So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Hr.Brunner.
Hr.Brunner
Hr.Brunner, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 4205
Erfahrung:  Elektroniker & Techniker. Reparatur, Einrichtung, Wartung und Entwicklung. Programmierung und IT-Sicherheit.
43783754
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Hr.Brunner ist jetzt online.

Hallo Frau Wilson, unser Drucker ein HP Office Pro 8620

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo Frau Wilson, unser Drucker ein HP Office Pro 8620 duckt nicht mehr und bringt folgende Meldung
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte die Marke und das Modell Ihres Druckers.
Customer: Problem mit dem Drucker oder Tintensystem. Ich habe den Drucker mehrere male aus und wieder eingeschaltet ohne Erfolg. Jetzt habe ich neue originale Patronen eingesetzt, auch das hat keinen Erfolg gebracht
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Ja, schon seit längerer Zeit kommt die Meldung, dass im Papiereinzug vom Scanner ein Blatt klemmt, das ist aber nicht der Fall. Ich konnte drucken und scannen aber nicht mit dem Einzug sondern nur Einzelblatt.

Liebe(r) Hilfesuchende(r), willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen, allerdings ist meistens bei diesem Fehler leider der Druckkopf defekt, der dann erneuert werden muss.
Allerdings kann es auch sein, dass eine der Druckerpatronen defekt, leer oder undicht ist.
Gehen Sie bitte genau nach dieser Anleitung hier vor

http://support.hp.com/de-de/document/c03148524

Zusätzlich muss noch die Firmware aufgespielt werden.

Diese hier herunterladen bitte und ausführen:

https://ftp.hp.com/pub/softlib/software13/printers/ojp8620/OJP8620_1828A.exe

Die sucht nach dem Drucker und sollte eine ältere Firmware drauf sein, wird diese auf die neueste Version gebracht.

Ich hoffe es klappt !

Wenn Sie weitere Informationen benötigen, etwas unklar ist bzw. nicht klappt , stehe ich Ihnen gerne jederzeit ohne Zusatzkosten zur Verfügung.

Dazu schreiben Sie bitte einfach hier weiter und ich antworte Ihnen umgehend. ( auf "Experten antworten" klicken )

Ansonsten möchte ich Sie bitten eine positive Bewertung mit "BEWERTUNGSSTERNEN" (ganz oben die 5 Sterne zum anklicken) abzugeben,

damit meine Bemühungen entlohnt werden.

Nur so können wir auch für anderen Nutzern behilflich sein.

Bedenken Sie bitte dabei, dass ich nicht der Hersteller bin, sondern nur ein Techniker der Ihnen helfen will :-)

Vielen Dank ***** ***** Gute !

---------------------------------------------------

! Diese Unterhaltung selbst kostet nichts zusätzlich !

! Remote und Anruf sind beide Zusatzservice, die vom System oft automatisch angeboten werden !

! Sind aber nicht immer möglich, oder auch sinnvoll und müssen nicht genutzt werden !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Hallo Herr Brunner,
ich habe den Duckerkopf so wie beschrieben ausgebaut, alles mit der Taschenlampe ausgeleuchtet.
nichts gefunden alles ist sauber. Habe das Ganze so wie beschrieben 3 mal gemacht.
Habe versucht die Firmware heruntergeladen und versucht aufzuspielen. da komme ich nicht weiter, es wird der Drucker gesucht, dann wird die Seriennummer der Hostname, ip Adresse angezeigt,Version, Status auf dem aktuellen Stand.
Mei Drucker zeigt trotzdem noch die gleiche Meldung an.
Gruß H. Keicher
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Sie wenn Sie auf meinem Rechner sind das Problem lösen können.
Oder können Sie auf die Software im Drucker zugreifen?

Wie beschreiben, wenn es keine neuere Firmware gibt, wie in dem Fall bei Ihrem Drucker, dann ist das soweit ok.

Also haben Sie das völlig richtig gemacht.

