So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 4468
Erfahrung:  Elektroniker & Techniker. Reparatur, Einrichtung, Wartung und Entwicklung. Programmierung und IT-Sicherheit.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Fehler NET HELPSG 2182 1909, Update 1909 Fehler anzeige bei

Kundenfrage

Fehler NET HELPSG 2182 1909
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Update 1909 Fehler anzeige bei der Installation NET HELPSG 2182
Gepostet: vor 30 Tagen.
Kategorie: Computer
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 30 Tagen.

Sehr geehrte(r) Hilfesuchende(r), willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings kann es sein, dass ich ein paar Rückfragen habe.
Somit bitte ich um etwas Geduld. ( die bisherige Abfrage fand automatisiert statt ! )
Aber nun zu Ihrer Frage:

 

Verstehe ich Sie richtig, dass der Fehler beim Versuch das Windows 10 Update 1903 zu installieren auftaucht ?

Wenn ja, bei wieviel % der Installation.

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 23 Tagen.

Scannen Sie bitte den Computer mit:
ADW Cleaner
https://downloads.malwarebytes.com/file/adwcleaner
Den ADW so einstellen wie im Bild zu sehen !!!

und
ESET Onlinescanner
http://download.eset.com/special/eos/ES ... er_DEU.exe

Wenn fertig powershell als Administrator öffnen ( Windowstaste und S drücken und powershell eingeben. Mit der rechten Maustaste als Administrator starten )

Hier dann wie folgt eingeben und jedesmal bestätigen :
Dism /Online /Cleanup-Image /CheckHealth

Dism /Online /Cleanup-Image /ScanHealth

Dism /Online /Cleanup-Image /RestoreHealth

Dism /online /cleanup-image /StartComponentCleanup

sfc /scannow

Danach Windows neustarten, Windowstaste und R drücken, appwiz.cpl eingeben.

In dem Fenster oben links auf Windows Features aktivieren klicken und dann in der Liste nach Internetinformationsdienste suchen und diese deaktivieren. Nach der erfolgten Deinstallation Windows neustarten und Update testen.