So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thomas Beitz.
Thomas Beitz
Thomas Beitz, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 482
Erfahrung:  Senior IT-Support Specialist
103598640
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Thomas Beitz ist jetzt online.

Mein Name ist ****aus Hamburg. Ich habe den iMovie-Film

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Name ist ****aus Hamburg. Ich habe den iMovie-Film (1Std.07 Länge) über "Teilen", "Datei", "Weiter" speichern wollen. Daraufhin Fehlermeldung: "Fehler beim Rendern von Video: iMovie-Fehler -50". Kann der Fehler an den "Einstellungen" liegen?: "Renderdateien: Löschen (Lösche Renderdateien, um Speicherplatz freizugeben)". Ich bitte um eine zeitnahe Antwort. Oder telefonisch: 0151*****. Danke!
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Nein, das Problem habe ich geschildert

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Mein Name ist Thomas Beitz und ich bin ausgebildeter Fachinformatiker mit 15 Jahren Berufserfahrung.
Ihr Problem verstehe ich gut und ich werde mich um eine umfassende und verständliche Lösung bemühen.
Falls etwas unklar sein sollte, können Sie jederzeit Rückfragen stellen.

Als Ursache für diesen Fehler kommen unterschiedliche Dinge in Betracht.

Prüfen Sie bitte die Punkte, welche auf folgender Seite genannt werden: https://www.heise.de/mac-and-i/tipps/iMovie-exportiert-nicht-3569154.html

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhelfen konnte, bitte ich Sie mich mit mindestens drei Sternen zu bewerten. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt. Die Bewertungssterne finden Sie oben rechts zum Anklicken. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Vielen Dank.

Ich würde Ihnen empfehlen die Renderdateien zu löschen, damit diese neu erstellt werden können

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Wie erstelle ich die Renderdateien?
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sehr geehrter Herr Beitz, inzwischen habe ich das Problem gelöst. Die Film-Datei war zu groß. Ich bin dabei sie zu dritteln. Aber meine Frage zum Löschen der Renderdateien und neu zu erstellen ist mir doch sehr wichtig für mein Verständnis, denn ich benutze iMovie ohne jede Bedienungsanleitung und daher sind mir noch manche Dinge fremd. Ich bitte daher um Aufklärung. Danke!
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Sehr geehrter Herr Beitz! Ich konnte den ersten Film durch verkürzen der Laufzeit (ca. 45Min.) erfolgreich abspeichern. Dennoch würde ich gern die Antwort zum "Löschen der Renderdateien" erhalten.

Klicken Sie im iMovie auf Einstellungen > Renderdateien löschen

Thomas Beitz und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Sehr geehrter Herr Beitz! Im Rahmen der kostenlosen Probewoche möchte ich Sie nochmals um Hilfe bitten. Der iMovie-Film konnte nach dem Auftrag "Teilen" nicht exportiert werden: "Fehler beim Rendern von Video: iMovie-Fehler 10004 (RenderVideoFrame fehlgeschlagen). Können Sie mir helfen?

Haben Sie mal die Hinweise von folgender Seite ausprobiert? https://www.heise.de/mac-and-i/tipps/iMovie-exportiert-nicht-3569154.html

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Sehr geehrter Herr Zelder! Den Fehler -50 hatte ich schon bei meinem ersten Problem mit Herrn Beitz geprüft. Es geht nicht um den Fehler -50 sondern um den Fehler 10004 (RenderVideoFrame fehlgeschlagen). Ich bitte um Hilfe.

Der Fehler 10004 ist mir leider nicht bekannt. Ich gebe die Frage an meine Kollegen weiter

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ich warte schon.