Was den Druckkopf anbetrifft, geht es nicht darum nur mit der Taschenlampe zu prüfen sondern auch die Patronen komplett zu entnehmen, ohne testen ob der gleiche Fehler auftritt.

Wenn ohne Patronen ebenfalls der gleiche Fehler angezeigt wird, dann Druckkopf entnehmen und schauen was jetzt angezeigt wird.

Und was Remote anbetrifft habe ich es auch extra oben schon erwähnt :

! Remote und Anruf sind beide Zusatzservice, die vom System oft automatisch angeboten werden !

! Sind aber nicht immer möglich, oder auch sinnvoll und müssen nicht genutzt werden !

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich habe die Patronen enfernt, die sind alle neu und dicht.Wenn ich die Patronen entferne und die Abdeckung schließe kommt die Meldung Problem mit den Patronen Drucker eingeschaltet lassen bis Patronen eingesetzt sind um Schäden am Drucker zu vermeiden.
Wenn ich den Druckkopf entferne und die Klappe schließe kommt die Meldung der Druckkopf scheint zu fehlen, wird nicht erkannt oder ist falsch eingesetzt.
Ich möchte noch erwähnen, dass das Problem aufgeteten ist als ich vom Urlaub zurück kam und drucken wollte. Vor dem Urlaub war alles gut, außer dem automatischen Papiereinzug beim Scanner.
Habe den Druckkopf ausgebaut, Drucker ausgeschaltet, wieder eingeschaltetund den Druckkopf eingebaut, die Abdekung wieder geschlossen. Drucker ausgeschaltet und wieder eingeschaltet ohne erfolg, die gleiche Meldung.

OK sehr gut.

Jetzt ist zumindest ganz klar ersichtlich, dass es am Druckkopf liegt.

Der ist verstopft und die Farbe kann nicht angesaugt werden.

Sie können jetzt nur entweder den Druckkopf reinigen versuchen oder diesen tauschen. Andere Möglichkeit gibt es leider nicht.

Ich würde zuerst versuchen diesen zu reinigen.

Entweder mit warmen Wasser. Einfach in einen Teller mit warmen Wasser reinstellen , sodass der Druckkopf unten im Wasser steht.

Mindestens 30 Minuten. Dann abwischen , einbauen und testen.

Oder mit einem Druckkopfreiniger spülen. ( gibt es Online für paar Euro )

Wenn das nicht hilft, dann bleibt nur übrig einen neuen zu kaufen. :-(

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
O.K. ich werde das mal versuchen. Vielen Dank ***** *****
Können Sie mir auch sagen warum die andere Meldung kommt mit dem Papiereinzug beim Scanner? Diese kam aus heiterem Himmel ohne, dass ix´ch den Papiereinzug beim Scanner benützt habe.
H. Keicher

Meist ist dieser blockiert oder die Gummi Räder abgenutzt.

Da müsste man den öffnen und schauen ob sich diese frei bewegen lassen.

hat aber nichts mit dem Druckkopf zu tun.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich weiß, dass das nichts mit dem Druckkopf zu tun hat, die Meldung war ja schon viel früher aufgetreten.
Ich habe da schon alles was HP vorschlägt gemacht. Die räder laufen alle ganz leicht und mehr als max. 20 Seiten wurden da noch nicht eingezogen

Das ist schon recht seltsam, aber ich hatte es schon paar mal dass ein winzig kleines Stückchen Papier oder auch nur Haare blockiert haben.

Sonst müsste man den Einzug komplett zerlegen.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
O.K. ich werde mich drum kümmern wenn das mit dem reinigen des Druckkopfes geklappt hat.
Vielen Dank ***** ***** schönes Wochenende.
Gruß H. Keicher

Alles klar. Ich drücke die Daumen und hoffe dass es klappt :-)

Die Sterne zur Bewertung finden Sie auf der rechten Seite, wenn Sie diese Seite ganz nach oben scrollen.

Hr.Brunner und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.