So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Thomas Beitz.
Thomas Beitz
Thomas Beitz, Informatiker
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 398
Erfahrung:  Senior IT-Support Specialist
103598640
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Thomas Beitz ist jetzt online.

Hallo, Ich arbeite mit einen" Acer TravelMate 5742 series"

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, Ich arbeite mit einen " Acer TravelMate 5742 series" und möchte gerne einen bzw. zwei Bildschirme plus Tastatur im Büro mit anschließen. Bessere Sicht auf unserem ERP und am anderen Bildschirm die benötigten Internetseiten und Qutlook.
Geht das mit einer und dann welcher DockingStation?

Vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das Travelmate 5762 verfügt über keinen Anschluss für Docking-Stations. Da es sich um ein älteres Gerät ohne USB 3.0 handelt, sind die aktuell erhältlichen Port-Replikatoren auch nicht mehr mit dem Gerät kompatibel. Sie hätten aber die Möglichkeit eine externe USB 2.0 -Grafikkarte zu verwenden. Ich empfehle folgenden Adapter:

https://www.amazon.de/Display-Adapter-Externe-Monitor-Grafikkarte/dp/B0033XBK4G/ref=sr_1_fkmr1_2?s=computers&ie=UTF8&qid=1550826747&sr=1-2-fkmr1&keywords=i-tec+usb+grafik

Daran könnten Sie einen externen Monitor anschließen und zusätzlich einen zweiten Bildschirm an den im Notebook eingebauten Monitoranschluss.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit mindestens drei Sternen oben rechts, wenn Sie mit der Antwort zufrieden waren. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Danke für Ihre Antwort. An den eingebauten Bildschirmausgang im Notebook kann ich einen zweiten Monitor anschließen. Diese Dupliziert jedoch nur. Auch wenn ich über die Tastenkombination "Win und P" auf erweitert tippe. Ebenso bei der Kombination "Fn und F5 bzw.F6. Habe ich mit der Empfohlenen Grafikkarte die Möglichkeit, dann auf beiden Bildschirmen mit unterschiedlichen Programmen zu arbeiten? Jetzt kann ich zwar das Symbol zwar von Notebook Display auf den Bildschirm schieben. Wenn ich dann dieses Programm auf dem Bildschirm öffnen möchte, öffnet es nur auf dem Notebook Bildschirm. das würde mit der Grafikkarte besser laufen?

Wenn die "Erweitert"-Funktion nicht zur Verfügung steht, verfügt die interne Grafikkarte über zu wenig Grafikspeicher. Da der USB-Adapter den RAM des PCs nutzt, sollte die erweiterte Ansicht zur Verfügung stehen, so dass Sie unterschiedliche Programme auf den Bildschirmen nutzen können.

Bitte bewerten Sie meine Antwort mit mindestens drei Sternen oben rechts, wenn Sie mit der Antwort zufrieden waren. Nur so werde ich für meine Arbeit entlohnt.

Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
das heißt, mit einer externen Grafikkarte, kann ich auf beiden Monitoren mit unterschiedlichen Programmen arbeiten. Programm oder Datei- mit der Maus vom Notebook Display auf den großen Bildschirm ziehen. Anklicken und das öffnet dann nur auf dem Bildschirm, nicht auf dem Notebook Display, den kann ich anderweitig nutzen. Ist das richtig so ?

Korrekt.

Thomas Beitz und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Monaten.
Okay, danke, ***** ***** ich es mit dem Erwerb einer externen Grafikkarte. Melde mich wieder wenn es Probleme gibt. beende hier die Unterhaltung.