So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Christoph Geiser.
Christoph Geiser
Christoph Geiser, IT-Specialist
Kategorie: Computer
Zufriedene Kunden: 169
Erfahrung:  IT-Leiter in einem KMU, mehrjährig IT-Erfahrung, Studium
51946458
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Computer hier ein
Christoph Geiser ist jetzt online.

bei meinem Mac belegt Apple Mail bereits 56 GB - habe

Kundenfrage

bei meinem Mac belegt Apple Mail bereits 56 GB;

habe alte mails exportiert und gelöscht aber der Speicherplatz ist weiterhin unverändert ... Können Sie mir helfen ? Gruß*****

Gepostet: vor 4 Monaten.
Kategorie: Computer
Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo lieber Kunde,

es gibt mehrere Möglichkeiten für die Ursache. Einerseits könnte es sein, dass die Mails nicht endgültig gelöscht wurden (ggf. noch im Papierkorb sind?) Das sollten Sie prüfen.

Zudem bitte ich Sie mal, die Funktion über Postfach -> Objekte endgültig löschen -> In allen Accounts auszuführen.

Danach das System neu starten und den Verbrauch nochmal prüfen.

Wenn das nicht hilft, müsste man sich die Ordnerstruktur mal genauer ansehen auf der Festplatte - es kann sein, dass da noch alte Daten liegen.

Sie können das selbst mal prüfen, indem Sie in den Ordner ~/Library/Mail schauen und dort gucken, wo genau viel Speicherplatz belegt wird.

Von da könnte man sich dann weiter "hangeln".

Wenn Sie damit nicht weiterkommen, besteht die Möglichkeit, dass ich mir das Ganze mal in einer Fernwartungs-Sitzung anschaue. Weil vieles muss man ggf. einfach erstmal sehen um es zu untersuchen. Ob ich ganz sicher fündig werde, kann ich Ihnen aber noch nicht versprechen. Eine Fernwartung würde zudem extra kosten. Geben Sie mir einfach Bescheid, ob ich Ihnen ein Angebot machen soll. Terminlich müssten wir dann schauen, wo wir das unterbringen - Fernwartungen kann ich in der Regel nur Abends und am Wochenende erbringen. Aber da würden wir bestimmt was finden ;)

Viele Grüsse

Kunde: hat geantwortet vor 4 Monaten.
Hallo, danke für Ihre Rückmeldung. "Objekte endgültig löschen" Funktion hatte ich bereits bei allen Postfächern getan - der gesamte Ordner MAIL hat nur eine Größe von ca 6 GB ... Somit besteht mein Problem weiterhin.
Aus meinen "alten Tagen" mit Lotus Notes mußte man den Mailordner seinerzeit nach dem löschen/archivieren etc. noch komprimieren um den Speicherplatz im System wieder freizugeben - gibt es sowas ggf. bei Apple/Mail auch ? Oder haben Sie noch eine andere Idee ? VG
Experte:  Christoph Geiser hat geantwortet vor 4 Monaten.

Hallo lieber Kunde,

danke für Ihre Nachricht. Wo stehen dann die 56GB? Können Sie mir zeigen (z.B. mit einem Screenshot), wo Sie auf die schiere Menge an Speicher kommen?
Eine Idee so auf Anhieb nicht mehr - aber ich vermute wie Sie schon richtig sagen - Altdaten, die noch irgendwo rumliegen. Müssten wir uns aber konkret auf dem Filesystem anschauen und dann mit Fernwartung (siehe Beschreibung oben). Das Lotus Notes-Problem kenne ich auch noch recht gut; war auch mal Notes-Nutzer ;) Komprimieren bringt meines Erachtens hier aber nichts. Wenn dann sollten wir versuchen die Ursache zu finden :)

Viele Grüsse