So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 14645
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

Warum ist mein Internet so wahnsinnig langsam? Ich habe

Diese Antwort wurde bewertet:

Warum ist mein Internet so wahnsinnig langsam? Ich habe Fortbildungskurse stornieren müssen, weil sich die Daten so schrecklich langsam aufbauen, dass ich nicht effektiv arbeiten kann

An meiner ganzen Anlage kann es nicht liegen. Alles ist relativ neu und ich habe schon einen Spezialisten kommen lassen, der mir sagte, die Leitung ist zu langsam. So kann es nicht weitergehen. So kann ich nicht arbeiten und müsste den Anbieter wechseln. Ich würde mich über eine positive Antwort freuen.*****

Sehr geehrte Fragestellerin,

wir sind herstellerunabhängige Experten und können Ihnen nur bei Problemen weiterhelfen die Sie auch lokal bei sich lösen können.

Wenn Sie bereits ausschließen können, dass das Problem an Ihrem PC liegt, dann können Sie nur die Geschwindigkeit an Ihrem Hausanschluss messen und das Ergebnis mit dem Wert vergleichen, den Sie bei Ihrem Telefonanbieter bestellt haben. Wenn dieser davon wesentlich abweicht müssen Sie das bei Ihrem Anbieter reklamieren damit dieser die Störung auf der Leitung beseitigt. Ich habe weder die Möglichkeit bei Ihnen Messungen vorzunehmen, noch kann ich die Leitungen Ihrer Telefongesellschaft überprüfen.

Um die Geschwindigkeit zu ermitteln können Sie entweder die Messdaten im Konfigurationsmenü Ihres Routers nachsehen (das geht beispielsweise bei einer FritzBox von AVM sehr gut, nicht aber bei einem Speedport der Telekom), oder Sie können eine Seite besuchen die verschiedene Dateien auf Ihren PC rauf- und runterlädt und die Geschwindigkeit dabei mißt. Einen solchen Test können Sie beispielsweise auf dieser Seite durchführen:

https://www.wieistmeineip.de/speedtest/

Beachten Sie dabei aber bitte zwei Dinge:

1. Schließen Sie vor dem Start des Tests alle Programme auf Ihrem PC, mit Ausnahme Ihres Internetbrowsers. Auch Programme die nur im Hintergrund geöffnet sind. Solche Programme können das Messergebnis sonst beeinflussen und verfälschen.

2. Der Computer sollte für diesen Test über ein Netzwerkkabel mit Ihrem Router verbunden sein und nicht über WLAN! Sie würden sonst die Geschwindigkeit Ihrer WLAN-Verbindung in das Messergebnis mit einbeziehen. Auf diese hat aber die Telefongesellschaft keinen Einfluss. Sie stellt die maximale Geschwindigkeit nur am Router zur Verfügung. Wenn Sie also Störungen in Ihrem WLAN haben, dann kann das die Geschwindigkeit verringern und das würde dann das Messergebnis massiv verfälschen. Verwenden Sie daher eine kabelgebundene Verbindung von Ihrem PC zu Ihrem Router.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System weiß, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde. Mit dem Button "Bewerten" können Sie diese sehr schnell vornehmen.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank. Sie haben sehr schnell und präzise geantwortet. Habe alles gut verstanden. Da ich aber nur WLAN Verbindung habe, weiß ich nicht, wie ich nun messen soll.

Dann müssen Sie ein Netzwerkkabel kaufen oder ausleihen und Ihren PC darüber mit dem Router verbinden.

Sie können den Test natürlich auch mit einer WLAN-Verbindung durchführen, wenn er aber schlecht ausfällt dann wäre das kein ausreichender Beweis dafür dass die Internetverbindung Ihres Providers so schlecht ist, weil die Geschwindigkeitseinbußen eben auch durch Störungen in Ihrem WLAN verursacht werden können.

Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls Sie noch eine Rückfrage dazu an mich haben stehe ich Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung.

Wenn keine Rückfrage mehr offen sein sollte, vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung meiner Antwort abzuschließen. Mit dem Button "Bewerten" können Sie diese sehr schnell vornehmen, damit das System erkennen kann dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit von mir beantwortet wurde. Vielen Dank.

Tronic und weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.