich HW), den ich nicht lokalisieren kann. Wäre aber wichtig, wenn ich den Laptop einschicken will (Garantie). "Linux geht nicht", wird da sicher niemanden vom Stuhl reißen.
Experte:  IT-Fachinformatiker hat geantwortet vor 7 Tagen.

Hallo, sorry das ich erst jetzt antworte würde mal mit Memtest den Speicher testen und mit CrystalDiskinfo die SMART-Werte der HDD/SSD prüfen und das BIOS aktualisieren.

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wenn ich helfen konnte, so klicken Sie auf "akzeptieren" oder die "********", um eine positive Bewertung abzugeben. Nur dann wird meine Arbeit auch bezahlt. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Speichertests sind OK (Acer eigener Test und HDDscan (Protokoll könnte ich anhängen)), BIOS habe ich schon aktualisiert. Mir scheint, dass wir aus der Ferne nicht weiter kommen. Wenn Sie keine weitere Idee haben, sollten wir den Dialog beenden.