So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an autsch_news.
autsch_news
autsch_news, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 6790
Erfahrung:  Selbststaendiger DL, Hard/Software, Windows, Mac, MSO
53923920
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
autsch_news ist jetzt online.

Unser Lenovo E Unser Lenovo S206 hängt in einer

Kundenfrage

Unser Lenovo E Unser Lenovo S206 hängt in einer Dauerschleife "Automatische Reparatur wird vorbereitet" fest und wir kommen dort nicht mehr heraus.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch etwas, dass der Informatiker wissen sollte?
Customer: Die Vorbereitung bricht nach einigen Minuten ab und es erscheint der Stillstandcode "Driver PNP Watchdog"
Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Computer
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 18 Tagen.

Sehr geehrter Kunde,

Sie sind hier bei einen Hersteller unabhängigen Dienst.

.

Bei welchen Betriebssystem kommt der Fehler das installiert ist?

Was hatten sie selbst bisher versucht

.

Mehr Informationen wären hilfreich, den beim kauf des Computer war Windows 7 vorhanden/installier?

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Richtig, es war Windows 7 installiert, wurde vor etlichen Monaten auf Windows 10 upgegraded. Der Fehler trat auf, als dem Laptop während eines Druckvorganges (über USB angeschlossen) die Batterie ausging und er sich ausschaltete.
Bisher versucht:
- dreimal während des Bootvorgangs den Ein-/Aus-Schalter betätigen um in den abgesicherten Modus zu gelangen
- während des Bootvorgangs verschiedene Tastenkombinationen (Fn+F2, Fn+F12, Strg+Alt+Esc) um ins Setup etc zu kommen
- Batterie während der Endlosschleife leer werden lassen um den PC herunterzufahren
- bereits einen kompletten Tag mittels Netzteil in der Endlosschleife gelassen in der Hoffnung, dass der Fehler gefunden und die automatische Reparatur abgeschlossen wird.Leider kommen wir weder in ein Setup noch in den abgesicherten Modus.
Es erscheint immer wieder der Bildschirm "Automatische Reparatur wird vorbereitet" und nach einigen Minuten die Fehlermeldung mit oben genanntem Stillstandcode
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 18 Tagen.
Guten Tag
Upgrade Installationen sind immer nur als vorsicht gedacht um zu sehen ob der PC damit klar kommt
Im Moment bin ich unterwegs und kann Ihnen die weiteren Schritte nicht mitteilen. Melde mich in ca 60-90 Minuten erneut
Danke ***** ***** Geduld bis dahin
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 18 Tagen.

Guten Tag,

.

haben Sie eine Original Windows 10 DVD zur Hand?

Wenn nein, gehen Sie wie folgt vor

Sie rufen folgende Webseite auf und laden von dort ein Windows 10 herunter und kopieren oder Brennen es auf DVD!

https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Nachdem das Media Tool geladen wurde startet die Vorbereitung

Bestätigen Sie mit Akzeptieren

Vorbereiten wird angezeigt, nun wählen Sie Installationsmedien für anderen Computer erstellen

Mit Weiter bestätigen

Wenn es sich um eine 64bit Version handeln soll wählen Sie diese Version aus oder umgekehrt für 32bit

Bestätigen mit Weiter

Im neuen Fenster wählen Sie ISO Datei und bestätigen mit Weiter nun wählen Sie noch den Speicherort, danach beginnt der Download!

Wenn der Download durchgeführt wurde, Brennen Sie auf DVD oder kopieren auf USB Stick (mindestens 8GB)

mit folgenden Programm-->> https://rufus.ie/

Wenn abgeschlossen, können Sie mit diesen Windows 10 eine Vollinstallation machen oder Sie können ihr Windows 10 damit reparieren, alles andere wird vermutlich scheitern und es wäre die bessere Lösung

Wie Sie eine Installation durchführen, mit einem Datenträger lesen Sie in folgender Anleitung nach-->>

https://www.wintotal.de/windows-10-richtig-installieren/

.

Konnte ich ihnen weiterhelfen mit den Informationen

Kunde: hat geantwortet vor 18 Tagen.
Wir haben kein CD-Laufwerk am Laptop - ist die Abwicklung auch über USB-Stick möglich?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 18 Tagen.

Steht dabei!

Brennen Sie auf DVD oder kopieren auf USB Stick (mindestens 8GB) und keinen USB3 (blau) sondern USB2 (schwarz)

Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
Leider funktioniert die Installation dann letztendlich aktuell nicht: Fehlercode 0x800701B1
Installation wird abgebrochen
Kunde: hat geantwortet vor 17 Tagen.
nun erhalte ich beim Neustart die Info "Automatische Reparatur konnte Ihren PC nicht reparieren" .
unter "erweitere Optionen" habe ich verschiedene Möglichkeiten:
"beenden und mit Windows 10 Fortfahren" ausgewählt und es kommt die gleiche Fehlermeldung
"problembehandlung" - "diesen PC zurücksetzen" = Fehlermeldung bei beiden Varianten ("eigene Dateien behalten" und bei "alles entfernen" )
auch sämtliche Schritte in der Systembehandlung lassen sich nicht durchführenBitte weitere Infos/Schritte bevor ich das Teil langsam an die Wand werfe
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 17 Tagen.

