So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thomas Beitz.
Thomas Beitz
Thomas Beitz, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 482
Erfahrung:  Senior IT-Support Specialist
103598640
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Thomas Beitz ist jetzt online.

Ich verwende Synology Server DS216play, mehr als 3 Jahre.

Kundenfrage

Ich verwende Synology Server DS216play, mehr als 3 Jahre. Bist jetzt mit keinen Problemen. Alle Daten und vor allem alle meine Bilder habe ich dort gespeichert. Ich habe einen internen Netzwerk aufgebaut mit Router und verkabelten Komponenten wie der Synology Server DS216play. Dazu wurde auch Synology Assistant runtergeladen und verwendet. Mein PC läuft unter WIN 10.
Problem
Ich bin aus den Urlaub nach 2.5 Wochen nach Hause gekommen und seit Sonntag bin ich mit der Meldung „synology server nicht gefunden“ konfrontiert. Ich habe versucht die neueste Version von Synology Assistant zu installieren, hat’s nichts gebracht. Dann habe ich erfahren dann man muss die IP-Adresse des Synology Servers auch speichern werden, sonst kann sie auch vergessen werden.
Synology ist weiterhin nicht im Netzwek auffindbar auch nicht via Synology Assistant.
Bitte um die Hilfe
1. Wie kann ich Synology im meinen Netzwek finden?
2. Was muss ich dazu verwenden ?
JA: Ich verstehe. Nennen Sie mir bitte Ihr Computermodell und Betriebssystem.
Customer: PC Modell : Acer HDMI
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Windows 10
Gepostet: vor 20 Tagen.
Kategorie: Computer
Experte:  Thomas Beitz hat geantwortet vor 20 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Mein Name ist Thomas Beitz und ich bin ausgebildeter Fachinformatiker mit 15 Jahren Berufserfahrung.
Ihr Problem verstehe ich gut und ich werde mich um eine umfassende und verständliche Lösung bemühen.
Falls etwas unklar sein sollte, können Sie jederzeit Rückfragen stellen.

Zunächst müssen Sie die aktuelle IP-Adresse Ihres Synology NAS herausfinden. Ich vermute das NAS ist auf DHCP eingestellt, so dass es vom Router automatisch eine freie IP-Adresse zugewiesen bekommt. Loggen Sie sich bitte zunächst in Ihren Router ein. Je nach Routermodell, finden Sie hier eine Übersicht der Komponenten im Netzwerk. Hier sollte das Synology NAS mit der IP-Adresse zu finden sein.

Sobald Sie die IP-Adresse wissen, können Sie diese in die Adresszeile Ihres Browsers eingeben, um sich auf dem NAS anzumelden. Stellen Sie hier bitte die IP-Adresse von DHCP auf "manuell" oder "feste IP" um und tragen Sie die gewünschte IP-Adresse ein.

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhelfen konnte, bitte ich Sie mich mit mindestens drei Sternen zu bewerten. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt. Die Bewertungssterne finden Sie oben rechts zum Anklicken. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Vielen Dank.

Experte:  Thomas Beitz hat geantwortet vor 14 Tagen.

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhelfen konnte, bitte ich Sie mich mit mindestens drei Sternen zu bewerten. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt. Die Bewertungssterne finden Sie oben rechts zum Anklicken. Für Rückfragen stehe ich gerne zur Verfügung.

Vielen Dank.