So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 4682
Erfahrung:  Elektroniker & Techniker. Reparatur, Einrichtung, Wartung und Entwicklung. Programmierung und IT-Sicherheit.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Hallo, ich habe eine FritzBox 7590 installiert. Leider ist

Kundenfrage

Hallo, ich habe eine FritzBox 7590 installiert. Leider ist die WLan Übertragung nicht stabil, es treten immer wieder Unterbrechungen von weingen Sekunden bis zu 20/30 Sekunden auf. Die Verbindung ins Internet ist gut( 80 Mbit Download). Telekom hat empfohlen die automatische Zuordnung eines Kanals abzustellen. Ist das sinnvoll?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Der Effekt findet nicht regelmäßig statt. Oft Abends am Fernseher, der über Devolo (Powerline ) angebunden ist.
Gepostet: vor 21 Tagen.
Kategorie: Computer
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 21 Tagen.

Sehr geehrte(r) Hilfesuchende(r), willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen.

Grundsätzlich ist es richtig was Telekom empfohlen hat.

Bei einer automatischen Einstellung wird die Verbindung sehr oft unterbrochen, da die Box den Kanal von selbst wechselt.

Das hat aber an sich nichts mit dem Powerline zu tun.

Ich würde Ihnen empfehlen den Devolo an einer anderen Steckdose und vor allem an keiner Steckdosenleiste , anzustecken.

Oder noch besser gegen ein Powerline von AVM auszutauschen.

Das WLAn an sich sollte einen Kanal zwischen 1-6 für 2,4GHz und 30-40 für 5GHz haben.

Energiesparen abschalten und WLAN auf 100% Feldstärke einstellen.

Evtl. DECT Telefon, Receiver an einer anderen Steckdose anstecken.

Und unbedingt aktuelle Firmware installieren.

 

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, etwas unklar ist bzw. nicht klappt , stehe ich Ihnen gerne jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Dazu schreiben Sie bitte einfach hier unterhalb in der Box weiter und ich antworte Ihnen umgehend.

 

Ansonsten möchte ich Sie bitten eine positive Bewertung mit "BEWERTUNGSSTERNEN" (ganz oben die 5 Sterne zum anklicken) abzugeben,

damit meine Bemühungen entlohnt werden.

Nur so können wir auch anderen Nutzern behilflich sein.

Bedenken Sie bitte dabei, dass ich nicht der Hersteller bin, sondern nur ein Techniker der Ihnen helfen will :-)

 

Vielen Dank und alles Gute !

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ich habe die Empfehlungen übernommen und werde die Situation weiter beobachten. Da die Probleme sehr volatil auftreten, kann ich zu dem Erfolg/Mis serfolg noch nichts sagen. Danke und Gruß G Bockhorn
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 21 Tagen.

Das ist mir schon klar, allerdings gibt es keine andere Möglichkeiten.

Was den Powerline Adapter von AVM anbetrifft , würde ich entweder den 1220E ohne WLAN oder 1260E mit WLAN , empfehlen.

 

Bitte schließen Sie die in Anspruch genommene Beratung mit den Sternen oben ( 3 bis 5 Sterne ) ab.

Nur so können wir auch anderen Nutzern behilflich sein.