So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6866
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Drucken nicht möglich.siehe untewr www.hpinsztink.com, Ja.

Diese Antwort wurde bewertet:

Drucken nicht möglich.siehe untewr www.hpinsztink.com
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Ja. Das Kontro wurdr offenbar gesperrt - meine Mastercard wurfde wegen Verlust am 30.10. gesperrt

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

.

Verstehe nicht ganz ihre Anfrage zu einen Problem?!

Ihre betreffende Karte hat nichts damit zu tun, den sie können die Toner und Patronen auch in größeren Computer und Druckerläden einkaufen.

.

Wie lautet deshalb ihr Problem?

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
OK..ich vermute, dass HP den monatlichen Papierbedarf (300 Blatt) mit 9,99 Euro berechnen und vom Konto abziehen wollte, Das Konto (Mastercard) war aber wegen Verlust gesperrt, Daufhin hat HP den Druck- und weiteren Papierverbrauch vor ein paar Tagen gesperrt. Ich kann nicht drucken - habe aber Tintenpatronen geladen.Dewr Drucker ist HP ENVY 4525 SD / SDGOB-1501..
HP - und deren Kundendienst ist NICHT weiter zu empfehlen..... (Keine direkte telefonische Klärung der des Problems möglich.
Ich bin frustiert. Horst Gemmerich

Guten Tag,

verstehe immer noch nicht was Sie wollen?

Sie haben einen Drucker den Sie selbst gekauft hatten und Nutzen und ebenso das zugehörige Verbrauchsmaterial?

Ist das korrekt?

.

Das kann HP egal sein was Sie wieviel benötigen!

.

Wieso können Sie deshalb nicht drucken?

Welche Verbindung verwenden Sie überhaupt?

WLAN oder direkte Verbindung (USB) …..

Wen über WLAN kontrollieren sie doch mal ob das Druckgerät überhaupt freigegeben ist

Anleitung dazu -->> https://www.tintencenter.com/blog/drucker-im-internet-freigeben/

.

Dann sollte es auch mit dem drucken wieder klappen

autsch_news und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.