So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thomas Beitz.
Thomas Beitz
Thomas Beitz, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 361
Erfahrung:  Senior IT-Support Specialist
103598640
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Thomas Beitz ist jetzt online.

Ich habe das Problem, dass bei meinem Iomega ix2 ng nach

Diese Antwort wurde bewertet:

ich habe das Problem, dass bei meinem Iomega ix2 ng nach einem Stromausfall das gerät nicht mehr ansprechbar ist. die IP ist bekannt und pingbar. Ich habe ein zweites gleiches gekaft, aber da ist es genauso. Allerdings jeweils mit den alten Platten (Stromausfall). Mit den neuen Patten lassen sich beide Geräte ansprechen. Allerdibgs habe ich zu beiden kein Standard-Admin-Passwort. Können Sie helfen?

Vielen Dank für die Anfrage.

Wenn ich es richtig verstehe, können Sie das NAS nach einem Stromausfall nicht mehr nutzen.

Sie sollten zunächst über die IP-Adresse das Webinterface der Box aufrufen. Die Standard-Anmeldedaten lauten:

Benutzer: root

Kennwort: soho

Höchstwahrscheinlich ist das Dateisystem beschädigt worden. Suchen Sie im Webinterface nach einer Fehlermeldung und ggf. einer Reparaturoption.

Ist das Problem darüber nicht behebbar, sollten Sie die Festplatten ausbauen und per USB-Gehäuse am PC auslesen, um so die Daten zu retten. Anschließend können Sie die Festplatten wieder in das NAS einbauen, formatieren und die Daten zurück spielen.

Wenn Ihnen meine Antwort weiterhelfen konnte, bitte ich Sie mich mit mindestens drei Sternen zu bewerten. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt. Die Bewertungssterne finden Sie oben rechts zum Anklicken.

Vielen Dank.

Thomas Beitz und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Haalo Thomas, ich danke ***** *****ür die Antwort. Das habe ich alles schon versucht. Das Problem besteht ja gerade darin, dass ich die Weboberfläche NICHT aufrufen kann, wenn ich beide oder auch nur eine Platte verwende. Das auslesen per USB ergibt auch nur die Meldung, dass das RAID wohl repariert werden kann, aber das erzeugt ja mit ziemlich grosser Sicherheit zunächst nur im EXT-Format vorliegende Daten. Oder haben Sie Erfahrungen mit EXT-Reparatursystemen, die sicher lesbare Datensätze erzeugt?

offenbar verhindert das zerschossene Dateisystem den Zugriff auf die Weboberfläche. So ein Problem hatte ich selbst auch mal bei einem NAS.

Ich würde empfehlen die Platten einzeln (Ich vermute es ist ein Raid 1) mit Hilfe eines anderen USB-Gehäuses auszulesen und zwar mit dem Programm "GetDataBack". Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Die Testversion ist kostenlos, die Vollversion kostet eine Kleinigkeit

Ich kann mich auch gerne per Fernwartung auf Ihren PC schalten und helfen.

Dazu laden Sie die Remote Software von folgender Adresse herunter: http://www.justanswer.de/remotedesktop/join.aspx?Session=07f6f21a-deb6-4650-add9-a9b96f191eab

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Das "GetDataBack" werde ich versuchen. Ich habe gerade die "Sicheren Remote Assistenz " gebucht. Was jetzt? Ich hoffe doch sehr, dass ich nicht für jeden Schritt bezahlen muss???

Die Remote Assistenz ist ein Zusatzdienst. Sie brauchen ihn nur zu bezahlen, wenn Sie die Fernwartung auch in Anspruch nehmen möchten.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Das GetDataBack erzeugt nur Ansichten der zu rettenden Dateien. Die Vollversion kostet 79€. Dennoch danke für die Unterstützung.
Ich melde mich ggf. nochmal.

Ja die Testversion dient dazu festzustellen ob überhaupt was zu retten ist. Die 79,- Euro sollten einem die Daten wert sein. Ich konnte damit meine Dateien retten.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Ich habe jetzt ein NAS soweit, dass die Weboberfläche aufgerufen werden kann. Allerdings kann ich mich mit root/soho nicht anmelden. Haben Sie noch weiter Anmeldeinformationen für das ix2 ng? Wenn nicht, würde ich Sie bitten, das Problem per Remote zu lösen.

Versuchen Sie:

Benutzer: ADMIN

Kennwort: ADMIN

Case-Sensitive

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
Leider nein.

Dann vermute ich, dass das Adminkennwort bei der urpsrünglichen Einrichtung geändert wurde. Somit müsste man das NAS auf Werkszustand zurücksetzen mit Hilfe der Reset-Taste. Unabhängig davon sollten Sie jedoch zuerst Ihre Daten retten.

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
genau das werde ich zunächst tun. Knnn ich mich morgen oder an einem anderen Tag wieder an Sie wenden?

Natürlich

Kunde: hat geantwortet vor 2 Monaten.
O.K., dann bis später.

ok