So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thomas Beitz.
Thomas Beitz
Thomas Beitz, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 482
Erfahrung:  Senior IT-Support Specialist
103598640
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Thomas Beitz ist jetzt online.

Neustart und Update durchführen, um weiterhin Support zu

Diese Antwort wurde bewertet:

Neustart und Update durchführen, um weiterhin Support zu erhalten
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Der Support für das Window 10 April 2018 Update endet im November 2019. Führen Sie einen Neustart durvh undinstallieren Sie die neusete Version von Windows, um die neuesten Sicherheitsupdates und Support zu erhalten.Customer: Chat is completed

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Mein Name ist Thomas Beitz und ich bin ausgebildeter Fachinformatiker mit 15 Jahren Berufserfahrung.
Ihr Problem verstehe ich gut und ich werde mich um eine umfassende und verständliche Lösung bemühen.
Falls etwas unklar sein sollte, können Sie jederzeit Rückfragen stellen.

Die Meldung besagt, dass Sie das neueste Windows 10 Upgrade installieren müssen, um weiterhin Support zu erhalten.

  1. Klicken Sie auf das Start-Menü von Windows 10 und wählen Sie "Einstellungen" über das Zahnrad-Symbol aus.
  2. Wählen Sie die Kategorie "Update und Sicherheit", um zur Update-Seite zu gelangen.
  3. Klicken Sie auf "Nach Updates suchen". Dadurch werden automatisch die neuesten Updates geladen.
  4. Folgen Sie den Anweisungen am Bildschirm.

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhelfen konnte, bitte ich Sie mich mit mindestens drei Sternen zu bewerten. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt. Die Bewertungssterne finden Sie oben rechts zum Anklicken. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Vielen Dank.

Thomas Beitz und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Auffällig ist, dass kein Hinweis oder Logo von Microsoft auf der Meldung vorhanden ist. Insofern bin ich verunsichert, ob es nicht doch ein Fake ist. Bisher hatte ich noch nie so eine Meldung erhalten

Ich schaue mir das gerne mal an.

Um die Remote Assistenz zu nutzen, laden Sie bitte das Fernwartungsprogramm von folgender Seite herunter und starten es anschließend:

http://www.justanswer.de/remotedesktop/join.aspx?Session=3adbf2d2-bcf7-4614-9701-cfef2e1ab004

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Hallo
Ich führe gerade Ihren Vorschlag des manuellen Updates durch. Im Anschluss daran melde ich mich wieder.
Bis dahin vielen dank

gerne