So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tronic.
Tronic
Tronic, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 14544
Erfahrung:  Elektroniker und EDV-Service
31581453
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Tronic ist jetzt online.

welchen DECT-Repeater kann ich nutzen für Speedport W 925 V

Diese Antwort wurde bewertet:

welchen DECT-Repeater kann ich nutzen für
Speedport W 925 V ?;

Ich habe 3 Siemens-Gigaset Telefone und will die Reichweite erhöhen.
Leider hat auch Ihr zweiter Kundendienstservice hier im Haus, keine zufriedenstellende Ergebnisse gebracht.

Für WLAN habe ich mir den Fritz/WLAN Repeater 1750 E gekauft, aber meine Telefone haben durch Ihren Repeater von Telekom eine noch schlechtere Reichweite.

Ich bin sehr enttäuscht von Telekom, leider bin ich jetzt wieder einen 2-Jahresvertrag eingegangen, mit hohen monatl. Kosten.

Mit freundlichen Grüßen
******

Sehr geehrter Fragesteller,

mir ist nur der DECT Repeater DA1275 von Wantec bekannt der in Verbindung mit einem Speedport funktionieren würde:

https://www.testlupe.de/test/wantec-dect-repeater-sat/

Ihre Enttäuschung kann ich nachvollziehen, aber sie richtet sich genau genommen nicht an die Telekom, sondern an den von der Telekom angebotenen Router Speedport. Ich würde Ihnen langfristig empfehlen nicht die Telefongesellschaft zu wechseln, sondern vielmehr einfach den Speedport gegen eine FritzBox von AVM zu ersetzen und die Gigaset-Telefone durch FritzFon Telefone von AVM. Dann haben Sie ein funktionierendes System, bei dem die Komponenten untereinder auch vollständig kompatibel zueinander sind.

Das ist natürlich eine Investition, aber wenn Sie jetzt rechnen was Sie für die jetzige Lösung bezahlt haben (inklusive einem WLAN-Repeater, einen noch anzuschaffenden DECT-Repeater, der vielen verlorenen Zeit und dem Ärger, sowie die Kosten für Justanswer), dann ist diese Lösung langfristig gesehen erheblich günstiger, zeitsparender und stressfreier. Für die Versorgung anderer Stockwerke mit WLAN würde ich Ihnen zudem eher einen Powerline-Adapter empfehlen als einen Repeater.

Ich hoffe Ihre Frage damit beantwortet zu haben und stehe für eventuelle Rückfragen sehr gerne zur Verfügung. Verwenden Sie dazu bitte einfach die Textbox unterhalb meiner Antwort.

Wenn keine Rückfrage mehr dazu bestehen sollte, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System erkennen kann, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Ihre Frage ist noch geöffnet. Ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Falls Sie noch eine Rückfrage dazu an mich haben stehe ich Ihnen natürlich sehr gerne zur Verfügung.

Wenn keine Rückfrage mehr offen sein sollte, vergessen Sie bitte nicht die Frage noch durch eine positive Bewertung meiner Antwort abzuschließen. Mit dem Button "Bewerten" können Sie diese sehr schnell vornehmen, damit das System erkennen kann dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit von mir beantwortet wurde. Vielen Dank.

Ich habe Ihre Frage beantwortet, aber leider haben Sie meine Antwort bislang weder positiv bewertet, noch haben Sie mir gesagt ob Sie irgendwelche Informationen vermissen.

Bitte geben Sie mir in der Textbox unter meiner Antwort eine Rückmeldung wenn Sie noch weitere Informationen benötigen, oder schließen Sie die Frage durch eine positive Bewertung meiner Antwort ab, damit das System erkennt dass Ihre Frage beantwortet ist.

Vielen Dank für Ihre Fairness.

Kunde: hat geantwortet vor 6 Tagen.
Sehr geehrter Herr Tronic!
Vielen, vielen Dank, ***** ***** mir sehr geholfen. Jetzt haben die Telefone eine bessere Reichweite, also lag es wirklich nur an dem Schrottteil von Telekom.
Wäre es wohl möglich, dass Sie mir jetzt noch sagen, wie ich die Telefon-Nummer die ich gespeichert habe, auch sehen kann. Ich sehe zwar die Nummer des Anrufers, aber leider nicht den gespeicherten Namen, der im Telefonbuch des Telefons gespeichert ist.
Selbstverständlich werde ich Sie sehr positiv bewerten, denn ich bin ja so froh, endlich im Wohnzimmer ect. zu telefonieren.
Mit freundlichen Grüßen, Eveline Gengel

Es freut mich wenn ich Ihnen weiterhelfen konnte, aber Sie haben leider gar nicht geschrieben welche Lösung Sie jetzt umgesetzt haben. Haben Sie den DECT-Repeater von Wantec gekauft oder haben Sie den Router gegen eine FritzBox ersetzt?

Falls Sie den Router ersetzt haben, haben Sie dabei auch die Telefone gegen FritzFone ersetzt?

Wo genau haben Sie die Rufnummern jetzt gespeichert? Die FritzFone speichern alle Nummern und Namen im zentralen Telefonbuch der FritzBox. Daher dürfte dieses Problem bei der genannten Lösung eigentlich nicht auftreten.

Kunde: hat geantwortet vor 4 Tagen.
Ich habe eine Fritzbox 7490 und einen FritzWLAN Repaeter gekauft. Habe meine Telefone von Siemens Gigaset behalten. Muss ich jetzt auf dem PC in "Fritz-Box" reingehen und alle Telefon-Nr. dort eintragen?
Wenn Ihre Antwort weitere 29,- € kostet, möchte ich diese nicht erhalten.

Die Frage ist ob Sie die Gigaset-Telefone an der Original-Basisstation angemeldet haben oder ob Sie sie direkt an der FritzBox angemeldet haben, denn das Telefonbuch befindet sich in der Basisstation.

Sie müssen die Gigaset-Telefone an Ihrer Original-Basisstation angemeldet lassen und diese dann per Kabel mit der FritzBox verbinden. Wenn Sie die Telefone stattdessen direkt an die FritzBox anmelden können Sie zwar damit telefonieren, die Telefone können aber nicht auf die Namensliste der FritzBox zugreifen. Das können nur die FritzFon-Telefone. Deswegen habe ich ja in meiner Antwort geschrieben:

"... und die Gigaset-Telefone durch FritzFon Telefone von AVM. Dann haben Sie ein funktionierendes System, bei dem die Komponenten untereinder auch vollständig kompatibel zueinander sind."

Ich hoffe Ihre Rückfrage damit beantwortet zu haben.

Wenn Ihr Fragen damit beantwortet sind, würde ich mich über eine positive Bewertung meiner Antwort sehr freuen, damit das System weiß, dass Ihre Frage zu Ihrer Zufriedenheit beantwortet wurde. Mit dem Button "Bewerten" können Sie diese sehr schnell vornehmen.

Vielen Dank dafür im Voraus.

Tronic und 2 weitere Experten für Computer sind bereit, Ihnen zu helfen.