So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 2508
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Sehr geehrter Herr Fachmann,für mein älteres Notebook

Kundenfrage

für mein älteres Notebook (2004), habe ich eine größere kleine Festplatte Samsung 160 GB 2,5 Zoll IDE/PATA mir schicken lassen;

Diese Festplatte habe ich über einen Festplattenadapter angeschlossen: EDI auf USB. Die Festplatte wird zwar im Explorer erkannt, aber mit dem Hinweis, dass diese erst einmal formatiert werden müsse. Leider wird jeder Versuch mit der Fehlermelung abgebrochen, dass diese Festplatte nicht zu formatieren geht.
Auch mit extra Festplattenprogrammen komme ich nicht weiter, diese in das NTFS-Format zu formatieren. Wie ich im Festplattenmanager ersehen kann, ist die vorhandene Festplatte im RAW-Format formatiert. Meine Anfarge an den Verkäufer, wurde noch nicht beantwortet. In diesem Zustand ist diese kleine 160 GB Festplatte unbrauchbar. Nun meine Frage:
Was soll ich noch tun???? Ansonsten muss ich diese wieder zurücksenden.

Über eine Antwort, wäre ich Ihnen sehr dankbar!!!

Mit freundlichen Grüßen

******

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Computer
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Lieber Kunde, willkommen auf JustAnswer.
Wir sind herstellerunabhängige Experten, und Ihre Frage wurde an mich weitergeleitet.
Gerne helfe ich Ihnen das Problem zu lösen.

Laden Sie bitte das hier herunter und installieren es.

https://www.easeus.de/partition-manager/partition-master-free.html

Damit formatieren Sie die Festplatte im gewünschten Format.

An sich kein Problem, klappt bisher immer, wen nicht dann können Sie noch das hier versuchen :

https://www.partitionwizard.com/free-partition-manager.html

Wenn das alles nicht klappt, ist die HDD defekt.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Brunner,vielen Dank für Ihre schnelle Beantwortung meiner Frage. Nun habe ich alle ihre Links genutzt.
Bei dem Versuch, den Easus Partition Master 14 zu installieren, wurde mir angezeigt, dass ich so ein Programm schon habe, und wollte mein bestehendes Programm nicht deinstallieren. Ich hatte es völlig vergessen, dass ich dieses Programm schon gekauft hatte - Easus Partition Master 12.9 Professionell.
Diese Programm habe ich nun laufen lassen. Die problematische 160er Festplatte wird angezeigt, aber schreibgeschützt! Somit hat das Programm keinen Zugriff und verweigert sämtliche Aktivitäten. Die Deaktivierung des "sogenannten" Schreibschutzes, konnte ich leider nicht mit diesem Programm abändern, damit ich Veränderungen an der 160er Platte vornehmen kann.Bei dem Programm Partiton Wizard Free 10, was ich auch installiert habe, wird auch die Problemplatte angezeigt. Dort steht dann "Read Only". Weiter Maßnahmen sind auch dort nicht möglich, die Platte zu formatieren.Beim Explorer bei Windows, komme ich auch nicht weiter. Bei "Eigenschaften" bei der Platte, habe ich keine Möglichkeit, einen Schreibschutz zu deaktivieren.Somit drehe ich mich weiter im Kreise! Da ich genau dieses Problem schon einmal mit einer größeren Platte für mein Notebook hatte, wobei dann diese Platte gar nicht mehr funktionierte und ich den Kauf rückgängig gemacht habe, scheinen die ganzen, zu bekommenden IDE-Platten, nur im RAW-Format ausgeliefert zu werden. Ist das dann wirklich ein Defekt? Soll ich mich somit auf Ihre Aussage berufen, und die Platte als defekt zurücksenden?Ich bitte Sie um eine Mitteilung.MfG Frank von Graevenitz
Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Öffnen Sie bitte die Eingabeaufforderung als Administrator und geben ein:

diskpart ( Enter )

list disk ( Enter )

select disk X ( wobei X für die Nummer des Laufwerkes steht, also bei Ihnen 1 oder 2 denke ich )

attributes disk clear readonly ( Enter )

exit

System neustarten und wieder mit einem der Programme versuchen zu formatieren.

Experte:  Hr.Brunner hat geantwortet vor 1 Monat.

Hat es mit den Befehlen geklappt ?