Guten Tag,

haben Sie keinen USB Stick erstellt mit Windows 10 als ISO Datei und eine Reparatur versucht?

Den der Fehler erscheint nur wen man versucht hatte ohne den USB Stick zu starten!!

-

Sie müssen die Bootreihenfolge so ändern das sie zuerst mit den USB Stick starten können und nicht mit der Festplatte, den sie müssen die Computerreparaturoption durchführen

Bootreihenfolge -->> https://support.lenovo.com/eg/de/solutions/ht117661 ändern lt. Lenovo

oder

Sie drücken beim Einschalten es Computer die F12 Taste mehrmals, solange bis ein kurzer Ton erscheint und ändern danach die Einstellung so mit anklickenden USB Stick

-

Den wie sie wissen haben Sie den Fehler gemacht und nicht ich in der Ferne und nun versuche ich zu helfen!

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 14 Tagen.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in,

sollte Ihr Problem mit meiner Antwort gelöst sein, bitte ich Sie höflichst um eine positive Bewertung, damit ich für meinen Zeitaufwand auch entlohnt werden kann.

Mit freundlichem Gruß

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo, gelöst ist das Problem leider noch nicht. Ich kann zwar über den USB-STICK starten, danach startet das Windows Installations Setup. Das wird ordnungsgemäß beendet und der Laptop startet neu. Es erscheint das Windows Symbol und darunter ein Kreis, bestehend aus Punkten, welcher sich fortlaufend dreht, wie beim Start bzw Ladevorgang.
Leider dreht sich dieser Kreis nun seit 24 Stunden und nichts geht voran.
Kann/soll ich abbrechen (über Ein-/Aus-Schalter)? Oder gibt es andere Möglichkeiten?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass Windows seit 24 Stunden repariert
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 13 Tagen.

Wurde der USB Stick entfernt nachdem der Computer neu gestartet bzw. ein Neustart eingeblendet hatte?

Wenn ja, wieder den USB Stick anschließen und solange dran lassen bis die Installation beendet ist

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Nein, Stick wurde nicht entfernt. Steckt noch, blinkt auch (Zugriff auf Stick).
System läd/installiert nun seit 28 Stunden. Kann das normal sein?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 13 Tagen.

Brechen Sie es ab und schalten danach den Computer aus!

Bevor sie einschalten warten Sie mindestens 60Minuten

-

Es ist nicht normal wen er beim Neustart solange braucht

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Danke, ***** ***** abbrechen und später nochmal starten
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 13 Tagen.

in Ordnung

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Leider kommt nach dem Neustart folgende Meldung.
die Installation wurde abgebrochen.
eine Partition auf dem Datenträger 0 konnte nicht formatiert werden. Der Fehler ist beim Vorbereiten der für die Installation ausgewählten Partition aufgetreten. Fehlercode: 0x80070057
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 12 Tagen.

Guten Tag,

die Anleitung ist ein wenig fehlerhaft

Sie führen eine Benutzerdefinierte Installation durch und Sie Formatieren und Löschen danach die Festplatten sodass es nur noch 1 Festplatte gibt und keine Partition so wie unter Punkt 11 beschrieben -->> https://www.giga.de/downloads/windows-10/tipps/windows-10-installieren-auch-clean-install-anleitung/

-

Versuchen Sie es erneut!

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Hallo, leider ist es weder möglich die Partitionen zu löschen noch zu formatieren.
Beim formatieren kommt die Fehlermeldung 0x80070057 und beim löschen die Fehlermeldung 0x8007045d
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Tagen.

Haben Sie ein technisches Grundwissen?

Dann könnten sie die defekte Festplatte was verbaut ist austauschen durch ein neue und auf dieser installieren sie danach ihr Windows

Anschließend wen alles erledigt ist, überprüfen Sie ihre Festplatte auf Fehler

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Nein, in so weit habe ich leider keine Kenntnisse
Die Daten sind dann ohnehin alle weg, richtig?
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Tagen.

Wen sie die Festplatte austauschen, nein!

Danach können sie diese Daten immer noch auslesen, sofern kein gröberer Fehler auf der Festplatte selbst ist

Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Tagen.

Anleitung für Festplatte austauschen -->> https://www.youtube.com/watch?v=wUdHkadPtOw

und sie können auch statt Festplatte gleich eine SSD verbauen (kosten auch nicht mehr soviel wie vor ein paar Monaten noch) und haben mehr Tempo danach.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** ich mir den Austausch zu. Ich werde mich mal auf die Suche nach einem passenden Ersatzteil machen..
Experte:  autsch_news hat geantwortet vor 4 Tagen.

Auf folgender Webseite finden sie alle kompatiblen Ersatzteile -->> https://www.crucial.de/deu/de/upgrade-kompatibel-mit/Lenovo/ideapad-s206