So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 15684
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Ich bin seit stunden am Telefon. Mein Internet spinnt. ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bin seit stunden am Telefon. Mein Internet spinnt. ich bin an der schwarzer Liste und die mails kommen zurück die ich einer Schweizer Adresse***@******.***. ich bin 70 was kann ich am schwarzer liste machen? bekomme ich poft spam und die leite ich weiter um zu wissen was es ist kann nicht englisch
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Ihr Betriebssystem.
Customer: This is the mail system at host mailout03.t-online.de.
I'm sorry to have to inform you that your message could not
be delivered to one or more recipients. It's attached below.
For further assistance, please send mail to postmaster.
If you do so, please include this problem report. You can
delete your own text from the attached returned message.
The mail system
: host
outlook-com.olc.protection.outlook.com[104.47.55.161] said: 550 5.7.1
Unfortunately, messages from [194.25.134.81] weren't sent. Please contact
your Internet service provider since part of their network is on our block
list (S3140). You can also refer your provider to
http://mail.live.com/mail/troubleshooting.aspx#errors.
[BN8NAM12FT056.eop-nam12.prod.protection.outlook.com] (in reply to MAIL
FROM command)
Reporting-MTA: dns; mailout03.t-online.de
X-Postfix-Queue-ID: CBF0842506A9
X-Postfix-Sender: rfc822;***@******.***
Arrival-Date: Thu, 5 Sep 2019 10:13:11 +0200 (CEST)
Final-Recipient: rfc822;***@******.***
Original-Recipient: rfc822;*****@******.***
Action: failed
Status: 5.7.1
Remote-MTA: dns; outlook-com.olc.protection.outlook.com
Diagnostic-Code: smtp; 550 5.7.1 Unfortunately, messages from [194.25.134.81]
weren't sent. Please contact your Internet service provider since part of
their network is on our block list (S3140). You can also refer your
provider to http://mail.live.com/mail/troubleshooting.aspx#errors.
[BN8NAM12FT056.eop-nam12.prod.protection.outlook.com]
Return-Path:
Received: from fwd35.aul.t-online.de (fwd35.aul.t-online.de [172.20.27.145])
by mailout03.t-online.de (Postfix) with SMTP id CBF0842506A9
for ; Thu, 5 Sep 2019 10:13:11 +0200 (CEST)
Received: from eliskas-macbook.home (rXL[email protected][62.202.183.137]) by fwd35.t-online.de
with (TLSv1.2:ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384 encrypted)
esmtp id 1i5mtA-2cIylU0; Thu, 5 Sep 2019 10:13:08 +0200
From: Eliska
Content-Type: multipart/alternative;
boundary="Apple-Mail=_22D23DA4-A9F6-492E-8A9B-36BBE08FAEC3"
Mime-Version: 1.0 (Mac OS X Mail 10.3 \(3273\))
Subject: Re: Geiersberger Immobilien Immobilienangebot: Wohnungen_5
1/2-Zimmer-Luxus-Gartenwohnung in 2-Fam-Haus
Date: Thu, 5 Sep 2019 10:13:07 +0200
References:

To:***@******.***
In-Reply-To:
Message-Id: <B286AFA6-BB4B-4B1
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: ich weiss mein Betriebsystem nicht habe Zeppelin , safari, und was ist Betriebsystem? nein es ist alles, die sollen mich aus der liste rausnehmen ich probiere seit zwei tagen telekom anrufen ervolgsloss, warte in schlafen 20 Minuten bin zur zeit in der Schweiz

Hallo und herzlich willkommen bei Justanswer!

Vielen Dank, ***** ***** sich mit Ihrer Frage an Justanswer gewandt haben. Wir sind herstellerunabhängige Experten und Ihre Frage wurde durch Justanswer an mich vermittelt.

Ihr Internet spinnt nicht, sondern Sie senden eine Email an einen Empfänger der seine Emailadresse bei Outlook.com, also bei Microsoft, hat. Ob der Inhaber der Adresse nun in der Schweiz sitzt oder auf den Bahamas ist letztlich egal.

Microsoft, bzw. der Mailserver von Microsoft, hat Ihre Email erhalten und sie zurückgewiesen, weil Ihre IP-Adresse aus dem Adressbereich der Telekom dort auf einer Blacklist geführt wird. Offensichtlich wurde bereits Spam über diese IP-Adresse empfangen.

Um das Problem zu beheben müßten Sie also T-Online darüber in Kenntnis setzen und T-Online wiederum müßte dann bei Microsoft darum bitte von der Blacklist entfernt zu werden. Das kann man machen, es dauert aber sicher sehr lange und wenn Sie Pech haben verläuft das Ganze im Sande.

Ich würde Ihnen daher empfehlen es einfacher zu machen. Legen Sie sich einfach eine zweite, kostenlose Emailadresse bei einem anderen Anbieter wie Gmail oder GMX zu und versenden Sie die Email von diesem Provider aus noch einmal. Das dauert nur ein paar Minuten und Sie umgehen das Problem.

Wenn Sie des Englischen nicht mächtig sind, dann können Sie übrigens einfach einen Online-Übersetzer wie https://translate.google.com/ oder https://www.deepl.com/translator verwenden, um den Text schnell und kostenlos übersetzen zu lassen.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
sie sind super, danke, ***** ***** ich seit stunden telekom zu bekommen, Warteschlangen stunden. total nervig. ich muss sagen wenn telekom so arbeiten würde wie sie würde ich beim telekom bleiben, so werde ich wechseln. ich bin 70 und habe einige spam einem freund gesendet um zu wissen was es ist ich kann nicht englisch und jetzt bin ich auf der schwarzen liste ärgere ich mich ohne ende und telekom nimmt nicht ab, bin im Moment in der Schweiz.
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
bitte machen sie es
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ok ich warte
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ich bin aber nicht fertig, wenn sie mir den Fehler beheben gebe ich ihnen 50 euro franken oder egal

Was soll ich denn machen? Mit Ihnen einen Emailaccount bei GMX anlegen?

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ach so sie können mich nicht aus der schwarzen liste herausnehmen. doof. wusste ich nicht dass es so problematisch ist

Nein, dazu muss die Telekom wie gesagt einen Antrag an Microsoft senden. Darauf habe ich keinen Einfluss. Ich kann aber gerne mit Ihnen eine zweite Emailadresse anlegen wenn Ihnen das weiterhilft.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ich bin aber Künstlerin und habe seit jahrelang die gleiche Emailadresse die ich nicht wechseln will.was soll man da machen. können sie es nicht für mich veranlasse dass ich dabei bleibe?
Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
wie kann 70 jährige Frau auf schwarze liste stehen die haben die doch nicht alle

Sie müssen die Emailadresse ja nicht wechseln, sondern Sie legen sich nur eine zweite, zusätzliche Emailadresse an über die Sie die Emails dann versenden. Sie können zusätzlich auch eine Weiterleitung zu Ihrer Hauptadresse bei T-Online.de einrichten, falls Ihnen jemand auf die GMX-Adresse antworten sollte.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
ok danke ***** ***** mache es mit meinem bekannten klar.

Auf der schwarzen Liste stehen auch nicht Sie persönlich, sondern die IP-Adresse die Sie aktuell von der Telekom zugewiesen bekommen haben. Da ist ein ganzer Adressbereich blockiert worden. Diese Adressen hat vorher offensichtlich eine andere Person verwendet und Spam-Mails darüber versandt. Deshalb wurde der Bereich blockiert.